Schlagwortsuche
Wir haben 11 Artikel mit dem Tag »DIAKONIE SACHSEN« für Sie gefunden
0

Zehn Jahre Hospiz Siloah in Herrnhut

... Das Stationäre Hospiz Siloah feierte am 1. Advent sein zehnjähriges Bestehen. Zahlreiche Freunde und Unterstützer begingen dieses Jubiläum im Rahmen eines Dankgottesdienstes und eines anschließenden Empfangs im Kirchensaal in Herrnhut. Das teilte das Hospiz mit und machte auf die Entwicklung aufmerksam. ... Artikel anzeigen
0

Diakonie Sachsen arbeitet zum 150-jährigen Jubiläum Geschichte auf

... »Nächstenliebe wirkt« – das Motto der Diakonie Sachsen ist zugleich ihr Auftrag. Vor 150 Jahren gegründet, hat sich die frühere Innere Mission zu einem leistungsfähigen Wohlfahrtsverband entwickelt. Inzwischen kümmern sich rund 22 000 Mitarbeiter in sachsenweit fast 2000 Einrichtungen um die Bedürfnisse von Menschen. Am Freitag feiert die Diakonie ihr diesjähriges Jubiläum in Dresden. ... Artikel anzeigen
0

Brot für die Welt legt Jahresbilanz vor

... Brot für die Welt hat bei den Spenden aus Sachsen erneut eine deutliche Steigerung verzeichnet. 2016 gingen vom Gebiet der evangelischen Landeskirche 1,895 Millionen Euro Spenden ein. Das waren rund 150 000 Euro mehr als 2015 mit 1,746 Millionen Euro (2014: 1,582 Millionen Euro). In das Ergebnis fließen Kollekten von Kirchgemeinden und Privatspenden ein. ... Artikel anzeigen
14

Dresdner Bündnis will Alltagsrassismus sichtbar machen

... In Dresden haben Verbände und Organisationen ein »Bündnis gegen Rassismus« gegründet. Die Mitglieder aus allen gesellschaftlichen Bereichen wollten »Alltagsrassismus sichtbar machen«, sagte Albrecht Engelmann, Ausländerbeauftragter der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens am Donnerstag in Dresden. Geplant seien zunächst Austausch und Beratung innerhalb der Verbände. ... Artikel anzeigen
2

Diakonie Sachsen: Mehr Schwangere beraten, aber auch mehr Abbrüche

... Knapp 1.900 schwangere Frauen haben im vergangenen Jahr das Beratungsangebot der Diakonie Sachsen in Anspruch genommen. Damit stieg die Zahl der Beratungen zu Konflikten in der Schwangerschaft erstmals seit 2003 wieder an, wie die Diakonie Sachsen am Mittwoch in Radebeul mitteilte. In den landesweit 19 Beratungsstellen wurden 2016 insgesamt 2.033 Gespräche geführt. ... Artikel anzeigen
1

Basis geht stiften

... Es war keine Ironie, dafür ist die Lage in Sachsens Diakonie zu ernst. Doch ausgerechnet im Tagungszentrum der Gesetzlichen Unfallversicherung trafen sich 88 Vorstände und Geschäftsführer am Freitag vergangener Woche zu ihrer Diakonischen Konferenz. Die war im November schon einmal vertagt worden. Nun drohte ein Totalschaden. ... Artikel anzeigen
4

Diakonie Sachsen fordert Abschiebestopp für Afghanen

... Sachsens Diakonie-Chef Christian Schönfeld fordert einen vorläufigen Abschiebestopp von afghanischen Geflüchteten und eine Kehrtwende im Umgang mit ihnen. Anlass sei der aktuelle Bericht des Flüchtlingskommissariats der Vereinten Nationen (UNHCR) zur verschlechterten Sicherheitslage in Afghanistan, heißt es in der am Mittwoch in Radebeul bei Dresden verbreiteten Mitteilung. ... Artikel anzeigen
0

Diakonie ist keine Firma

... Die Umwandlung der Inneren Mission aus DDR-Zeiten in das Diakonische Werk nach 1990 trägt an vielen Stellen seine Handschrift: Mit 64 Jahren ist Oberkirchenrat Werner Frank Scheibe, Juristischer Vorstand der Sächsischen Diakonie, jetzt in den Ruhestand gegangen. Dabei kam der Sohn eines Bergmanns und einer Kettlerin, aufgewachsen im erzgebirgischen Lichtenstein, auf Umwegen zur Kirche. ... Artikel anzeigen
0

Juristischer Vorstand der Diakonie verabschiedet

... Frank Werner Scheibe ist seit 1997 stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes des Diakonischen Werkes der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens e. V. Der langjährige Justitiar und Vorstand hat die Geschicke der Diakonie seit 1983 – damals noch Innere Mission – 33 Jahre lang maßgeblich mitbestimmt. ... Artikel anzeigen
0

Christian Schramm legt Vorsitz im Diakonischen Rat der Diakonie Sachsen nieder

... Der Vorsitzende des Diakonischen Rates des Diakonischen Werkes der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, der ehemalige Bautzener Oberbürgermeister Christian Schramm, hat sein Amt niedergelegt. Schramm erklärte auf der Diakonischen Konferenz am vergangenen Freitag in Dresden, dass ihn gesundheitliche Gründe zu diesem Schritt veranlassten. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Kinderkino
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Dresden
  • Vortrag
  • Haus der Kathedrale
  • , – Leipzig
  • Spieleabend
  • Paul-Gerhardt-Haus Connewitz
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Rückfällig: Christen suchen neue Wege des Strafvollzugs – dies und mehr lesen Sie im aktuellen SONNTAG. https://t.co/90eLUMSKKK
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Rechte Christen: Sie schimpfen und werden beschimpft, sie haben Angst – und andere ängstigen sich vor ihnen. Eines… https://t.co/HyU5IeXeDq
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Das Leipziger Gustav Adolf Werk unterstützt Christen weltweit. 2018 sollen besonders Projekte in #Kolumbien,… https://t.co/JIpV07RZ5K
vor 14 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christen können zu Wasserträgern werden – Sachsens Bischof #Rentzing zur Jahreslosung 2018, über Durst bei einer Wa… https://t.co/qOssIP6930
vor 15 Tagen