Sachsen will Weihnachtsmärkte und Bergparaden ermöglichen

epd
  • Artikel empfehlen:
Sachsen Weihnachtsmärkte Bergparaden
Weihnachtsmarkt Zwickau (Archivbild) © Marco Barnebeck(Telemarco)/pixelio.de

Sachsen will im Dezember Weihnachtsmärkte und Bergparaden trotz wieder steigender Corona-Infektionszahlen auch im größeren Rahmen zulassen. Auf den Märkten soll ab 1.000 Gästen eine „Quartierseinteilung“ gelten, sagte die sächsische Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) am Dienstag in Dresden nach der Kabinettssitzung. Dabei seien sogenannte Flanier- und Verweilbereiche zu trennen. Verweilbereiche seien etwa Plätze zum Essen und Trinken an Ständen oder vor Bühnen. Als Ausnahme für die Weihnachtsmärkte sollen Gesundheitsämter vor Ort die 3G-Regel und Kontakterfassungen weglassen dürfen. Voraussetzung sei aber ein genehmigtes Hygienekonzept. „Wir bleiben vorsichtig“, sagte Köpping. Alles müsse verantwortbar sein.

Die neue Corona-Schutzverordnung tritt am 21. Oktober in Kraft und gilt bis 17. November. Die Eckpunkte gehen zunächst in die Anhörung. Das Kabinett will die neue Verordnung nächsten Dienstag beschließen.

In Sachsen lag die Sieben-Tage-Inzidenz am Dienstag bei 85,3. Mittlerweile liege der Freistaat bundesweit auf Platz vier und die Zahlen würden steigen. Vollständig geimpft sind in Sachsen laut Köpping bisher rund 55,5 Prozent der Bevölkerung. Allein 300.000 der über 60-Jährigen seien nicht geimpft. Köpping mahnte zur Vorsicht aufgrund des pandemischen Geschehens. 199 Betten seien auf den Normalstationen mit Corona-Patienten belegt sowie 96 Betten auf den Intensivstationen. Es sei jetzt eine Pandemie der Ungeimpften, sagte die Gesundheitsministerin.

Neue Stellenanzeigen
Umfrage
Sollte die Kirche für eine neue Art des Wirtschaftens streiten?

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Reichenhain
  • Konzert
  • Christuskirche
  • , – Röderaue
  • Konzert
  • Kirche Koselitz
  • , – Leipzig
  • Motette
  • Thomaskirche

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
RT @BettinaWestfeld: Die Vorbereitungen für das 150. Jubiläum der #Landessynode der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens #evlks laufen. Am 14. N…
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gestern sind in der @frauenkirche_dd vier Initiativen und eine Person mit dem #Sächsischen #Bürgerpreis ausgezeichn… https://t.co/7BszTOuMyz
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau will am 4. November im Dom St. Marien an die #NSU-Opfer erinnern. Am 4. November 2011 explodierte ein Woh… https://t.co/ozf7fzqmM1
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die #Bestattung eines Neonazis im Grab des jüdischstämmigen Musikwissenschaftlers #Friedlaender sorgt weiter für… https://t.co/vUrqyShBNb
gestern