Sächsische Synode berät über Situation der Kirchen in Osteuropa

epd
  • Artikel empfehlen:
© Uwe Naumann

Sachsens evangelische Landessynode kommt vom 8. bis 10. April zu ihrer Frühjahrstagung in Dresden zusammen. Zur Diskussion komm auch die weltweite Ökumene, besonders aber die Situation der Kirchen in Osteuropa, teilte die Landeskirche am Montag in Dresden mit. Wegen des Ukraine-Krieges stünden die Kirchen vor großen Herausforderungen. Die 80 Synodalen erwarten auf ihrer Tagung auch den Bericht des Diakonischen Werkes Sachsen und den ersten Teil des Abschlussberichtes zu „Digitalen Gremiensitzungen“.

Im Plenum sollen zwei Kirchengesetze behandelt werden, darunter eine Novellierung zu Wahlen von Bischöfen und Bischöfinnen sowie Präsidentinnen und Präsidenten des Landeskirchenamtes. In dem Entwurf wird die synodale Beteiligung erhöht. Demnach soll künftig die Wahlvorbereitungsgruppe aus sechs Mitgliedern der Synode und fünf Mitgliedern der Kirchenleitung beziehungsweise des Landeskirchenamtes gebildet werden. Falls nach dem fünften Wahlgang kein Ergebnis erzielt wurde, ist die Wahl laut Gesetzesvorlage trotzdem zu Ende. Eine neue Wahl kann dann frühestens nach einem Jahr erfolgen. Bei der Bischofswahl 2015 waren sechs Wahlgänge nötig.

Ein zweites Kirchengesetz befasst sich mit Neuerungen zur Rücklagenbildung. Demnach sollen Mehreinnahmen aus Kirchensteuern künftig in eine „Kirchensteuerschwankungsrücklage“ fließen. Alle anderen Überschüsse werden den bisherigen Rücklagen zugeführt. Zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens gehören rund 628.000 Mitglieder in 338 Kirchgemeinden, Kirchgemeindebünden und Kirchspielen. Die Synode tagt jährlich zwei Mal.

Die sächsische Landessynode tagt vom 8. bis 10. April in der Dresdner Dreikönigskirche. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie findet die Tagung hybrid statt. Die öffentlichen Sitzungen werden per Livestream auf dem YouTube-Kanal der Landeskirche übertragen.

Anzeige ehs

9euro abo

Neue Stellenanzeigen

Umfrage
Hat die Kirche ihre DDR-Geschichte ausreichend aufgearbeitet?

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Frühstückstreff für Frauen
  • Gemeindezentrum Markersdorf der Ev.-Luth. Dietrich-Bonhoeffer-Kirchgemeinde
  • , – Dresden
  • Friedenswort & Orgelklang
  • Frauenkirche
  • , – Markkleeberg
  • Andacht zur Bewahrung der Schöpfung
  • Fahrradkirche Zöbigker
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Im neuen SONNTAG: Umgang der #DDR-Kirche mit gen Westen ausreisenden #Pfarrern, wie #Kirchgemeinden unter schwierig… https://t.co/xpxdUtf8n2
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Vom #Seitenwechsel von der #Dunkelheit ins Licht schreibt Pfarrerin Maxi #Gütter aus #Cranzahl zum aktuellen… https://t.co/gOO3yOUJ93
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
In unserer aktuellen Ausgabe geht es um Kirchgärten, Gärtnern, Ernten und regionalen Anbau. Sie erfahren zum Beispi… https://t.co/v6eK7yi6pn
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Angesichts d. Suizids d. Ärztin #Kellermayr hat d. Theologin Petra Bahr vor d. „Banalisierung verbaler Brutalität“… https://t.co/T63T4rnuKV
vor 7 Tagen

Jubiläum