0

Viel Glück und viel Segen

so
  • Artikel empfehlen:
Landesbischof Carsten Rentzing
© EVLKS

Am heutigen Mittwoch, dem 27. September, begeht Landesbischof Carsten Rentzing seinen 50. Geburtstag. Das teilte das Landeskirchenamt mit.

Der Präsident des Landeskirchenamtes, Dr. Johannes Kimme, beglückwünschte den Landesbischof: »Heute dürfen Sie mit Ihrem 50. Geburtstag ein besonderes Fest feiern. Wir gratulieren Ihnen ganz herzlich und wünschen Ihnen viel Freude, Ermutigung, Kraft und Gottes Segen für Ihren wichtigen Dienst an unserer Landeskirche.«

Auch die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) gratulierte dem sächsischen Landesbischof. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, gratulierte Rentzing am Mittwoch in einem Brief. Wörtlich schrieb Bedford-Strohm, der auch bayerischer Landesbischof ist, an Rentzing: »An diesem so besonderen Geburtstag denke ich besonders an Sie und sage von Herzen Dank für all Ihr Wirken für unsere Kirche. Mögen die 738 765 Worte der Bibel Ihnen auch im neuen Lebensjahr(zehnt) immer wieder von Neuem Kraft geben und Sie den Segen Gottes in Ihrem Leben spüren lassen.«

Neben Gratulanten aus der Landeskirche übermittelte nach Auskunft der Staatskanzlei auch Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) einen schriftlichen Geburtstagsgruß. Rentzing wurde am 27. September 1967 in Berlin geboren und ist seit Sommer 2015 Bischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens.

Das SONNTAG-Team wünscht ebenfalls alles Gute, Gottes Segen und weiter viel Kraft für alle anstehenden Aufgaben.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Viel Glück und viel Segen
Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 27.09.2017 Artikel drucken

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Seniorentreff
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Radeberg
  • Klavierabend mit Gesang
  • Gelände des Taubblindendienstes e.V.
  • , – Leipzig
  • Orgelmusik am Mittag
  • Michaeliskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 13 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 20 Tagen