Sächsische Landessynode konstituiert sich

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Landessynode, Sachsen, Dreikönigskirche Dresden, Kirchenparlament

Die neue Synode der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens kommt am 27. und 28. Juni zu ihrer ersten Sitzung zusammen. Die Tagung im Dresdner Haus der Kirche beginnt mit einer von Landesbischof Tobias Bilz gehaltenen Andacht, bei der auch die 48 erstmals gewählten Synodalen verpflichtet werden, wie das Landeskirchenamt am Mittwoch in Dresden ankündigte.

Im Anschluss wählen die insgesamt 80 Mitglieder des neuen Kirchenparlaments demnach in ihrer ersten öffentlichen Sitzung eine Präsidentin oder einen Präsidenten. Diese oder dieser leite fortan die Tagung, auf der dann begleitet von Vorträgen weitere Wahlen stattfinden, darunter weitere Teile des Präsidiums, der Ältestenrat und verschiedene Ausschüsse. Der Sonntag beginnt den Angaben nach mit einem Gottesdienst in der Kreuzkirche. Dabei wird Bischof Bilz die Mitglieder des Präsidiums einsegnen. Im Anschluss konstituieren sich die neu zusammengesetzten Ausschüsse.

Die Legislaturperiode der 28. sächsischen Landessynode dauert sechs Jahre. Von ihren 80 Mitgliedern wurden 20 direkt von der Kirchenleitung berufen. Die übrigen 60, darunter 20 Geistliche und 40 Laien, wurden Anfang März von den Pfarrern und Kirchvorstehern der Landeskirche gewählt. Gut ein Drittel der Synodalen sind Frauen, ihr Altersdurchschnitt liegt bei 46 Jahren. Die Synode tagt in der Regel einmal im Frühjahr und einmal im Herbst in öffentlicher Sitzung.

Es konnten keine Stellenanzeigen gefunden werden.

Umfrage
Sollte sich die Kirche an der Seenotrettung beteiligen?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Werda
  • Talsperrengottesdienst
  • Talsperre
  • , – Dresden
  • Tag des Friedhofs
  • Friedhöfe der Stadt
  • , – Leipzig
  • Finissage
  • Gethsemanekirche Lößnig
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Abtreibungsgegner und Befürworter treffen sich morgen in Berlin, um zu demonstrieren. Fast zeitlich startet der "M… https://t.co/0AL0QKVIUn
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die deutsche #Friedhofskultur ist gerade erst zum "immateriellen #Kulturerbe" ernannt worden. Am Sonntag wird das b… https://t.co/FzyQJQDyJN
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gegen rechten Szenetreff: Die Gemeinde #Cunewalde im Landkreis #Bautzen wehrt sich gegen das geplante Tattoostudio… https://t.co/37n4bKSUEB
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gestern Abend diskutierten in der Chemnitzer #Jugendkirche die #OBM -Kandidaten mit Chemnitzern. Es ging sowohl um… https://t.co/OU8Kr2yug9
vor 2 Tagen