Schlagwortsuche
Wir haben 58 Artikel mit dem Tag »WOCHENSPRUCH« für Sie gefunden
3

Eine machtvolle Verheißung

... Kennen Sie das auch? Sie haben eine wichtige Aufgabe übernommen und sie wollen es auch gerne gut machen. Doch die Widerstände sind übermächtig. Irgendwann muss man sich eingestehen, Herr, das schaffe ich nicht. ... Artikel anzeigen
2

Vom Abschiednehmen und Weitergehen

... Katrins ältester Sohn ist ausgezogen. Nachdem er die Schule beendet hat, lebt er nun in einer anderen Stadt und macht dort eine Ausbildung. Vom Kopf her sagt sie sich: »Die Zeit dazu war reif, er muss jetzt selbständig werden.« Doch gefühlsmäßig fällt es ihr schwer, er fehlt ihr. ... Artikel anzeigen
0

Das Belastende vor Gott ablegen

... Da kann es einem die Sprache verschlagen angesichts der Situationen, die uns bewegen. Die Weltpolitik scheint aus den Fugen geraten. Das überwunden Geglaubte feiert Auferstehung. Krieg scheint wieder ein Mittel der Politik zu sein, Abgrenzung, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus sind gesellschaftsfähig geworden. So mancher stellt die bange Frage: Wo wird das enden? ... Artikel anzeigen
2

Vorsänger gesucht!

... Das alte Lied. Wie ein hässlicher Ohrwurm hat es sich in unser Inneres gegraben. Täglich kommen neue Strophen dazu. Sein Grundton ist die Angst. Der Mensch singt es seit Urzeiten. Aber nur wir heute wissen wohl wirklich von den Zusammenhängen und realen Bedrohungen. Also, dass es so nicht mehr lange weiter und gut gehen kann. ... Artikel anzeigen
2

Christsein kommt von innen

... Was bedeutet es, wenn jemand »in Christus« ist? Eine neue Kreatur, eine neue Schöpfung – das verstehe ich nicht? Ich sehe, dass ich älter werde und Beschwerden zunehmen. Wenn jemand in Christus ist, dann ist er in einer Beziehung mit Christus. Aber ist deswegen alles neu? Wie wirkt sich das aus? Mein Körper wird davon nicht neu. ... Artikel anzeigen
5

Hör auf die Stimme!

... Hör auf die Stimme – wochenlang hielt sich dieses Lied von Mark Forster und Felix Jaehn in den deutschen Charts. ... Artikel anzeigen
1

Sich einfühlen in andere gehört zum Glauben

... Wir glauben an einen Gott, der nach seinem Wesen mitfühlend und -leidend ist. Er wendet sich uns Menschen zu. Dieser Gott ist deshalb mit Recht zu loben, denn er grenzt niemanden aus, den er ins Leben rief! Dafür steht das Wort Barmherzigkeit. ... Artikel anzeigen
0

Den Sieg über den Tod schon jetzt leben

... In seiner Höhle in der Verbannung auf Patmos begegnet Johannes dem Auferstandenen in einer gewaltigen Vision. Der Tod konnte ihn nicht halten. Er hat die Tür seines Reiches von innen aufgeschlossen. Welche Demütigung des Todes und seiner Mächte, die uns tagtäglich zusetzen. ... Artikel anzeigen
2

Dienst nach Vorschrift genügt nicht für Gott

... Ein Streit unter den Jüngern geht dieser Aussage Jesu voraus. An der Herrschaft Christi wollen sie teilhaben. Und dann das: Dienen! ... Artikel anzeigen
10

Vorauseilende Liebe

... Wer gern mit anderen auf Tour ist, weiß: Vorauseilendes Wandern kommt nicht gut an. Die Zurückbleibenden verlieren den Elan. Dagegen kommt vorauseilender Pessimismus oft sehr gut an. Doch er blockiert neue Ideen. Diese stecken scheinbar hinter vorauseilendem Gehorsam. Aber da sind nur Unterwürfigkeit und Gruppenzwang. Ist das Vorauseilen also immer negativ? ... Artikel anzeigen
Umfrage
Sollten Eltern täglich mit ihren Kindern beten?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Gemeinsam Wandern
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Dresden
  • Rhythmus – Gesang und Bewegung
  • Dreikönigskirche
  • , – Leipzig
  • Ökumenischer Konvent für Engagierte
  • Matthäi-Haus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Herzlichen Glückwunsch nach #Riesa und #Schirgiswalde zum Sächsischen #Schulpreis: https://t.co/tuVEfsZhHR
vor 12 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Kirchenbezirkssynode hat gewählt: Der Annaberger Pfarrer Karsten #Loderstädt wird neuer #Superintendent in… https://t.co/0hj3KJCicD
vor 20 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Übernachten in einem Kirchengebäude im angesagten Leipziger Viertel #Plagwitz: Heute wird dort das… https://t.co/fLyaCUXgdP
vor 24 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neu an der @UniLeipzig – Horst Junginger hat eine Stiftungsprofessur für #Religionskritik. Er sagt im SONNTAG-Inter… https://t.co/JhpiohZ67F
vor 31 Tagen