Schlagwortsuche
Wir haben 88 Artikel mit dem Tag »WOCHENSPRUCH« für Sie gefunden

In Krankheit heil sein

... Auf Anraten seines Arztes wurde ein älterer Mann am grauen Star operiert. Kurze Zeit darauf teilte man ihm mit, dass ihm eine minderwertige Linse eingesetzt wurde. Von einem Millionenbetrug durch künstliche Linsen hatte der Mann schon mal in den Medien gelesen. Er hätte nie gedacht, dass es auch ihn treffen könnte. Er vertraute seinem Augenarzt. ... Artikel anzeigen

Mit den Augen der Liebe sehen lernen

... Der Satz »Ich liebe dich« ist sehr bedeutungsschwer. Ich verwende ihn nicht beliebig. Daher kommt es mir ein bisschen komisch vor, öffentlich zu schreiben: Ich liebe Gott. Inzwischen ist das mit uns eine alte, vom Leben erprobte Liebe, die viel aushält: Manchmal bin ich sehr wütend auf Gott. Mitunter verstehe ich ihn nicht und er mich scheinbar auch nicht. ... Artikel anzeigen

Rote Äpfel – zur rechten Zeit

... Mein Ziel ist 800 Meter vom Bahnhof entfernt. Was, wenn ich den Weg nicht finde? Der Akku ist bei 20 Prozent, Datenvolumen fast aufgebraucht. Finde ich meinen Ort in der neuen Stadt? Ich gehe durch die fremden Straßen. Da, am Rand ihres Gartens, steht eine Frau, Äpfel pflückend unter’m Baum. Der Garten ist nah, ich kann sie rufend erreichen. ... Artikel anzeigen

Unsere innere Festung einreißen

... Christus hat dem Tod die Macht genommen … Als ich vor einiger Zeit am Grab meiner Eltern stand, da habe ich wieder die Kraft gespürt, die in diesem Bibelwort steckt. Ja, der Tod ist eine brutal harte Realität. Er macht Angst. Aber er ist am Ende nicht mehr als eine Festung, deren Tage gezählt sind. ... Artikel anzeigen

Gott sorgt für dich – sieh doch!

... Leichter gesagt als getan: Die Sorgen von mir werfen, mit gehörigem Schwung – so wie im Urlaub einen Stein vom Strand in das Wasser des Sees, auf Nimmerwiedersehen. Wir sagen zwar: Wir machen uns Sorgen oder wir haben Sorgen. Aber fühlt es sich oft nicht so an, als ob die Sorgen uns haben? Sie haben uns im Griff. Sie packen uns. Sorgen um die Gesundheit der Eltern. Sorgen um die Gemeinde. ... Artikel anzeigen

Was für ein Tag!

... Eine ruhige Nacht liegt hinter mir, als der Wecker klingelt. Ich öffne die Augen. Gleich geht die Sonne auf und der Himmel wird wieder hell. Einfach so! Lobe den Herrn meine Seele … Im Badezimmer dreh ich den Wasserhahn auf, lasse das frische, klare, Wasser über Hände und Gesicht laufen. Ich trinke einen großen Schluck. … und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. ... Artikel anzeigen

Licht sein gegen finstere Mächte

... Auch dieser Sommer verwöhnt uns wieder mit Licht – Sonne und Wärme erfreuen uns allerorten, ob nun zuhause oder auswärts im Urlaub. Da dürfte es doch eigentlich gar nicht so schwerfallen, als »Kinder des Lichtes« zu leben? ... Artikel anzeigen

Gemeinschaft neu entdecken

... Fällt es ihnen auch schwer, andere in ihren Gemeindekreis oder den Gottesdienst einzuladen? Irgendwie hat man das Gefühl, das passt nicht so richtig für den Freund, die Bekannte. Manchmal ist es uns ja selbst ein wenig fremd, jedenfalls erscheint es für andere nicht verlockend, dabei zu sein. ... Artikel anzeigen

Ich weiß, dass einer mit mir geht

... Miteinander auf dem Weg.« Diese Worte kommen mir in den Sinn, wenn ich den Vers für die neue Woche lese. Ängstlich und zögernd? Oder doch hoffend, wissend, mutig? Oder gar voll Vertrauen? Wahrscheinlich von allem etwas. Wie es so ist, wenn Menschen miteinander unterwegs sind. Es ist keine Vergnügungsreise, damals auf dem Weg nach Jerusalem. Im Gegenteil: Es wird ernst. Gott macht ernst. ... Artikel anzeigen

Lass dich sehen

... Was habe ich getan? Hätte ich nur nicht! Doch was geschehen ist, ist geschehen. Was mir bleibt, ist mit der Vergangenheit umzugehen. Was mir bleibt, ist die Gegenwart, damit die Zukunft sich öffnen kann. Paulus gibt uns die Perspektive der Ewigkeit an die Hand. Sie ist zugleich eine Handlungsanweisung für die Gegenwart. ... Artikel anzeigen

Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Auerbach
  • Bläsergottesdienst
  • St. Laurentiuskirche
  • , – Dresden
  • Festgottesdienst
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Festgottesdienst
  • Peterskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Fehlende Kunden, #Onlinehandel und #Corona: Die traditionsreiche St.-Benno-#Buchhandlung in #Dresden schließt zum J… https://t.co/ekVijwZ7Np
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der aktuelle #Sonntag wirft einen Blick aufs Ende – die #Apokalypse im Hinblick auf die derzeitige Welt steht im… https://t.co/DZai9hUI9B
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Nazi-Videos auf YouTube gestellt: 15-jähriger Kruzianer aus dem Dresdner Kreuzchor ausgeschlossen –… https://t.co/Z2VTyDh7gb
vor 11 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sauer-Orgel in der Burgstädter Stadtkirche kann saniert werden – Freistaat Sachsen fördert mit Geld aus Sonderprogr… https://t.co/NH0BfR1zh0
vor 12 Tagen