Schlagwortsuche
Wir haben 30 Artikel mit dem Tag »HOLOCAUST« für Sie gefunden
0

Gedenken in Sachsen an jüdische NS-Opfer

... In Leipzig und Dresden ist am Donnerstag an die Opfer des Holocausts erinnert worden. Coronabedingt fanden Veranstaltungen nur im kleinen Rahmen und zum Teil digital statt. Die Leipziger Zeremonie zur Erinnerung an jüdische NS-Opfer mit Gebet und Schweigeminute sollte am Abend online gestellt werden. ... Artikel anzeigen
0

Sächsische Politiker warnen vor Relativierung der NS-Verbrechen

... Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat am Holocaust-Gedenktag zu einer klaren Haltung gegen Antisemitismus aufgerufen. "Wir haben eine Verantwortung auch 76 Jahre danach, das dürfen wir nie vergessen", sagte Kretschmer am Mittwoch bei der Gedenkfeier für die NS-Opfer im Dresdner Landtag. "Antisemitismus ist keine Meinung, Antisemitismus ist ein Verbrechen", betonte er. ... Artikel anzeigen
0

Gedenken an die Schoa in Leipzig

... In der Nikolaikirche beginnen auch in diesem Jahr wieder die montäglichen Friedensgebete – jeweils um 17 Uhr. Am kommenden Montag, dem 25. Januar, wird an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Das Friedensgebet wird von der Jüdisch-Christlichen Arbeitsgemeinschaft gestaltet. Das teilte die Kirchgemeinde mit. ... Artikel anzeigen
0

Erinnern an jüdische Nachbarn

... Seit Jahren hat Elisabeth Guhr die Lebenswege und Geschichten jüdischer Bürger sowie Bürger jüdischer Abstammung recherchiert. Um 1900 und bis in die 1930er Jahre gehörten sie selbstverständlich zum Leipziger Stadtteil Gohlis dazu: Kaufleute, Bankiers, Intellektuelle, Frauenrechtlerinnen, Fabrikanten. ... Artikel anzeigen
0

Aufruf zum Stolpersteine-Putzen am 8. Mai

... Für den Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai rufen zivilgesellschaftliche Gruppen in Leipzig dazu auf, die Stolpersteine in Erinnerung an NS-Opfer zu säubern. Man habe diese Aktionsform gewählt, da sie sich gut mit dem Infektionsschutz in der Corona-Krise vereinbaren lasse, erklärten der Verein Erich-Zeigner-Haus und das Aktionsnetzwerk "Leipzig nimmt Platz" am Dienstag. ... Artikel anzeigen
0

Petition für Feiertag am 8. Mai mit mehr als 40.000 Unterstützern

... Die Petition der Holocaust-Überlebenden Esther Bejarano für einen gesetzlichen Feiertag am 8. Mai wird bereits von mehr als 40.000 Menschen unterstützt. Als nächstes Ziel waren am Ostermontag auf der Plattform change.org 50.000 Unterschriften angegeben. Die 95-Jährige, die das NS-Vernichtungslager Auschwitz und das KZ Ravensbrück überlebt hat, hatte die Petition vor wenigen Tagen zum 75. ... Artikel anzeigen
0

»Schalom Genossen«

... Der Veranstaltungsraum des Leipziger Ariowitsch-Hauses platzte am Montagabend aus allen Nähten: So groß war das Interesse an der Vorpremiere des Dokumentarfilmes »Schalom Genossen – Juden in der DDR« von Nina Rothermundt und Stefan Mathias. Ein Indiz für die offensichtliche Brisanz des Themas, quer durch alle Generationen und Konfessionen, wie das anschließende Zuschauergespräch belegte. ... Artikel anzeigen
0

Eine unbeugsame Frau

... Die Jüdin Roosje Glaser (1914 bis 2000) überlebte den Holocaust. Sie war in Auschwitz den medizinischen Experimenten von Josef Mengele ausgesetzt und musste in Birkenau Leichen aus den Gaskammern schleppen. Doch tanzte für ihr Leben gern und gab das nicht auf. »Mich kriegen sie nicht klein«, hatte sie sich bei der Ankunft in Auschwitz im September 1943 geschworen. ... Artikel anzeigen
0

Merkel: Jeden Tag richtige Schlüsse aus 9. November 1938 ziehen

... Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Erinnerung an die Novemberpogrome vor 80 Jahren als eine beständige Aufgabe eingeordnet. Die richtigen Schlüsse aus der Ausgrenzung von Menschen, aus Rassismus und Antisemitismus zu ziehen, sei nicht nur Aufgabe an einem solchen Gedenktag wie dem 9. November. ... Artikel anzeigen
0

Sachsen erinnert an Pogrome gegen Juden vor 80 Jahren

... Sächsische Städte erinnern am Donnerstag und Freitag an die Opfer der Judenpogrome vor 80 Jahren. In Dresden wird am 8. November zu einem Konzert im Rahmen einer Gedenkveranstaltung in den Kulturpalast eingeladen. Zu Gast ist der israelische Geigenbauer Amnon Weinstein mit seinem Holocaust-Erinnerungsprojekt »Violinen der Hoffnung«, teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Plauen
  • Orgel 5-nach-Zwölf
  • Ev.-Luth. St. Johanniskirche
  • , – Freiberg
  • Orgelvesper
  • Dom
  • , – Leipzig
  • Online-Vortrag und Gespräch
  • Missionswerk

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Pfarrerin Brigitte Lammert (49) wird künftig den Kirchenbezirk #Pirna in der @evlks leiten. Die Bezirkssynode wähl… https://t.co/1ulla4UzoG
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Am Donnerstag zahlreiche Gottesdienste, Konzerte und Andachten zumm #Johannistag in Sachsen: https://t.co/3WtEKlLj1y
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Leipziger Zsolt #Balla tritt heute seinen Dienst als #Militärbundesrabbiner an – im Interview mit… https://t.co/X91cN9vaom
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Alles für die #Bienen: Die Bischöfe @BischofBilz und #Timmerevers gestern beim Besuch der #Ökokirche #Deutzen - ein… https://t.co/ZEQougXMK4
vor 5 Tagen