Schlagwortsuche
Wir haben 48 Artikel mit dem Tag »POLITIK« für Sie gefunden
0

Nie wieder hilflose Opfer werden

... Wer die Innen- und Außenpolitik des modernen Staates Israel verstehen will, kommt an diesem leidenschaftlichen Versuch, seine Situation in Geschichte und Gegenwart darzustellen, nicht vorbei: Georg Rößlers Yad-Vashem-Buch mit dem Titel »Nicht für Deutsche …?«. ... Artikel anzeigen
0

»Wer aufhört zu erzählen, ist vom Tode bedroht«

... Der neue Sammelband des Schriftstellers Ingo Schulze mit dem ungewöhnlichen Titel »Der Amerikaner, der den Kolumbus zuerst entdeckte« enthält Aufsätze und Reden des Autors aus der Zeit von 1999 bis 2021. Schulze zeigt sich darin nicht nur als wacher Zeitgenosse mit scharfem Blick und interessanten Einsichten, sondern offenbart darin zugleich, worin er seine künstlerische »Mission« sieht. ... Artikel anzeigen
0

Sehnsucht nach Heimat

... Bin ich Deutscher, bin ich Pole, bin ich Schlesier?« Wie viele Menschen in Deutschland ist sich der in Polen geborene und im Ruhrgebiet aufgewachsene Filmemacher Ronald Urbanczyk nicht sicher, wo seine Heimat liegt. Was genau ist in einer globalisierten Welt eigentlich Heimat? Und wo ist sie zu finden? Dieser Frage geht derzeit die Ausstellung »Heimat. ... Artikel anzeigen
0

Kirchen zu Migrationspolitik

... Die christlichen Kirchen in Deutschland dringen auf eine gerechtere und humanere Migrationspolitik. ... Artikel anzeigen
0

»Mir sind die Kirchen in Ostdeutschland oft zu ruhig«

... Herr Löffler, die Zeit der Wahlempfehlungen der Kirchen ist längst vorbei. Bedauern Sie es?Roland Löffler: Die Zeiten, als Kirchen Wahlempfehlungen abgaben, ist deshalb vorbei, weil die Milieubindung der Kirchen nachgelassen hat, weil die Kirchen lange einseitig waren und auch, weil die politischen Haltungen der Kirchenleitungen, aber auch des Kirchenvolkes pluralistischer geworden sind. ... Artikel anzeigen
0

Kirche zwischen den Stühlen?

... Die große Herausforderung, vor der wir im Pfarrdienst heute stehen, ist, dafür zu sorgen, dass eine seelsorgerliche Atmosphäre entsteht, in der das Wort der heilsamen Botschaft gehört werden kann und die Beteiligten ihre unterschiedlichen Perspektiven zu den politischen Fragen äußern. ... Artikel anzeigen
0

Damit Demokratie lebt

... Es ist ein etwas melancholischer Nachmittag. Die Wolken hängen tief an diesem Donnerstag im kühlen Hochsommer, die Autos fahren schon mit Licht. Auf dem Zwickauer Georgenplatz aber leuchtet etwas: eine Frau in roter Jacke räumt aus einem Kleinwagen eine rote Fahne, einen Korb mit roten Faltblättern, rote Bretter für einen roten Stand. Sie selbst scheint auch zu leuchten in ihrer Unverdrossenheit. ... Artikel anzeigen
0

Die Schwachen als Maß

... Sein Buch »Die Schwachen zuerst« formuliert eine, wie Reimer Gronemeyer sagt, »revolutionäre« Kernthese: »Die Schwachen« – die Alten, die Pflege- und Hilfsbedürftigen, die Kleinen, die Sterbenden, die Nicht-mehr-Hinterherkommenden der westlichen Leistungsgesellschaften und die Armen weltweit – sie »sind nicht eine Randerscheinung, sondern das heimliche Zentrum einer Gesellschaft im radikalen Wande ... Artikel anzeigen
0

Schaut hin!

... Als das Präsidium das Leitwort wählte, war alles noch normal. Es gab kein Corona und keine Einschränkungen. Wir freuten uns auf die Vielen, die nach Frankfurt kommen würden, um hier zu debattieren, zu beten und zu feiern. »Schaut hin« ist ein gutes Leitwort, fanden wir. Und auch die Reaktionen waren recht passabel. Was lässt sich nicht alles anschauen und bestaunen! ... Artikel anzeigen
0

Die Moderne entziffern

... Das muss ein Professor erstmal schaffen: Noch hundert Jahre nach dem eigenen Tod den Mächtigen der Welt als zukunftsweisender Gelehrter präsentiert zu werden. So wie Max Weber (1864-1920). ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch




  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Markneukirchen
  • Handwerkergottesdienst
  • St. Nikolaikirche
  • , – Dresden
  • Kantatengottesdienst
  • Auferstehungskirche Plauen
  • , – Grimma
  • Deckengottesdienst
  • vor der Kirche Mutzschen
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 9 Tagen