Schlagwortsuche
Wir haben 9 Artikel mit dem Tag »RASSISMUS« für Sie gefunden
0

»Pass auf Deine Kinder auf«

... Er hatte noch niemanden mit solch einer Angst gesehen bis zu diesem Moment. Boules Akladius sah sie in den Augen des jungen Irakers, der sich hinter seiner Schulter versteckte. »Hau ab, Du brauner Dreck«, schrie es aus einer Gruppe von drei Deutschen in der voll besetzten Vogtlandbahn. Mit einem Baseball-Schläger klopfte einer auf den Boden. ... Artikel anzeigen
0

»Kirchen müssen Orte des Friedens sein«

... Seit drei Jahren ist Rassismus Alltag in Bautzen, sagt Ely Almeida Rist. Die gebürtige Brasilianerin lebt seit elf Jahren in der ostsächsischen Kleinstadt. Sie ist Integrationsmitarbeiterin im Soziokulturzentrum Steinhaus Bautzen und erfährt Rassismus am eigenen Leib, hört davon aber auch durch viele Berichte von Migranten. ... Artikel anzeigen
0

»Von Natur aus überlegen«

... An einem normalen Oktobermorgen wird ein 18-Jähriger in einer Dresdner Straßenbahn von sieben Männern in den Nacken geschlagen und verfolgt. Weil seine Haut dunkel ist, er stammt aus dem Benin. Für Menschen wie ihn gehören sie zum sächsischen Alltag: aggressive Blicke, Beleidigungen, dass Menschen sich im Bus von ihnen wegsetzen – oder Füße demonstrativ auf dem Sitz bleiben. ... Artikel anzeigen
2

»Was suchen Sie hier?«

... Als sich die Bustür öffnet, ist Ana mittendrin. 13 Kinder strömen auf die junge Frau zu, auf ihrem T-Shirt steht Havanna. Anas Heimat. Ihr Zuhause aber ist das Pfarrhaus im erzgebirgischen Lichtenberg, zu dem sie mit der schnatternden Christenlehre-Schar emporläuft. Ana erinnert sich an eine andere Menge. Sie be­obachtete sie aus einem Ladenfenster an einem Montagabend in Dresden. ... Artikel anzeigen
14

Dresdner Bündnis will Alltagsrassismus sichtbar machen

... In Dresden haben Verbände und Organisationen ein »Bündnis gegen Rassismus« gegründet. Die Mitglieder aus allen gesellschaftlichen Bereichen wollten »Alltagsrassismus sichtbar machen«, sagte Albrecht Engelmann, Ausländerbeauftragter der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens am Donnerstag in Dresden. Geplant seien zunächst Austausch und Beratung innerhalb der Verbände. ... Artikel anzeigen
1

Bautzener Demokratiewoche 2017 schafft Begegnung

... Das sächsische Bautzen lädt vom 25. bis 29. September zum öffentlichen Diskurs bei der zweiten Demokratiewoche ein. Unter anderem werde ein Info-Bus jeden Tag in einen anderen Stadtteil fahren und moderierte Gesprächsmöglichkeiten anbieten, teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch in Bautzen mit. ... Artikel anzeigen
0

Dresdner Kirchengemeinden zeigen Flagge gegen Rassismus

... Mehrere Dresdner Kirchengemeinden planen ab Donnerstag Veranstaltungen zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Am Samstag findet im Gemeindehaus Dresden-Gruna ein Theaterworkshop zum Umgang mit Alltagsrassismus statt, wie die Evangelische Kirche Dresden am Dienstag mitteilte. ... Artikel anzeigen
3

Brauner Karneval

... Schlechte Scherze, bei denen einem das Lachen tief im Halse stecken bleibt: Im sächsischen Altenberg im Ortsteil Geising driftete ein Faschingsumzug in rassistische Witze ab: »Lieber Rothaut statt Schwarzhaut« war unter anderem zu lesen. ... Artikel anzeigen
0

»Wir können keine Fundamentalisten sein«

... Gut 1500 Besucher wurden am Sonntag zu einem außergewöhnlichen Gottesdienst vor der sommerlichen Kulisse der Naturbühne am Röthelstein in Beerheide erwartet. Wie zu einem Volksfest strömten die Menschen aus der Umgebung in den Wald. Die Predigt hielt der Journalist und Pastor Andreas Malessa aus Hochdorf bei Stuttgart. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Seniorentreff
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Dresden
  • Abendgebet
  • Flughafenkapelle
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 12 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 19 Tagen