Schlagwortsuche
Wir haben 68 Artikel mit dem Tag »JUBILäUM« für Sie gefunden
0

Festakt zur Gründung von Herrnhut vor 300 Jahren

... An die Gründung des sächsischen Ortes Herrnhut durch protestantische Glaubensflüchtlinge vor 300 Jahren ist am Freitag mit einem Festakt erinnert worden. Zu der Feier im zentralen Kirchensaal der Herrnhuter Brüdergemeine in dem Ort in der Oberlausitz wurden mehrere hundert Menschen erwartet. Im Anschluss fand am Ortsrand die sogenannte Denksteinfeier statt. ... Artikel anzeigen
0

Lichtpunkte setzen

... Herr Hertzsch, wenn am 17. Juni die Herrnhuter Brüdergemeine ihr 300-jähriges Jubiläum feiert, was steht für Sie dabei im Zentrum? ... Artikel anzeigen
0

Diakone öffnen sich der Zukunft

... Einrichtung und Gemeinschaft zugleich – das Moritzburger Diakonenhaus hat Veränderungen erlebt und ist auch heute in Bewegung. Mit einem »Fest der Gemeinschaft« wollen die Mitglieder vom 29. April bis 1. Mai das 150-jährige Bestehen feiern. ... Artikel anzeigen
0

Sachsen neu entdecken

... Kirchenmusikalisch steht das neue Jahr im Zeichen des 350. Todestages von Heinrich Schütz. Eine Übersicht über die Veranstaltungen im Festjahr ist online: www.schuetz22.de ... Artikel anzeigen
0

Weltweites Sternzeichen

... Herrnhut feiert 2022 sein 300-jähriges Bestehen. Der kleine Ort in der Oberlausitz wurde 1722 durch mährische Glaubensflüchtlinge auf dem Gut des Grafen Zinzendorf gegründet. Durch die Gegenreformation waren protestantische Gemeinden im Habsburger Reich, insbesondere in Böhmen und Mähren, verfolgt worden – so wanderten betroffene Familien ins lutherische Sachsen aus. ... Artikel anzeigen
0

Sammlermünze wird Herrnhuter Stern zeigen

... Der Herrnhuter Stern wird zum Weihnachtsfest im nächsten Jahr auf einer Sammlermünze verewigt. Wie das Bundesfinanzministerium am Mittwoch in Berlin mitteilte, wird im November 2022 eine 25-Euro-Münze herausgegeben, die den Stern und den Dachreiter des Kirchsaales der Brüder-Unität in Herrnhut (Sachsen) zeigt. ... Artikel anzeigen
0

Debattieren statt feiern

... Eigentlich sollte es ein Festtag für die sächsische Landessynode werden. Doch dann kam die vierte Corona-Welle und der große Festakt im Dresdner Rathaus wurde abgesagt. Immerhin konnten die Synodalen dank Testungen in Präsenz tagen – und im Rahmen des Gottesdienstes in der Frauenkirche an 150 Jahre sächsische Synode erinnern. ... Artikel anzeigen
0

Synode ohne Party

... Die Entwicklung der Corona-Pandemie überschattet wieder einmal die am Wochenende anstehende Herbsttagung der Landessynode: Der für Sonntag geplante Festakt im Dresdner Rathaus mit zahlreichen geladenen Gästen anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Landessynode findet nicht statt. Im Rahmen der Herbsttagung vom 12. bis 15. ... Artikel anzeigen
0

Festtag zum Jubiläum der Landessynode abgesagt

... Angesichts der Pandemie-Entwicklung und der verschärften Corona-Regelungen in Sachsen ist der geplante Festtag zum Jubiläum der sächsischen Landessynode am 14. November abgesagt. Im Rahmen der Herbsttagung der Synode vom 12. bis 15. November in Dresden sei nur noch ein Festgottesdienst mit Landesbischof Tobias Bilz in der Frauenkirche geplant. ... Artikel anzeigen
0

Jüdische Heimat in 3.000 Betonsteinen

... Die Neue Synagoge Dresden ist für ihre ungewöhnliche Architektur bekannt. Vor allem aber gilt sie seit 20 Jahren als angestammter Platz und Anlaufpunkt für Jüdinnen und Juden. Doch zum Jubiläum gibt es nicht nur Grund zum Feiern. ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch




  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch




  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Markneukirchen
  • Handwerkergottesdienst
  • St. Nikolaikirche
  • , – Dresden
  • Kantatengottesdienst
  • Auferstehungskirche Plauen
  • , – Grimma
  • Deckengottesdienst
  • vor der Kirche Mutzschen
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 9 Tagen