Schlagwortsuche
Wir haben 8 Artikel mit dem Tag »FRIEDRICH SCHORLEMMER« für Sie gefunden
0

Als Bücher noch geholfen haben

... Manches von dem, was das Leben in der DDR geprägt hat, gerät knapp 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution in Vergessenheit. Zum Beispiel die Bedeutung der Bücher für das Leben und Überleben in dem engen Land. Friedrich Schorlemmer hat der oft erwähnten ostdeutschen »Lesesucht« in seinem neuen Buch »WORTmacht und MACHTworte« nachgespürt. ... Artikel anzeigen
1

»Wir bleiben hier«

... »Oft ein geschützter Raum« ... Artikel anzeigen
10

Ostdeutsches AfD-Ergebnis als Anleitung zum Handeln

... Das starke Abschneiden der AfD in Ostdeutschland ist von Vertretern aus Kirchen und Zivilgesellschaft als klare Handlungsaufforderung an die anderen Parteien interpretiert worden. ... Artikel anzeigen
4

Ostdeutsche Theologen üben scharfe Kritik an Reformationsjubiläum

... Knapp zwei Monate vor Abschluss der Feiern zum 500. Reformationsjubiläum ziehen die ostdeutschen Theologen Friedrich Schorlemmer und Christian Wolff eine negative Bilanz des Gedenkjahres. ... Artikel anzeigen
10

Themenwoche Frieden bei der Weltausstellung in Wittenberg

... Im Rahmen der Interviewreihe »Schwerter zu Pflugscharen – damals und heute« waren Harald Bretschneider und Friedrich Schorlemmer während der Themenwoche Frieden bei der Weltausstellung Reformation in Wittenberg zu Gast. Darüber informierte der Verein für Friedensarbeit im Raum der EKD. ... Artikel anzeigen
1

Schorlemmer: Schöpfungsplan scheint Frieden nicht vorzusehen

... Nach Auffassung des Theologen Friedrich Schorlemmer hat die Menschheit nach Auschwitz und Hiroshima erkannt, dass Versöhnung meist nicht langanhaltend ist. »Ein friedliches, gedeihliches Miteinander scheint der Plan der Schöpfung nicht vorzusehen«, sagte der frühere DDR-Bürgerrechtler am Freitag vor mehr als 450 Besuchern des evangelischen Kirchentags in Wittenberg. ... Artikel anzeigen
0

Schorlemmer: Kirchen müssen drängende Fragen zusammen angehen

... Der Theologe Friedrich Schorlemmer hat die katholische und evangelische Kirche aufgerufen, sich gemeinsam drängenden aktuellen Fragen zu stellen. Mit Blick auf das 500. Reformationsjubiläum forderte der frühere DDR-Bürgerrechtler am Mittwochabend in Dortmund Protestanten und Katholiken auf, weniger auf Unterschiede zu schauen, sondern gemeinsam Herausforderungen anzugehen. ... Artikel anzeigen
0

»Sonst wird alles Trump«

... Rund 550 Menschen hatten sich am Sonntag aufgemacht, um den Theologen und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer aus Wittenberg zu hören, der die Leipziger Kanzelreden in der Michaeliskirche eröffnete. »Die Reformation geht weiter«, wiederholte Pfarrer Ralf Günther den Titel zu Beginn und sagte: »Wir nehmen das Reformationsjubiläum zum Anlass zu fragen, was Reformation heute bedeutet.« ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Orgelkonzert
  • Ev.-Luth. St.-Andreas-Kirche Gablenz
  • , – Dresden
  • Gottesdienst
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Festgottesdienst
  • Apostelkirche Großzschocher
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Wir begrüßen es, dass Lehrern an staatlichen Schulen nun die Möglichkeit der Verbeamtung geboten wird« steht im Bl… https://t.co/1QzFEsqM5r
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Schulstiftung der @evlks begrüßt Verbeamtung von Lehrern in #Sachsen, owohl es freie Schulen benachteiligt.… https://t.co/gfaAypcjhb
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@PeterMaffayDX beklagt die »ewige Angst der Deutschen«. »Wir sollten froh sein, dass die Mauer ohne einen Schuss g… https://t.co/t60P6a0jCH
vor 22 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Bachdenkmal und andere Denkmäler in #Leipzig beschädigt. https://t.co/TYucm27rkT
vor 23 Tagen