Schlagwortsuche
Wir haben 35 Artikel mit dem Tag »HILFE« für Sie gefunden
0

Sachsen hilft Gemeinschaft Sant‘Egidio

... Sachsen will die christliche Gemeinschaft Sant‘Egidio bei einem Sozialprojekt in Uganda unterstützen. Das vereinbarten der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und die Gemeinschaft am Freitagabend in Rom. Demnach will der Freistaat in einer Schule eine Mensa finanzieren. „Wir können einen Beitrag leisten“, sagte Kretschmer. ... Artikel anzeigen
0

Die 89er in Sorge

... Aus »tiefstem Herzen« verbinde sie große Solidarität mit der Ukraine, sagt Gesine Oltmanns. Eine Verbundenheit, die naheliegt: denn es geht um die Verteidigung der auf dem Maidan erstrittenen Freiheitsrechte, die nun Putin zerstören will. Gesine Oltmanns (57) war 1989 hier in Leipzig auf der Straße, hat die Friedliche Revolution schon weit davor mit ihren Freunden auf den Weg gebracht. ... Artikel anzeigen
0

Gerettet in Moritzburg

... Darauf waren sie nicht gefasst. 36 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine hatte eine Gruppe der Kirchgemeinde Gruna-Seidnitz am 13. März mit zwei Bussen von der polnischen Ostgrenze nach Dresden gebracht. Dort versuchten sie, diese privat unterzubringen. Doch unter den Geflüchteten befand sich eine neunköpfige Familie. ... Artikel anzeigen
0

Unterstützung für Ukraine mit Igor Levit

... Aktionen, die für Solidarität und Hilfe für die Ukraine stehen, gibt es gerade zuhauf – die Hilfsbereitschaft in der Öffentlichkeit und im Privaten ist groß. Die Stiftung Friedliche Revolution hat nun auch eine Veranstaltung auf die Beine gestellt, die Musik und Redebeiträge zugunsten der Ukraine zusammenbringt. ... Artikel anzeigen
0

Seelsorge muss für jeden zugänglich sein

... Erneut sieht die sächsische Corona-Notfall-Verordnung, die ab 14. Januar 2022 gilt, Zugangsvoraussetzungen für die Inanspruchnahme von Seelsorge vor. Trotz dem die sächsische Landeskirche im Vorfeld des Erlasses der neuen Verordnung darum gebeten hatte diese Regelung zurückzunehmen, soll auch weiterhin ein 3G-Nachweis unabdingbar sein. ... Artikel anzeigen
0

Nächstenliebe an der Grenze

... Stahlblau leuchten die LED auf die übergroße Marienstatue im weitläufigen Vorgarten eines Privathauses. Hier, mitten im Bialowieza-Wald hat man Platz dafür. Aussteigen und ein Foto dieses wundersamen Anblicks zu machen, ist dennoch gerade keine gute Idee. ... Artikel anzeigen
0

Diakoniechef Bauer: Not armer Menschen wird immer größer

... Sachsens Diakoniechef Dietrich Bauer fordert eine stärkere finanzielle Unterstützung einkommensschwacher Haushalte. Die finanzielle Not für viele Betroffene werde durch aktuelle Preissteigerungen immer größer, erklärte Bauer am Mittwoch in Radebeul bei Dresden. ... Artikel anzeigen
0

Eine Oase im Klinikalltag

... Das Leben ist kostbar. Wer sich in der Uniklinik in Dresden aufhält, wird damit jeden Tag konfrontiert. Ganz gleich ob Patienten oder Mitarbeitende – viele erleben hier Grenzsituationen zwischen Leben und Tod, oft schwer auszuhalten: eine schockierende Diagnose, Abschiednehmen von einem Sterbenden, Überforderung. ... Artikel anzeigen
0

»Schauen, dass keiner durchs Raster fällt«

... Die Menschen in den Flutgebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz brauchen nach Ansicht des Dresdner Superintendenten Christian Behr dringend eine nachhaltige Notfallseelsorge. ... Artikel anzeigen
0

Gottesdienst erinnert an Tschernobyl

... Mit einem bewegenden Gottesdienst in der Dorfkirche Rosenthal (Sächsische Schweiz) hat die Projektgruppe »Kinder von Tschernobyl« an den 35. Jahrestag der atomaren Katastrophe im Kernkraftwerk Tschernobyl gedacht. Das knapp einstündige Gedenken in der gut besuchten Kirche stand unter dem Motto: »Ein Tag, der die Welt verändert(e)«. Dabei erinnerte Pfarrer i.R. ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Oelsnitz/Vogtland
  • Sommerkonzert
  • Kirche Tirpersdorf
  • , – Radeberg
  • KinderKirchenNacht
  • Kirche Großerkmannsdorf
  • , – Leipzig
  • Versöhnungsgebet im Zeichen des Nagelkreuzes von Coventry
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 7 Tagen