Schlagwortsuche
Wir haben 24 Artikel mit dem Tag »INTEGRATION« für Sie gefunden
0

»Erst was schaffen ...«

... Manchmal ist er Lehrer. Oder Vaterfigur. Oder er fühlt wie eine Mutter mit seinem Gegenüber mit. Emran Maksuti weiß, wie es ist, auf der Flucht zu sein – und als Flüchtling in einem fremden Land zu leben. Vor 18 Jahren kam der im Kosovo geborene junge Mann nach Deutschland. Heute ist er Integrationshelfer der Diakonie Aue-Schwarzenberg. ... Artikel anzeigen
1

»Das ist doch unser Land«

... Als hochaktuell erwies sich das Thema des Rittertages der Sächsischen Genossenschaft des Johanniterordens am vergangenen Wochenende in Bad Elster: »Muslimische Zuwanderung in eine von christlichen Traditionen geprägte Gesellschaft – Wie kann Integration gelingen?« Der Politikwissenschaftler und Islamexperte Bassam Tibi stellte die These auf, dass Integration möglich sei, wenn die Voraussetzungen a ... Artikel anzeigen
13

Köpping: Demokratie ist kein Pizza-Service

... Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) hat die Zivilgesellschaft im Freistaat nach den Krawallen von Chemnitz zu mehr Engagement aufgerufen. Zu warten, dass die Politik die Probleme mit Rechtsextremisten alleine löse, werde nicht funktionieren, sagte Köpping der »Süddeutschen Zeitung« (Onlineausgabe). ... Artikel anzeigen
0

»Asyl in der Kirche« weist Kritik zurück

... Die Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft »Asyl in der Kirche« weist Vorwürfe zurück, Kirchengemeinden hielten sich nicht an staatliche Regeln. »Das zentrale Anliegen von Kirchenasyl ist der Schutz von Menschenrechten, nicht Regelkonformität«, erklärte die Vorstandsvorsitzende des Vereins, Pastorin Dietlind Jochims, am Donnerstag in Berlin. ... Artikel anzeigen
9

Schule darf nicht behindern

... Elias kann kluge Antworten geben, kennt sich aus in biblischen Geschichten und zeichnet gut. Aber berühren lässt sich der 14-jährige Schüler, der in Wirklichkeit anders heißt, nicht gern. Auch das Schreiben fällt ihm schwer. Er ist Autist. Und er besucht den Religionsunterricht einer ganz normalen Leipziger Oberschule. ... Artikel anzeigen
1

Kirche spart bei Flüchtlingen

... Es war ein starkes Signal, das vor vier Jahren von Dresden ausging: Die Landessynode verzehnfachte die Zuschüsse für kirchliche Flüchtlingsarbeit, auf eine halbe Million Euro jährlich. In einer Zeit chaotischer Zustände, als monatlich bis zu 16 000 neu ankommende Asylbewerber in Sachsen untergebracht und versorgt werden mussten, griff die Kirche dem Freistaat unter die Arme. ... Artikel anzeigen
11

Sächsischer Landtag diskutiert neues Integrationskonzept

... Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) appelliert an die Bevölkerung, die Integration von Migranten im Freistaat durch Respekt und Toleranz voranzubringen. »Eine notwendige Voraussetzung für die gelingende Integration ist die gesellschaftliche Akzeptanz«, sagte Köpping am Mittwoch im sächsischen Landtag in Dresden. Bei allen Maßnahmen der Integration seien die Menschen mitzunehmen. ... Artikel anzeigen
0

»Kirchen müssen Orte des Friedens sein«

... Seit drei Jahren ist Rassismus Alltag in Bautzen, sagt Ely Almeida Rist. Die gebürtige Brasilianerin lebt seit elf Jahren in der ostsächsischen Kleinstadt. Sie ist Integrationsmitarbeiterin im Soziokulturzentrum Steinhaus Bautzen und erfährt Rassismus am eigenen Leib, hört davon aber auch durch viele Berichte von Migranten. ... Artikel anzeigen
1

Christen luden Muslime in Kirche ein

... Wie leben Christen und Muslime ihren Alltag? Dazu hatten das Ökumenische Informationszentrum Dresden (ÖIZ) und die Arbeitsgruppe Asyl der Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz zu einem Gesprächsabend ins Gemeindehaus der Versöhnungskirche eingeladen. Dieses Projekt war ein Wagnis. Denn wann sprechen Christen mit ihren Mitmenschen darüber, was sie glauben und wie sie ihren Alltag bewusst gestalten? ... Artikel anzeigen
11

»Migranten wollen nicht immer nur beschenkt werden«

... Der Ausländerbeauftragte der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Albrecht Engelmann, will die Integrationsarbeit der Gemeinden langfristig stärken. Es brauche vor allem »viel mehr Kontinuität« bei den Begegnungs- und Gesprächsangeboten, sagte Engelmann dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Dresden. ... Artikel anzeigen
Umfrage
Sollten Geschäfte an Adventssonntagen geöffnet haben?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Wandertour
  • Hauptbahnhof vor der Buchhandlung
  • , – Dresden
  • Wort & Orgelklang
  • Frauenkirche
  • , – Lesecafé
  • Lesung
  • Offener Seniorentreff der Ök. Sozialstation
Audio-Podcast

Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung, besuchte auf Einladung des EMVD die Frankfurter Buchmesse 2018. Er stellte sein neues Buch »Digital Mensch bleiben« vor.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Dresdner Superintendent Behr will Bischof in #Greifswald werden @evlks @nordkirche_de https://t.co/br0hQvlgIO
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@StadtLeipzig will zukünftig ohne #Braunkohle auskommen – was mit dem Braunkohlekraftwerk #Lippendorf im Leipziger… https://t.co/VMfGRgHLof
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neue Aufgabe: Der frühere Innenminister Sachsens Markus #Ulbig ist neuer Vorsitzender des Dresdner Caritasverbandes… https://t.co/OIH3o76nzd
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sächsischer #Inklusionspreis wurde heute verliehen an Menschen, »die sich motiviert, empathisch und mutig für Mensc… https://t.co/lk9vszPf6O
vor 9 Tagen