Schlagwortsuche
Wir haben 224 Artikel mit dem Tag »WORT ZUR WOCHE« für Sie gefunden
0

Gott lässt auf sich werfen

... Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. 1. Petrus 5, Vers 7   Das kann ich gar nicht vertragen: Wenn jemand seine Aufgaben nicht schafft und sie dann mir unterjubelt. Schließlich ist jeder für sich selbst verantwortlich. So bin ich erzogen worden. Darum versuche ich tapfer mit allem selbst fertig zu werden. Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. ... Artikel anzeigen
1

Weder Schönredner noch Schwarzmaler

... Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.  Psalm 103, Vers 2  Mensch, dir geht’s doch gut! – Da kann man doch mal Danke sagen!« So harmlos selbstverständlich kann der Wochenspruch ohne seinen Kontext klingen. Gotteslob als angemessene Antwort auf erfahrene Wohltaten. »Nun stell dich nicht so an, eigentlich geht’s dir doch gut!« ... Artikel anzeigen
0

Ach Gott, sehe ich Dich?

... Wenn aber der Menschensohn kommen wird …, dann wird er sich setzen auf den Thron seiner Herrlichkeit. Und alle Völker werden vor ihm versammelt werden und er wird die Menschen voneinander scheiden … Dann wird er sagen zu denen zu seiner Rechten: Kommt her, ihr Gesegneten meines Vaters …, zu denen zu seiner Linken: Geht weg von mir, ihr Verfluchten …«. Wie kommt Matthäus zu dieser Vorstellung? ... Artikel anzeigen
0

Gott blickt hinter die Fassade

... »Ich schreibe hier den letzten Brownie aus als Preis für die tragischste Figur, den größten Verlierer, unter uns« verkündet Max in der Geburtstagsrunde. Die Gäste geben sich alle Mühe und erzählen offen: Bernie von seinem Job als Banker, von dem er nichts versteht und in welchem er nie befördert wird, Honey von ihrem Hang zu fiesen Typen. ... Artikel anzeigen
0

Hochmut hat Gott etwas entgegenzusetzen

... Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. 1. Petrus 5, Vers 5 Zwei Dinge springen mich an, wenn ich diesen Satz aus dem ersten Petrusbrief lese: Oh je, da ist er der Zeigefinger, die versteckte Mahnung. Seid ja demütig, sonst … Und oh je, da stehen sie, Worte, die nur in Kirchenkreisen verwendet werden. Hochmut, Demut, Gnade. Wer versteht denn das heute noch? ... Artikel anzeigen
0

Wahltag auch bei Gott

... Was wählen wir alles im Leben! Parteien, Abgeordnete, im Herbst auch wieder den Bundestag. Wir wählen, womit wir uns beschäftigen. Wir wählen Partner, Arbeit, Urlaubsziele, Lieblingsessen. Wir wählen eigentlich alles. Und wir sind dabei ziemlich wählerisch. ... Artikel anzeigen
2

Eine Anregung zur Demut

... In politischen Diskussionen oder theologischen Auseinandersetzungen, in Leserbriefen und Kommentarspalten geht es schnell sehr emotional zu. Dann wird der oder die andere be-, wenn nicht sogar verurteilt oder gerichtet. Oft fällt es uns schwer, uns in die Lage oder Denkweise der oder des anderen hineinzuversetzen. Vielfach geben wir uns auch gar keine Mühe, es zu versuchen. ... Artikel anzeigen
0

Leben und Sterben unter Gottes Segen

... Im Mai 2017 hat die Diakonie Auerbach das Hospiz im vogtländischen Falkenstein eröffnet. Das Haus, eine herrschaftliche Villa mit modernem Anbau, war im Außenbereich noch nicht fertig. Gerne hätte ich unseren Gästen während ihres Aufenthalts die Bauarbeiten im Umfeld erspart. ... Artikel anzeigen
2

Jesus mit offenen Armen

... Der Mensch ist ein Gruppenwesen und hat ein feines Gespür dafür, wer dazugehört und wer nicht. Eine Gruppe garantiert Sicherheit, bedeutet aber auch Abgrenzung. ... Artikel anzeigen
0

Fürchte dich nicht vor der Sehnsucht nach Erlösung

... Das ist ihr Taufspruch. Drogen gehörten zu ihrem jungen Leben davor. Ein heftiges Erlebnis für uns alle, am Taufstein dieses alte Wort des Jesaja zu lesen, zu hören, seine Kraft zu spüren. »Ich habe dich erlöst, du bist mein«, sagt Gott. Manchmal, auch nach ihrer Taufe, wird sie rückfällig. Aber immer wieder sucht sie nach diesem Gott, der Erlösung schenkt. ... Artikel anzeigen
Tageslosung

Hilf deinem Volk und segne dein Erbe und weide und trage sie ewiglich!

(Psalm 28,9)

Jesus spricht: Ich habe noch andere Schafe, die sind nicht aus diesem Stall; auch sie muss ich herführen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird e i n e Herde und e i n Hirte werden.

(Johannes 10,16)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Gottesdienst
  • Gemeindezentrum der D.-Bonhoeffer-Kirchgemeinde
  • , – Dresden
  • Gottesdienst
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Gottesdienst
  • Thomaskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Über #Schwesternkirchverhältnis und #Diakonieausschuss: Lesen Sie im Blog nach, wann die #Landeskirche welche Entsc… https://t.co/M52AW5InQL
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Und was nicht im Ticker steht, lesen Sie im Sonntag Nummer 47 in der nächsten Woche – ein spannendes Wochenende! https://t.co/flErk68RAT
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die wichtigen Entscheidungen der #Herbsttagung der #Landessynode der @evlks lesen Sie im Live-Ticker – ständig aktu… https://t.co/udyZS8nEWy
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bundespräsident #Steinmeier besucht @frauenkirche_dd Dresden und trifft Bischof #Rentzing und #Timmerevers @evlks… https://t.co/V7vDH398sM
vor 8 Tagen