Schlagwortsuche
Wir haben 88 Artikel mit dem Tag »AFD« für Sie gefunden
0

Nachdenkliches Gedenken

... Podiumsdiskussionen, Kerzen, Kränze, Reden, Menschenkette, Andachten – die Erinnerung an die Bombardierung Dresdens am 13. und 14. Februar 1945 ist in diesem Jahr vielgestaltig ausgefallen. Zugleich ist sie Anlass für eine Debatte über die Frage: »Wie können wir angemessen gedenken? ... Artikel anzeigen
0

Nach Erfurt die Richtung klären

... Der Thüringer Vorfall geht Christen und Kirchen etwas an. In Frage steht nicht nur die Zukunft der sich explizit christlich nennenden politischen Parteien. Die Union muss klären, ob sie einen christlichen Konservatismus pflegen will oder einen dezidiert rechten. Die Zeiten sind vorbei, in denen beide aufgrund gemeinsamer Machtinteressen wie Verbündete erschienen. ... Artikel anzeigen
0

Thüringen: »Schwerwiegende politische Fehler«

... Der frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Wolfgang Huber, sieht durch die politischen Ereignisse in Thüringen einen längerfristigen Schaden angerichtet. »Der Glaubwürdigkeitsverlust der Politik wird nachwirken«, sagte der Berliner Altbischof am Donnerstag dem Evangelischen Pressedienst (epd). Die Politikverdrossenheit habe einen neuen Nährboden. ... Artikel anzeigen
0

»Rote Linie überschritten«

... Nach der gestrigen Wahl des Ministerpräsidenten im Thüringer Landtag unter anderem mit den Stimmen der rechtspopulistischen AfD blickt die Landeskirche Sachsens mit Sorge auf den benachbarten Freistaat. ... Artikel anzeigen
0

Stille Nacht, streitbare Nacht

... Selbst das Jesuskind in der Krippe ist in Bretnig schon in den Riss geraten, der die Gesellschaft durchzieht. Am Heiligen Abend vor zwei Jahren war das, als die Junge Gemeinde Maria, Josef und ihr Kind als jüdische Familie auf der Flucht vor den Nazis zeigte. Da gab es Protest. War das politische Propaganda oder frohe Botschaft? ... Artikel anzeigen
0

Die Kirche und der Zeitgeist

... Was ist dran an dem Vorwurf, die evangelische Kirche unterwerfe sich zu stark dem Zeitgeist? Wahr ist: Jeder Mensch und jede Gruppe sind Kinder ihrer Zeit. Ideen und Gedanken, mit denen man aufwächst, prägen einen, natürlich. Und dementsprechend neigt jeder eben auch dazu, die Dinge für richtig zu halten, die alle anderen – oder zumindest die meisten – in der Umgebung für wahr und richtig halten. ... Artikel anzeigen
0

Ein Wunder, keine Wende

... Im Sommer 1989 war ich – seit meiner Ausreise im September 1983 endlich freier Schriftsteller, der ich in der DDR nie sein durfte – mit einigen Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland und Frankreich auf Einladung einer Stiftung in den USA unterwegs. ... Artikel anzeigen
0

Gottvertrauen

... Es ist jetzt fast 30 Jahre her. Da setzte sich mein Onkel Horst ins Auto, neben sich die Tante, und fuhr los. Gerade war die Mauer gefallen, und endlich bestand die Möglichkeit, den Westen mit eigenen Augen zu sehen und die Verwandtschaft im Ruhrgebiet zu besuchen. Was für ein Wiedersehen. Nicht nur die Familie feierte, auch Nachbarn, Freunde, zufällig Vorbeikommende. ... Artikel anzeigen
0

Aus Worten werden Taten

... Am Anfang war das Wort: Gott nahm das Nichts und machte daraus alles. Allein durch sein Wort. Auch heute erschaffen Worte Welten. Wenn auch ganz andere als Gottes Wunsch für uns. Algorithmen basteln Wirklichkeiten, Filterblasen setzen uns getönte Brillen auf, im Internet finden wir Nischen, Komfortzonen. ... Artikel anzeigen
0

Migrationsforscher: AfD nicht überbewerten

... Der Freiburger Historiker Ulrich Herbert warnt davor, den politischen Aufstieg der rechtspopulistischen AfD in Ostdeutschland überzubewerten. Rechtsnationale Parteien gebe es in ganz Europa, sagte der Migrationsforscher am Montagabend in Münster. Er erlebe auch eine kämpferische Gesellschaft in Deutschland, die den Aufstieg der AfD nicht hinnehmen wolle. ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch




  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Glauchau
  • SilbermannOrgelPunktZwölf
  • St. Georgen
  • , – Altenberg
  • Orgelmusik
  • Kirche Geising
  • , – Leipzig
  • Orgel um 12
  • Thomaskirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 10 Tagen