0

Sternsinger in Hainichen unterwegs

so
  • Artikel empfehlen:
© Johannes Köst

Eine ökumenische Gruppe von Mädchen und Jungen sowie Jugendlichen aus der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde und der katholischen Gemeinde der Stadt Hainichen machten sich in dieser Woche gemeinsam auf den Weg, um christliche Familien, Bürger, das Rathaus, Gewerbetreibende und Pflegeeinrichtunge der Stadt sowie die Staatskanzlei nach Dresden zu besuchen und zu segnen.

Der Segen für  Menschen und Häuser lautet: 20*C+M+B+18 – das bedeutet »Christus Mansionem Benedicat« – Christus segne dieses Haus und die darin wohnenden Menschen. Gleichzeitig sammeln die Sternsinger Spenden. In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto »Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!« für Projekte des Kindermissionswerk ›Die Sternsinger e.V.‹

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Sternsinger in Hainichen unterwegs
Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 02.01.2018 Artikel drucken

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vesper mit Musik
  • Ev.-Luth. St.-Jakobi-Kirche
  • , – Löbau
  • Musical
  • Messe- und Veranstaltungshalle
  • , – Leipzig
  • Ökumenischer Gottesdienst
  • Universitätskirche St. Pauli
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Vor 80 Jahren starb Ernst #Barlach – »Gott verbirgt sich hinter allem, und in allem sind schmale Spalten, durch die… https://t.co/VcEgT5xxNr
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Laufen gegen Rechte: Am Sonnabend in #Ostritz https://t.co/fBw269KnUL
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Erinnerung an den #Herbst89 – in @StadtLeipzig kamen gestern Abend rund 15 000 Menschen zum Gedenken. https://t.co/Plh5ZOr37U
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bundespräsident #Steinmeier besucht die Lausitz und dort unter anderem #Ostritz und #Großhennersdorf https://t.co/pgFutNPpdp
vor 12 Tagen