Schlagwortsuche
Wir haben 43 Artikel mit dem Tag »KRIEG« für Sie gefunden
7

Panzer am Palmsonntag

... Den Palmsonntag dieses Jahres werden die Christen von Afrin im Krieg begehen müssen. Und in Angst: vor türkischen Soldaten und den islamistischen Milizen in ihrem Schlepptau. Dabei war das von Kurden dominierte Gebiet in Nordsyrien bisher eine Insel relativen Friedens – auch zwischen den Religionen. Dass dies nun vorbei ist, liegt nicht zuletzt an deutschen Panzern. ... Artikel anzeigen
1

Oh mein Gott, Syrien!

... Völlig aufgelöst wandte sich am Sonntag einer unserer Mitarbeiter an uns. Er kam gerade von einer befreundeten kurdisch-syrischen Familie in der Nachbarschaft. Sie hatten schreckliche Nachrichten aus ihrem Heimatdorf in der Nähe der nordsyrischen Stadt Afrin erhalten. Die türkischen Angriffe haben dort Todesopfer gefordert – darunter viele Kinder und Zivilisten. ... Artikel anzeigen
124

So ist Versöhnung

... Versöhnung habe ich selbst erlebt, als ich in einem Kriegsgefangenenlager nach dem Zweiten Weltkrieg saß und mich von Gott und der Welt verlassen fühlte. Ich wurde 1944 eingezogen, kam an die Front in Holland und wurde im Februar 1945 gefangen genommen. ... Artikel anzeigen
0

Der Frieden beginnt hier

... Es klingt nach dem Ende eines Teufelskreises: Geflüchtete kehren in ihre Heimat zurück, vor allem in den Irak. Selbst aus Deutschland sollen es nach Medienberichten mehrere hundert pro Monat sein, ohne dass sie dazu gezwungen würden. Denn der selbsternannte »Islamische Staat« (IS) ist in Syrien und im Irak auf dem Rückzug, scheint beinahe geschlagen. Dieser Krieg scheint dem Ende entgegenzugehen. ... Artikel anzeigen
0

Rückkehr nach Ninive

... Die Nachrichten des Grauens aus Syrien und dem Irak sind schon so alltäglich geworden, dass Nachrichten der Hoffnung von dort undenkbar erscheinen. Aber es gibt sie. Und sie haben die Gestalt von Olivenzweigen. ... Artikel anzeigen
0

Gott im Feuer von Aleppo

... Herr Selimian, Sie predigten in der Dresdner Kreuzkirche und der Leipziger Nikolaikirche, wo die Friedliche Revolution 1989 begann. Fühlten Sie da Trauer über die unfriedliche Revolution in Ihrer syrischen Heimat? Haroutune Selimian: In Syrien wie hier in Leipzig und Dresden erinnern wir Menschen daran, dass es keinen Frieden ohne Gerechtigkeit gibt. ... Artikel anzeigen
2

Was gegen Kims Bombe hilft

... Frieden klingt wie ein weißes Wort: klar, licht und gut. Nur wenn er wirklich auf dem Spiel steht, dann hilft das Helle und Eindeutige oft nicht weiter. Dann geht es nicht um das Edle und Wahre, sondern nur noch um das weniger Schlechte. Nur so lassen sich dann noch unzählige Leben retten. Wie gerade in Nordkorea. ... Artikel anzeigen
0

Das Verlorene suchen

... Am Tag, als das große Sterben begann, kam die zwölfjährige Elli vom Einkaufen im schlesischen Städtchen Schönberg nach Hause und fragte: »Mama, es sagen alle, es ist Krieg?« Die Mutter antwortete nur: »Um Gottes Willen«. 90 Jahre ist Frau Elli nun alt und fast die einzige Deutsche in Schönberg, das heute Sulików heißt. ... Artikel anzeigen
0

Begrenzter Frieden

... Eigentlich sah vieles nach Hoffnung aus, als der Südsudan 2011 selbständig wurde. Eine Jahrzehnte langer Unabhängigkeitskrieg des mehrheitlich christlichen Landes ging zu Ende. Heute aber lodert ein Bürgerkrieg mit bisher über 50 000 Toten und brutalsten Massakern. Und jetzt auch noch einer Hungersnot. ... Artikel anzeigen
0

Bilanz 2016: Kaum Veränderung im Kriegsgeschehen

... Weltweit hat es in diesem Jahr kaum Veränderungen im Kriegsgeschehen gegeben. Nach Untersuchungen der Hamburger Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF) wurden 2016 insgesamt 32 Kriege und bewaffnete Konflikte geführt. Damit habe sich die Zahl gegenüber dem Vorjahr um einen bewaffneten Konflikt verringert, teilte das Uni-Institut am Donnerstag in Hamburg mit. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Schwarzenberg
  • Konzert
  • St. Georgenkirche
  • , – Dresden
  • Rhythmus – Gesang und Bewegung
  • Dreikönigskirche
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 18 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 25 Tagen