Schlagwortsuche
Wir haben 43 Artikel mit dem Tag »REFORMATIONSJUBILäUM« für Sie gefunden
0

Was bleibt vom Kirchentag?

... Hellgrüne Tücher waren das Markenzeichen dieses Kirchentags in Leipzig – die Tücher der Helfer. Das war ein gutes Zeichen für die Stadt und auch für die Christen. Denn das macht Kirche in der Welt doch aus: Hilfe und Glaube. Schade natürlich, dass die orange-farbenen Schals der Kirchentags-Teilnehmer weniger dominant die Stadt färbten als erwartet. ... Artikel anzeigen
13

Großes klein denken

... Und als der Kirchentag gekommen war, waren sie alle an einem Ort beieinander. Und es geschah plötzlich ein Brausen vom Himmel wie von einem gewaltigen Wind und erfüllte die Podien und Festwiesen, auf denen sie saßen. So etwa steht es schon in der Bibel, Apostelgeschichte 2, das Pfingstwunder. Und sogar von fremden Sprachen ist dort die Rede, Stichwort Obama. Und natürlich gab es auch Spott. ... Artikel anzeigen
0

Sächsische Kirchentage gestern und heute

... Das TV-Format »Evangelisch in Sachsen« begibt sich auf eine Zeitreise: Fotos und Erinnerungen von Zeitzeugen illustrieren die wechselvolle Geschichte der Kirchentagsarbeit in Sachsen. Nachkriegszeit, die Teilung Deutschlands und die DDR-Staatsdoktrin beeinträchtigten diese kirchliche Basisbewegung. Damals wie heute aber suchen Menschen dort nach Orientierung. ... Artikel anzeigen
0

Warum wir 500 Jahre Reformation feiern

... Der Kirchentag auf dem Weg wird in Leipzig Station machen. Im vergangenen Jahr war dort der 100. Deutsche Katholikentag zu Gast. Beide Großereignisse machen deutlich: Für sehr viele Menschen gehört Religion zum Alltag. ... Artikel anzeigen
0

7500 Kilometer zu Luther

... Da ist dieser Moment, als Edwin Jeyakumar die Tür der Wittenberger Schlosskirche berührt. In seinen Worten klingt es, als wäre es ein Heimkommen. 7500 Kilometer musste der tamilische Bischof aus Südindien dafür fliegen. Doch die eigentliche Entfernung bekommt er erst in der Heimatstadt des Reformators zu spüren. »Wittenberg ist eine Luther-Stadt«, sagt er, »aber keine lutherische Stadt mehr«. ... Artikel anzeigen
0

Rund 2000 Christen feiern Kirchentagseröffnung in Leipzig

... Knapp 2000 Gläubige haben am Donnerstagabend zur Eröffnung des Leipziger »Kirchentages auf dem Weg« einen ökumenischen Festgottesdienst gefeiert. In ihren Predigten riefen die leitenden Geistlichen Sachsens zu Gottvertrauen und Nächstenliebe auf. Bei der Open-Air-Feier auf dem Leipziger Marktplatz traten mehrere Chöre und Musikgruppen auf. ... Artikel anzeigen
0

Leipziger Kirchentag startet morgen

... 500 Jahre Reformation – das wird 2017 allerorten groß gefeiert, so auch in Leipzig. Denn hier trat Martin Luther einst zur berühmten Disputation an, die seinen endgültigen Bruch mit der römisch-katholischen Kirche besiegelte. Wandeln Sie in Leipzig auf den Spuren von Martin Luther und Johann Sebastian Bach, einem bekennenden Lutheraner! ... Artikel anzeigen
0

Gastfreundschaft auf anhaltisch

... Andrea Plewa ist durch und durch ökumenisch. Die Katholikin arbeitet bei der Evangelischen Landeskirche Anhalts und hat somit einen guten Draht zu den Protestanten. Zudem ist sie stellvertretende Vorsitzende des Pfarrgemeinderats der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul in Dessau. »Die Ökumene funktioniert an der Basis gut. Das ist hier in Dessau-Roßlau lange gewachsen. ... Artikel anzeigen
0

Wittenberg reformiert sich für 100 000 Gäste

... Reformation bedeutet Erneuerung. Wie so etwas praktisch-profan aussehen kann, lässt sich gerade in Wittenberg beobachten. Die Wiege der Reformation wird in einem Maße neu- und umgestaltet wie vermutlich keine zweite Kommune zwischen Nordsee und Alpenrand. In den Wallanlagen schießen für die Weltausstellung Reformation temporäre Bauten wie Pilze aus dem Boden. ... Artikel anzeigen
3

Margot Käßmann und Gregor Gysi im Disput

... Linken-Politiker Gregor Gysi hat die Kirchen als moralische Instanzen der Gesellschaft gewürdigt. Die politische Linke sei für diese Aufgabe durch das Scheitern des Staatssozialismus diskreditiert, sagte der 69-Jährige am Dienstagabend bei einer Podiumsdiskussion in Leipzig. Auch der Kapitalismus könne »nicht wirklich Moral erzeugen«, ergänzte er. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vesper
  • Ev.-Luth. St. Jakobikirche
  • , – Dresden
  • Vortrag und Gespräch
  • Dreikönigskirche – Haus der Kirche
  • , – Leipzig
  • Orgelvesper
  • Thomaskirche

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wir möchten bis #Heiligabend mit Ihnen #zurückblicken auf spannende Themen und Artikel, die Sie 2021 nur im Abo les… https://t.co/6QcPsLDcwW
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Unsere Ausgabe zum 2. Advent beschäftigt sich mit Geschichten, die #Hoffnung schenken: eine #Altenpflegerin aus… https://t.co/uqVTOhTMra
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wir möchten bis #Heiligabend mit Ihnen #zurückblicken auf spannende Themen und Artikel, die Sie 2021 nur im Abo les… https://t.co/P0qZCcjY8u
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Demonstrationen gegen Corona-Auflagen in Sachsen – Kritik aus Landtag: https://t.co/OQFAg7qeNo @epdOst #Corona… https://t.co/OQFAg7qeNo
gestern