Schlagwortsuche
Wir haben 26 Artikel mit dem Tag »INTEGRATION« für Sie gefunden
0

Diakonie-Ausstellung macht Station in Chemnitz

... Die Wanderausstellung »Kunst trotz(t) Ausgrenzung« der Diakonie Deutschland kommt erstmals nach Ostdeutschland. Mit ihren gut 200 Exponaten ist sie vom 12. März bis 1. Mai in Chemnitz zu sehen, wie die Diakonie Sachsen am Dienstag in Radebeul mitteilte. Die Ausstellungsbeiträge von mehr als 50 Künstlern wendeten sich gegen Fremdenfeindlichkeit und jede Form von Ausgrenzung, hieß es. ... Artikel anzeigen
0

Brüderliche Bäckerei

... Am Eingang der Backstube der Konditorei Markgraf Otto in Freiberg riecht es so, wie es der Name »Backstube« verheißt: nach Vanille, Butterschmalz und Mandeln. Der Backofen wärmt den ganzen Raum. Am Backtisch stehen zwei Männer, der eine etwas älter, beide in weißen T-Shirts und Bäcker-Arbeitshosen. Sie bestäuben Vanillekipferl mit Puderzucker. ... Artikel anzeigen
0

»Erst was schaffen ...«

... Manchmal ist er Lehrer. Oder Vaterfigur. Oder er fühlt wie eine Mutter mit seinem Gegenüber mit. Emran Maksuti weiß, wie es ist, auf der Flucht zu sein – und als Flüchtling in einem fremden Land zu leben. Vor 18 Jahren kam der im Kosovo geborene junge Mann nach Deutschland. Heute ist er Integrationshelfer der Diakonie Aue-Schwarzenberg. ... Artikel anzeigen
1

»Das ist doch unser Land«

... Als hochaktuell erwies sich das Thema des Rittertages der Sächsischen Genossenschaft des Johanniterordens am vergangenen Wochenende in Bad Elster: »Muslimische Zuwanderung in eine von christlichen Traditionen geprägte Gesellschaft – Wie kann Integration gelingen?« Der Politikwissenschaftler und Islamexperte Bassam Tibi stellte die These auf, dass Integration möglich sei, wenn die Voraussetzungen a ... Artikel anzeigen
13

Köpping: Demokratie ist kein Pizza-Service

... Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) hat die Zivilgesellschaft im Freistaat nach den Krawallen von Chemnitz zu mehr Engagement aufgerufen. Zu warten, dass die Politik die Probleme mit Rechtsextremisten alleine löse, werde nicht funktionieren, sagte Köpping der »Süddeutschen Zeitung« (Onlineausgabe). ... Artikel anzeigen
0

»Asyl in der Kirche« weist Kritik zurück

... Die Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft »Asyl in der Kirche« weist Vorwürfe zurück, Kirchengemeinden hielten sich nicht an staatliche Regeln. »Das zentrale Anliegen von Kirchenasyl ist der Schutz von Menschenrechten, nicht Regelkonformität«, erklärte die Vorstandsvorsitzende des Vereins, Pastorin Dietlind Jochims, am Donnerstag in Berlin. ... Artikel anzeigen
9

Schule darf nicht behindern

... Elias kann kluge Antworten geben, kennt sich aus in biblischen Geschichten und zeichnet gut. Aber berühren lässt sich der 14-jährige Schüler, der in Wirklichkeit anders heißt, nicht gern. Auch das Schreiben fällt ihm schwer. Er ist Autist. Und er besucht den Religionsunterricht einer ganz normalen Leipziger Oberschule. ... Artikel anzeigen
1

Kirche spart bei Flüchtlingen

... Es war ein starkes Signal, das vor vier Jahren von Dresden ausging: Die Landessynode verzehnfachte die Zuschüsse für kirchliche Flüchtlingsarbeit, auf eine halbe Million Euro jährlich. In einer Zeit chaotischer Zustände, als monatlich bis zu 16 000 neu ankommende Asylbewerber in Sachsen untergebracht und versorgt werden mussten, griff die Kirche dem Freistaat unter die Arme. ... Artikel anzeigen
11

Sächsischer Landtag diskutiert neues Integrationskonzept

... Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) appelliert an die Bevölkerung, die Integration von Migranten im Freistaat durch Respekt und Toleranz voranzubringen. »Eine notwendige Voraussetzung für die gelingende Integration ist die gesellschaftliche Akzeptanz«, sagte Köpping am Mittwoch im sächsischen Landtag in Dresden. Bei allen Maßnahmen der Integration seien die Menschen mitzunehmen. ... Artikel anzeigen
0

»Kirchen müssen Orte des Friedens sein«

... Seit drei Jahren ist Rassismus Alltag in Bautzen, sagt Ely Almeida Rist. Die gebürtige Brasilianerin lebt seit elf Jahren in der ostsächsischen Kleinstadt. Sie ist Integrationsmitarbeiterin im Soziokulturzentrum Steinhaus Bautzen und erfährt Rassismus am eigenen Leib, hört davon aber auch durch viele Berichte von Migranten. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zwickau
  • Kindermusical
  • Baptistenkapelle Planitz
  • , – Dresden
  • Wort & Orgelklang
  • Frauenkirche
  • , – Leipzig
  • Kinderbibeltage
  • Pfarrhaus Schönefeld
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Pfarrer Tilmann #Popp soll neuer Superintendent von #Bautzen-Kamenz werden. Werner #Waltsgott geht im Juni in den R… https://t.co/Ii8BAqjum6
vor 19 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Manuela Kolster startet heute als neue Referentin für Umwelt und ländliche Entwicklung an der #Heimvolkshochschule… https://t.co/3kBaUGF5p9
vor 22 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sehenswerte Ausstellung ab heute im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig mit Fotografien des Niederländers Martin… https://t.co/cvdcovTSsj
vor 22 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neuer #Landesrabbiner Zsolt #Balla (39) setzt auf ein engagiertes #Judentum im Freistaat. 2600 Juden gehören in… https://t.co/fNl45UK8jO
vor 22 Tagen