Schlagwortsuche
Wir haben 481 Artikel mit dem Tag »WORT ZUR WOCHE« für Sie gefunden
0

Das Unglaubliche ist geschehen

... Krieg, Vertreibung, Hunger und Tod, unheilbare Krankheiten, Sucht, Klimawandel, warum sollen wir da noch Ostern, die Auferstehung Jesu feiern? Die Realität sieht anders aus. Sind wir Christen etwa weltfremd? Und dennoch wage ich zu behaupten: Gerade jetzt kann Ostern in uns anbrechen. Ostern, die Auferstehung Jesu – es ist ein Protest gegen den Tod und alles, was uns am Leben hindert. ... Artikel anzeigen
0

Zeitenwende auf Golgatha

... Leben, Ewigkeit, Tod, Hölle – die Begriffe haben für die allermeisten Menschen ihre Bedeutung verloren, jedenfalls in ihrem biblischen Wortsinn. Denn der übersteigt das Irdisch-Vorfindliche und spricht von einer Dimension, die dem unmittelbaren Zugriff menschlichen Tun und Lassens entzogen ist. ... Artikel anzeigen
0

Jesus zeigt den Weg zum Leben

... Es ist gut, dass dieser Wochenspruch uns an das Ziel des ewigen Lebens erinnert. Denn die Gefahr ist groß, dieses Ziel aus den Augen zu verlieren. Wenn aber das ewige Leben keine Rolle mehr spielt, wenn man sich schämt, über die Auferstehung zu reden, dann ist unser Glaube vergeblich. ... Artikel anzeigen
0

Menschenskind!

... Menschenskind! Was soll das denn jetzt?« Ich habe noch den Ruf meiner Mutter im Ohr. »Menschenskinder!« Das könnte auch Jesus ausgerufen haben. »Ich begebe mich auf den Weg des Leidens, werde für euch in den Tod gehen. Und ihr habt keine anderen Sorgen, als die besten Plätze zu ergattern in meinem Reich? Ihr verhaltet euch wie Kinder, habt die Lage überhaupt nicht erfasst.« ... Artikel anzeigen
0

Die Kraft Christi keimt auf

... Ich sitze in meinem Rentnerstuhl. Blicke auf das Fenster: ein Strauß gelb aufgeblühter Forsythia, dazwischen eine Hyazinthe in blau. Ich denke nach: In die Schule kam ich im letzten Krieg. Vater eingezogen, Mutter allein mit uns drei Kindern. Nach Kriegsende sowjetische Besatzung. Von der Sowjetunion lernen heißt siegen lernen. Frieden aus Moskau. ... Artikel anzeigen
0

Durch den Tag mit der Hand am Pflug

... Noch einen Moment legst du den Kopf in das Kissen zurück am Morgen. Die Augen sind noch geschlossen. Du bist noch nicht richtig wach und musst noch nicht denken. Du bist in Sicherheit. Es ist friedlich – diesen einen Moment lang. Aber dann kriecht die Wirklichkeit in deine Gedanken, in dein Herz. Und spätestens wenn du die Augen aufmachst, weißt du: Es ist Krieg in Europa. ... Artikel anzeigen
0

Liebe, Tod und Leben

... Foto: privat Liebe steht für das blühende Leben und der Tod für das Ende des Lebens. Wie kann dann der Tod Leben bedeuten? ... Artikel anzeigen
0

Damit wir alle unser Brot in Frieden essen können

... Es ist dunkel. Und ich bin allein. Über mir leuchten die Sterne. (...) Unendlich weit weg.« In einem Forum habe ich gelesen, dass Beten nicht hilft – gegen die Ohnmacht und Angst. Einer schreibt dort, dass Gebete den Krieg nicht beenden werden. Ein anderer, dass seine Gebete gegen die Dummheit im Land noch nie erhört worden sind und fügt ein lachendes Smiley-Gesicht hinzu. ... Artikel anzeigen
0

Vollendung und Bestimmung

... Eine Geschichte schreiben. Ein Bild malen. Einen Blumenstrauß binden. Einen Besuch machen. Bei diesen sinnlichen Tätigkeiten und bei vielen anderen mehr weben sich Fragen in den Entstehungsprozess, die sich zum Ende hin immer weiter verdichten: Wann ist es genug? Wann ist es gut? Wann ist es vollendet? ... Artikel anzeigen
0

Wie ein Flüstern, Piepsen, Brausen

... Wie klingt Gottes Stimme? Wie das Geflüster von zweien, die sich ihre Bettdecke wie ein Zelt über die Köpfe gezogen haben, um Geheimnisse miteinander zu teilen. Wie das stetige monotone Piepsen all der Monitore und Spritzenpumpen, die auf einer Intensivstation Menschenleben schützen und retten. ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch




  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Glauchau
  • SilbermannOrgelPunktZwölf
  • St. Georgen
  • , – Altenberg
  • Orgelmusik
  • Kirche Geising
  • , – Leipzig
  • Klaviermusik
  • Dietrich-Bonhoeffer-Haus Gohlis
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 10 Tagen