Schlagwortsuche
Wir haben 6 Artikel mit dem Tag »MIRA KöRLIN« für Sie gefunden
0

Kirchenmagazin schaut auf Partnerschaften im Ausland

... Seit vergangenem Sonntag ist die aktuelle Folge der Reihe »Evangelisch in Sachsen« auf Sendung. Die weltweite Christenheit pflegt Austausch und Kontakt untereinander, auch die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens. Die Ausgabe betrachtet, wie diese Kontakte entstanden sind, wem sie nützen und wer mitmacht. ... Artikel anzeigen
0

Sächsische Kirchentage gestern und heute

... Das TV-Format »Evangelisch in Sachsen« begibt sich auf eine Zeitreise: Fotos und Erinnerungen von Zeitzeugen illustrieren die wechselvolle Geschichte der Kirchentagsarbeit in Sachsen. Nachkriegszeit, die Teilung Deutschlands und die DDR-Staatsdoktrin beeinträchtigten diese kirchliche Basisbewegung. Damals wie heute aber suchen Menschen dort nach Orientierung. ... Artikel anzeigen
0

Kirche und Medien im Fokus

... Die nächste Ausgabe der Sendereihe »Evangelisch in Sachsen« stellt verschiedene evangelische Redakteure aus Sachsen vor und zeigt, was kirchlichen Journalismus ausmacht und warum es wichtig ist, dass es diesen gibt. ... Artikel anzeigen
0

Kirchenmagazin beschäftigt sich mit Sachsens Kirchenglocken

... Ab Sonntag, dem 29. Januar, ist die neue Ausgabe von »Evangelisch in Sachsen« auf Sendung. Hauptthema der Sendung sind Sachsens Kirchenglocken und Geläute. Sachsen hat eine lange Glockengießertradition. Allein die Familie Hilliger aus Freiberg hat über acht Generationen hinweg die Glockenlandschaft hierzulande geprägt. ... Artikel anzeigen
2

Wo bleibt die Wahrheit?

... Die Angst geht um unter den Journalisten – zumindest wenn es um die »Spaziergänge« von Pegida in Dresden geht. Wer von dort berichtet, wird mitunter nicht nur verbal mit »Lügenpresse« beschimpft. Journalisten werden auch gezielt attackiert. »Wir wissen von einer Handvoll Übergriffen«, berichtet Ine Dippmann über die aktuelle Situation. ... Artikel anzeigen
40

Wo bleibt die Wahrheit?

... Die Angst geht um unter den Journalisten – zumindest wenn es um die »Spaziergänge« von Pegida in Dresden geht. Wer von dort berichtet, wird mitunter nicht nur verbal mit »Lügenpresse« beschimpft. Journalisten werden auch gezielt attackiert. »Wir wissen von einer Handvoll Übergriffen«, berichtet Ine Dippmann über die aktuelle Situation. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Schwarzenberg
  • Konzert
  • St. Georgenkirche
  • , – Dresden
  • Rhythmus – Gesang und Bewegung
  • Dreikönigskirche
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 18 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 25 Tagen