Schlagwortsuche
Wir haben 13 Artikel mit dem Tag »ABSCHIEBUNG« für Sie gefunden
7

Vorbereitet auf Flüchtlinge

... Es war in den Medien einige Zeit beinahe still geworden um das Thema Flüchtlinge. Nun, kurz vor der Bundestagswahl, flammt es wieder auf. Hochbrisant sei die Lage angesichts der Menschen, die derzeit übers Mittelmeer kommen, appelliert die SPD. Die anderen Parteien reagieren mehr oder weniger heftig. ... Artikel anzeigen
0

Caritas: Sachsen darf nicht nach Afghanistan abschieben

... Die Caritas im Bistum Dresden-Meißen ruft die Landesregierung dazu auf, auch in Sachsen vorerst keine weiteren Flüchtlinge nach Afghanistan abzuschieben. Die Menschen seien in höchster Gefahr, denn die Sicherheitslage im Land habe sich weiter verschlechtert, betonte Caritasdirektor Matthias Mitzscherlich in Dresden. »Die Sicherheit der Rückkehrer ist nicht gewährleistet. ... Artikel anzeigen
0

Trotz Absage: Leipziger wollen gegen Afghanistan-Abschiebung protestieren

... Das Leipziger Aktionsnetzwerk »Protest LEJ« ruft für Mittwoch zu einer Demonstration gegen Abschiebungen nach Afghanistan auf. Die Demo beginne am Leipziger Hauptbahnhof und werde am Flughafen Halle/Leipzig fortgesetzt, teilte das Bündnis am Montag mit. ... Artikel anzeigen
1

»Ich habe Angst, Angst«

... Sie haben mit Flüchtlingen wie Abdi Vokabeln geübt, sie im deutschen Alltag begleitet, mit ihnen gehofft. Und nun, an einem Montag im April, sitzen 17 Flüchtlingshelfer aus dem Erzgebirge mit dem Afghanen Abdi (25) im Chemnitzer Verwaltungsgericht. Er klagt gegen die Ablehnung seines Asylantrages. Kurz darauf ergeht das Urteil: »Die Klage wird abgewiesen.« Nun droht die Abschiebung. ... Artikel anzeigen
0

Schutz in der Kirche

... Eine irakische Großfamilie für ein halbes Jahr im Kirchenasyl – das ist für eine Kirchgemeinde eine ungewohnte Herausforderung. Die Herrnhuter Brüdergemeine hatte die 17 Christen aus Mossul im Juli aufgenommen. ... Artikel anzeigen
0

Zurück nach Afghanistan

... Drei Flüge und 78 Passagiere sorgen seit Dezember für heftige Debatten. Und bei hunderten Menschen in Deutschland für große Angst. Denn der Zielflughafen hieß Kabul. Und die Passagiere, alles allein stehende Afghanen und manche Straftäter, suchten ein besseres Leben in Deutschland – und mussten nun zurück. Viele afghanische Flüchtlinge auch in Sachsen fürchten nun das Gleiche. ... Artikel anzeigen
0

Versteckt im Diako

... Zur Hoffnung blieb im Juli nicht einmal mehr eine Woche: Sechs Tage hatte Osman Cisse, um der Abschiebung nach Italien zu entgehen. Seine deutschen Freunde im Asylcafé Merseburg suchten fieberhaft nach einer Kirchgemeinde, die dem 18-Jährigen aus Guinea Kirchenasyl bieten könnte. Nach einer Handvoll vergeblicher Anfragen sagte schließlich ein Mann am Telefon: »Grundsätzlich ja, aber.« ... Artikel anzeigen
0

Kirchenasyl in Sachsen gefragt

... Noch nie gab es so viel Kirchenasyl in Deutschland wie jetzt: Nach exklusiven Informationen des Sonntag waren laut der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Kirchenasyl im Jahr 2015 mindestens 1000 Menschen im Kirchenasyl. ... Artikel anzeigen
0

Angst statt Asyl

... Sechs Syrer in Stollberg, eine Familie und über 20 engagierte Christen, Sprachkurse und sogar ein Innenminister auf dem Sofa der Flüchtlingswohnung. Eine schöne Geschichte. Leider zerbrach sie in der Nacht zum 19. Mai. Und wahrscheinlich musste es so kommen. Denn die dunkle Schwester des Asyls heißt Abschiebung. ... Artikel anzeigen
0

Wir sind nicht Beamte von Gott gegeben

... Herr Polizeipräsident Merbitz, die Kirche in Leipzig hat montags ihre Demonstration eingestellt. Schon hieß das Fazit der Polizei: »Es war der friedlichste Montag, seit Legida in Leipzig aufgetreten ist«. Sehen Sie einen Zusammenhang? ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Seniorentreff
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Dresden
  • Abendgebet
  • Flughafenkapelle
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 12 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 19 Tagen