0

Steinmeier warnt vor Aushöhlung der Demokratie

Bundespräsident hält in Dresden die Gedenkrede
epd
  • Artikel empfehlen:
Frank-Walter Steinmeier © CC-BY 4.0 / http://www.president.gov.ua/

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat in seiner Dresdner Gedenkrede vor einer Aushöhlung des Rechtsstaates und der Demokratie gewarnt. Die Bombardierung Dresdens im Februar 1945 erinnere an die Zerstörung des Rechtsstaates und der Demokratie in der Weimarer Republik, an »nationalistische Selbstüberhebung und Menschenverachtung, an Antisemitismus und Rassenwahn«, sagte Steinmeier heute bei der Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag der Bombenangriffe auf die Elbestadt. »Und ich befürchte, diese Gefahren sind bis heute nicht gebannt«, fügte er hinzu.

Vor rund 1600 geladenen Gästen im Dresdner Kulturpalast appellierte er: »Wir alle müssen Hass und Hetze zurückweisen, Beleidigungen widersprechen, Vorurteilen entgegentreten.« Jeder an seinem Platz trage Verantwortung für das Zusammenleben und für die Demokratie. Auch das sei eine Lehre aus dem »deutschen Irrweg, der zur Zerstörung Dresdens geführt hat«.

Zugleich verurteilte der Bundespräsident den anhaltenden Missbrauch des Dresdner Kriegsgedenktages. »Wer heute noch die Toten von Dresden gegen die Toten von Auschwitz aufrechnet, wer versucht, deutsches Unrecht kleinzureden, wer wider besseres Wissen historische Fakten verfälscht, dem müssen wir als Demokratinnen und Demokraten die Stirn bieten«, sagte Steinmeier.

Die Zerstörung der Kulturstadt Dresden sei nicht über Nacht geschehen, sie habe bereits 1933 begonnen. »Wir vergessen die deutsche Schuld nicht. Und wir stehen zu der Verantwortung, die bleibt«, sagte Steinmeier.

Bei Bombenangriffen der Alliierten zwischen 13. und 15. Februar 1945 starben 25 000 Menschen.

Neue Stellenanzeigen
  • Erzieher (m/w/d)
  • Ev.-Luth. Christuskirchgemeinde Leipzig-Eutritzsch

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Orgelkonzert
  • Ev.-Luth. Kreuzkirche Kaßberg
  • , – Pirna
  • Orgelkonzert
  • Stadtkirche St. Marien
  • , – Leipzig
  • BachOrgelFestival
  • Thomaskirche
Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Das Ausmaß der Explosionen lässt Verwüstung zurück, Diakonie Sachsen und Landeskirche rufen zum Spenden für Beirut… https://t.co/IB9jV6Nmrt
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@diakonie -Chef Lilie besucht am Donnerstag den Bethlehemstift #Zwönitz – hier hatten sich Bewohner mit #Corona ang… https://t.co/cpagAHBbON
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Für junge Menschen könnte die Gestaltung der #Kirchensteuer flexibler ausfallen – @landesbischof Bedford-Strohm kan… https://t.co/b0x6h2Cg4T
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Evangelische Kirche Mitteldeutschland @EKMnews will die im Zuge der Corona-Krise erwarteten Einnahmeausfälle in… https://t.co/GHREgOcqI2
vor 7 Tagen