Schlagwortsuche
Wir haben 61 Artikel mit dem Tag »WOCHENSPRUCH« für Sie gefunden
0

Einer trage des anderen Last – auch Mühsal gehört dazu

... Diesen Spruch haben früher viele Paare als Trauspruch bekommen. Jungen Paaren von heute sagt er kaum noch zu: »Wir wollen etwas Erfreulicheres fürs gemeinsame Leben«. Keine Lust auf Last! ... Artikel anzeigen
2

Von Jesus und der Einladung zum Kindergeburtstag

... Sie hätte gehört, dass unser Sohn Kindergeburtstag feiern würde, sagte die Mutter am Telefon. Da würde ihr Sohn sicher auch eingeladen sein. Vielleicht hatte sie es nicht wörtlich so gesagt, aber wir merkten schon, dass sie es wollte. Er war in der Klasse ein Außenseiter. Unser Sohn hatte ihn schon mal nach der Schule mit nach Hause gebracht. Wir fanden das auch gut so. ... Artikel anzeigen
0

Nur einer kann den Lebensdurst stillen

... Sie standen im Wasser, starr und unbeweglich. Allein die Köpfe schauten heraus. Löcher wurden in die Luft gestiert. Ihre Rücken am Beckenrand schienen wie festgeklebt. Das Ganze mutete mir irgendwie sonderbar an. Also schwamm ich selbst hinüber, tat es den anderen gleich und – Wow! Wasserdüsen massierten auch meinen Rücken. Entspannung pur! ... Artikel anzeigen
3

Eine machtvolle Verheißung

... Kennen Sie das auch? Sie haben eine wichtige Aufgabe übernommen und sie wollen es auch gerne gut machen. Doch die Widerstände sind übermächtig. Irgendwann muss man sich eingestehen, Herr, das schaffe ich nicht. ... Artikel anzeigen
2

Vom Abschiednehmen und Weitergehen

... Katrins ältester Sohn ist ausgezogen. Nachdem er die Schule beendet hat, lebt er nun in einer anderen Stadt und macht dort eine Ausbildung. Vom Kopf her sagt sie sich: »Die Zeit dazu war reif, er muss jetzt selbständig werden.« Doch gefühlsmäßig fällt es ihr schwer, er fehlt ihr. ... Artikel anzeigen
0

Das Belastende vor Gott ablegen

... Da kann es einem die Sprache verschlagen angesichts der Situationen, die uns bewegen. Die Weltpolitik scheint aus den Fugen geraten. Das überwunden Geglaubte feiert Auferstehung. Krieg scheint wieder ein Mittel der Politik zu sein, Abgrenzung, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus sind gesellschaftsfähig geworden. So mancher stellt die bange Frage: Wo wird das enden? ... Artikel anzeigen
2

Vorsänger gesucht!

... Das alte Lied. Wie ein hässlicher Ohrwurm hat es sich in unser Inneres gegraben. Täglich kommen neue Strophen dazu. Sein Grundton ist die Angst. Der Mensch singt es seit Urzeiten. Aber nur wir heute wissen wohl wirklich von den Zusammenhängen und realen Bedrohungen. Also, dass es so nicht mehr lange weiter und gut gehen kann. ... Artikel anzeigen
2

Christsein kommt von innen

... Was bedeutet es, wenn jemand »in Christus« ist? Eine neue Kreatur, eine neue Schöpfung – das verstehe ich nicht? Ich sehe, dass ich älter werde und Beschwerden zunehmen. Wenn jemand in Christus ist, dann ist er in einer Beziehung mit Christus. Aber ist deswegen alles neu? Wie wirkt sich das aus? Mein Körper wird davon nicht neu. ... Artikel anzeigen
5

Hör auf die Stimme!

... Hör auf die Stimme – wochenlang hielt sich dieses Lied von Mark Forster und Felix Jaehn in den deutschen Charts. ... Artikel anzeigen
1

Sich einfühlen in andere gehört zum Glauben

... Wir glauben an einen Gott, der nach seinem Wesen mitfühlend und -leidend ist. Er wendet sich uns Menschen zu. Dieser Gott ist deshalb mit Recht zu loben, denn er grenzt niemanden aus, den er ins Leben rief! Dafür steht das Wort Barmherzigkeit. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Morgenchoral
  • Wanderhütte Betty-Bank
  • , – Dresden
  • Chormusik
  • Auferstehungskirche Plauen
  • , – Leipzig
  • Zeltgottesdienst zum Heimatfest
  • Festwiese Liebertwolkwitz
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 17 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 24 Tagen