0

Vermeers »Brieflesendes Mädchen« wird von Übermalung befreit

epd
  • Artikel empfehlen:
Jan Vermeer »Brieflesendes Mädchen«
Die Briefleserin am offenen Fenster ist ein im Jahr 1657 von Jan Vermeer gemaltes Ölgemälde. Das Bild ist 83 Zentimeter hoch und 64,5 Zentimeter breit. Normalerweise kann es in der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden besichtigt werden. Im Moment wird es allerdings restauriert. Der Zwischenstand ist derzeit zu sehen. © Wikipedia

Das weltbekannte »Brieflesende Mädchen am offenen Fenster« von Johannes Vermeer (1632–1675) wird derzeit in Dresden von einer Übermalung befreit. Nach Angaben der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden wird das Gemälde künftig wieder so zu sehen sein, wie es das Atelier des holländischen Künstlers vor mehr als 350 Jahren verließ. Bei Restaurierungsarbeiten sei jetzt entdeckt worden, dass eine Übermalung des Hintergrundes nicht von Vermeer stamme, sagte der Direktor der Gemäldegalerie Alte Meister, Stephan Koja, am Dienstag in Dresden. Nach Beratung mit einer internationalen Expertenkommission hätten sich die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden entschieden, die Übermalungsschicht abzunehmen.

Diese sei vermutlich einige Jahrzehnte nach Entstehung des Bildes (um 1657–1659) von einem unbekannte Maler aufgetragen worden, hieß es. Dass der Hintergrund übermalt wurde, war bereits bei früheren Röntgenuntersuchungen bekanntgeworden. Jetzt belegten Laboruntersuchungen zweifelsfrei, dass diese Malschicht nicht von Vermeer stammt. Als das Gemälde 1742 nach Dresden kam, sei der Hintergrund des Bildes bereits verändert gewesen. Er zeigt ein Gemälde von einem nackten Knaben.

Ein Teil der Übermalung wurde bereits entfernt. Dabei hat der Dresdner Restaurator Christoph Schölzel unter einem Mikroskop mit einem feinen Skalpell mechanisch die Schicht abgetragen. Kopf und Schulter des Knaben sind jetzt wieder zu sehen. Die komplette Restaurierung des Bildes wird nach Angaben der Dresdner Kunstsammlungen aber noch mindestens ein weiteres Jahr brauchen.

Der Zwischenstand der Restaurierungsarbeiten wird von Mittwoch an in der Galerie Alte Meister gezeigt. Eine kleine Ausstellung präsentiert bis zum 16. Juni neben dem teilrestaurierten Bild auch die Ergebnisse der Forschungen.

Das Gebäude der Gemäldegalerie Alte Meister im Semperbau wird derzeit grundlegend saniert und ist nur zum Teil zugänglich. Die Wiedereröffnung ist für Dezember geplant. Das »Brieflesende Mädchen« wird dann aber noch nicht zu sehen sein.

Das Forschungs- und Restaurierungsprojekt zum Vermeer-Gemälde hatte im Frühjahr 2017 begonnen. Gemeinsam mit »Bei der Kupplerin« ist die »Brieflesende« eines von zwei Werken des Delfter Künstlers Vermeer in der Dresdner Gemäldegalerie.

Information:
Die Ausstellung zur Restaurierung des »Brieflesenden Mädchens« in der Gemäldegalerie Alte Meister (Dresdner Semperbau) ist vom 8. Mai bis zum 16. Juni zu sehen. Geöffnet ist die Galerie täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr.

Internet:
gemaeldegalerie.sk

Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 07.05.2019 Artikel drucken
Umfrage
Sollte sich die Landeskirche stärker mit Klimaschutz beschäftigen?
Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage.
Diese Abfrage soll vor automatischen SPAM-Einträgen schützen.
* Pflichtfelder

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Orgel Punkt Sechs
  • Ev.-Luth. St.-Jodokus-Kirche Glösa
  • , – Bautzen
  • Kindergartenfest
  • KinderGarten St. Petri
  • , – Leipzig
  • Konzert
  • Apostelkirche Großzschocher
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Landesbischof #Rentzing sprach mit Schülern übers Klima. #Kreuzschule #Dresden @FFFDresden https://t.co/vAZJvPxgS3
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Landesbischof Carsten #Rentzing möchte mit Jugendlichen über die #Klimaproteste der »Fridays for Future«-Bewegung i… https://t.co/VZdrqRy1oI
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Kirchen, #Diakonie und auch @MPKretschmer rufen zu Protest gegen rechte Demo in #Plauen auf. #Auerbach https://t.co/mpXwWmUYPe
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Im Zinzendorfschloss Bertheldorf wurden jüngst feierlich die Losungen für den Jahrgang 2022 gezogen –… https://t.co/6uQcxa1ab4
vor 4 Tagen