0

Vesper zum Epiphaniasfest – dem Fest der Heiligen Drei Könige

so
  • Artikel empfehlen:
Lichtervesper in der Kreuzkirche Dresden © Jörg Schöner

Am kommenden Sonnabend, dem 4. Januar, feiert die Kreuzkirche Dresden um 17 Uhr die Vesper zum Epiphaniasfest – dem „Fest der Heiligen Drei Könige“. Darauf machte die Gemeinde vorab aufmerksam. 

In der stimmungsvollen Lichtervesper werde das Friedenslicht aus Bethlehem an alle Besucher ausgegeben. Die Kreuzkirche erstrahle dann im Licht hunderter Kerzen, heißt es in der Einladung.

Das Friedenslicht wird alljährlich aus Bethlehem in alle Welt gebracht, so auch nach Europa und Dresden. Die Vesper greift auch die alte Tradition des Kindelwiegens wieder auf.

Als musikalisches Hauptwerk erklingt die Weihnachtshistorie von Arnold Melchior Brunckhorst. Das barocke Werk entstand um 1700 in Norddeutschland und zeichnet sich vor allem durch seine Klangpracht mit farbenreicher Orchesterbesetzung und festlichen Pauken- und Trompetenklängen aus. Es schlägt stilistisch eine Brücke zwischen der Weihnachtshistorie von Heinrich Schütz und dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Dazu erklingen Motetten, Liedsätze und Orgelwerke aus Renaissance und Barock von Lukas Osiander und Johann Sebastian Bach sowie Musik der Romantik von Peter Cornelius und Heinrich Reimann.

Die Vokalsolisten Heidi Maria Taubert (Sopran), Stefan Kunath (Altus), Sebastian Reim (Tenor) und Felix Schwandtke (Bass) sind allesamt bestens mit der historischen Aufführungspraxis Alter Musik vertraut. Das Barockorchester der Kreuzkirche Dresden spielt auf historischen Instrumenten. Die musikalische Leitung und Orgel liegen in den Händen von Kreuzorganist Holger Gehring. Pfarrer Holger Milkau hält die Liturgie.

Programme zu 3 Euro pro Person, die zum Einlass berechtigen, sind am Kircheneingang erhältlich.


PDF Sonntag 15-2020

Das Ernste spielerisch nehmen und die Spielenden ernst – das versucht der Familien-SONNTAG nun schon seit zwei Jahren. Ob es gelingt? Und was besser gemacht werden könnte? Bitte nehmen Sie sich die Zeit für unsere Online-Leserumfrage. Unter allen Teilnehmern verlosen wir fünf Jahreslose der Aktion Mensch. Bitte lesen Sie vor der Teilnahme unsere Datenschutzerklärung zur Befragung.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Ostern wird dieses Jahr anders sein – die SONNTAG-Redaktion möchten Ihnen mit der aktuellen Osterausgabe eine Freu… https://t.co/4kT7S8hGaf
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christoph Seele, Beauftragter der evangelischen Landeskirche beim Freistaat #Sachsen, sieht die Möglichkeiten für k… https://t.co/UpPr2EB4LU
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die #Angst steckt in unseren Genen – warum Deutsche hamstern: https://t.co/UImHVcuBpD @epdOst #Hamsterkäufe… https://t.co/UImHVcuBpD
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
RT @RenaKirchner52: Mein Interview mit dem Landesbischof für @epdOst: Aus der Krise kann neues Leben entstehen https://t.co/bPsGibNEBI
gestern