Schlagwortsuche
Wir haben 8 Artikel mit dem Tag »BUßE« für Sie gefunden
64

Hat die DDR-Kirche versagt?

... Auf das Wort »Buße« hat die Kirche ein Monopol. Doch wendet sie es einmal an, sorgt es vor allem für eines: Erstaunen. So geschehen zur Herbstsynode der EKM am Buß- und Bettag 2017 in Erfurt. »Wir beklagen, dem SED-Staat nicht klarer und kompromissloser entgegengetreten zu sein«, erklärt der Landeskirchenrat der EKM in einem öffentlichen Bußwort (siehe Seite 3). ... Artikel anzeigen
0

Laut sagen, was trennt

... Versöhnung in der Nachbarschaft, das ist für den Leipziger Pfarrer Christoph Reichl wichtig. Seine Kirchgemeinde Connewitz-Lößnig habe ein gutes Verhältnis zu den katholischen Nachbarn von St. Bonifatius. Sie gestalten ökumenisch die Bibelwoche, die Friedensdekade, ein Straßenfest und vergangene Woche erstmals einen Einkehrtag. ... Artikel anzeigen
1

Und vergib unserer Kirche

... Am Buß- und Bettag gibt es keine Predigt in der Kapelle des diakonischen Epilepsiezentrums Kleinwachau. Stattdessen wird die Historikerin Bettina Westfeld Zahlen sprechen lassen und die Geschichten von Heimbewohnern. Sie handeln von Gewalt – und einer Kehrseite der evangelischen Barmherzigkeit. ... Artikel anzeigen
0

Das tat weh ...

... Na klar, sagt er, »ich war im Stübchen gewesen. Die anderen haben an die Tür gedonnert – ich habe mir immer einen Bindfaden mitgenommen und habe die Knoten aufgemacht.« Vier Jahre nach dem Krieg ist Roland Zimmer nach Kleinwachau gekommen. Mit sieben. Das Sprechen fällt ihm schwer, die Melodie seiner Worte aber hat er aus seiner Leipziger Kindheit bewahrt. ... Artikel anzeigen
0

Zweite Chance ohne Reue?

... Steuersünder Uli Hoeneß will wieder FC Bayern-Präsident werden. Doping-Sünder sind wieder bei Olympia in Rio dabei. Alkoholsünderin Margot Käßmann steht als gefragte Rednerin und Reformationsbotschafterin wieder im Rampenlicht. Allerdings: Landesbischöfin wollte sie nicht wieder werden. ... Artikel anzeigen
0

Kein Grund zur Reue?

... In der Bahn fällt ein abfälliges Wort über den Mann, der fast zwei Sitze braucht – man kennt ihn aus der Schule, und man schweigt. Ein Bettler steht am Straßenrand, man streitet sonst gern für Gerechtigkeit in der Welt – und man weicht seinem Blick aus. ... Artikel anzeigen
0

Ich vergebe mir nichts

... Ob die Kirchenzeitung wirklich über sie schreiben wolle? Sie fragt das zweifelnd am Telefon, ernst, ohne alle Koketterie. »Ich gehöre doch zu den Bösen.« ... Artikel anzeigen
1

Beten lehrt, sich immer wieder zu hinterfragen

... Was geschieht mit einer Gesellschaft und mit ihren Menschen, wenn Kirchen gesprengt oder als Speicher missbraucht werden? Das kann man zum Beispiel in Russland oder Litauen erfahren. Hier wurden nach dem Zweiten Weltkrieg reihenweise Kirchen zerstört. Damit wurden Orte vernichtet, wo man gemeinsam im Gebet vor Gott »liegt«. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Plauen
  • Orgelkonzert
  • Johannis-Kirche
  • , – Dresden
  • Orgel Punkt Drei
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Stolpersteinverlegung
  • Eingang des Diakonissenmutterhauses
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 14 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 21 Tagen