Schlagwortsuche
Wir haben 18 Artikel mit dem Tag »KIRCHGEMEINDE« für Sie gefunden
5

Verzicht auf jede Altersgrenze

... Herr Evers, ist eine Altersbegrenzung von 68 Jahren für die Gemeindeleitung zeitgemäß?Ralf Evers: Nein. Altersgrenzen in Gremien, die sich vielfältig zusammensetzen und eine bunte Gemeinde mit vielen Interessengruppen, Meinungen und Möglichkeiten repäsentieren, sind unzeitgemäß. ... Artikel anzeigen
0

Planen mit Hochdruck

... Der Ruhestand ihres Pfarrers Horst Oertel kam nicht überraschend. Anfang dieses Jahres verabschiedeten sich die Kirchgemeinden St. Jodokus Chemnitz-Glösa und Stiftskirchgemeinde Chemnitz-Ebersdorf von ihrem Seelsorger. Dass es einen Nachfolger für ihn geben würde, daran hatten die Gemeinden seit einigen Monaten keinen Zweifel mehr. ... Artikel anzeigen
0

»Wir hier unten«

... Am Ende schien ihm nur noch die Klagemauer zu bleiben. »Wir bitten um einen neuen Pfarrer«, notierte der Reinsberger Kirchvorsteher Stephan Großer auf einem Zettel. Der steckt jetzt zwischen den Steinen des Jerusalemer Tempels. Wenigstens hier hofft er auf Erhörung. Bisher ist nichts passiert. Noch immer nichts. Oder doch? ... Artikel anzeigen
0

Schutz in der Kirche

... Eine irakische Großfamilie für ein halbes Jahr im Kirchenasyl – das ist für eine Kirchgemeinde eine ungewohnte Herausforderung. Die Herrnhuter Brüdergemeine hatte die 17 Christen aus Mossul im Juli aufgenommen. ... Artikel anzeigen
0

Kein Spiel für alle

... Die Kirchgemeinde Geringswalde könnte Vorbild sein für künftige Gemeinden im ländlichen Raum: Die Kleinstadtgemeinde am nordöstlichen Rand des Kirchenbezirks Glauchau-Rochlitz hat den Kirchenbezirk gewechselt und mit anderen, vorher verschwesterten Gemeinden ein neues Kirchspiel gegründet – mit 2600 Gemeindegliedern nun die größte Einheit im Kirchenbezirk Leisnig-Oschatz. ... Artikel anzeigen
3

Mit Schlagseite

... Stürmisch braust der Wind in Leipzig. Die Segel der Nathanaelgemeinde in Lindenau sind straff gespannt. Unbeirrt lenkt Pfarrer Sebastian Führer das Gemeindeschiff durch den Gegenwind. ... Artikel anzeigen
96

Willkommen in Heidenau

... Sie kommen mit Kerzen. Nach den Krawallen, den Steinen und Böllern, nach dem Hass und dem Entsetzen. Mit Kerzen. Verloren stehen Margret Geißler und ihre Mutter Heidi zwischen bunthaarigen Linken, Polizisten und Journalisten an der Einfahrt zum wohl bekanntesten Baumarkt Deutschlands, der jetzt gut 300 Flüchtlinge beherbergt. Ziehen ihre Kerzengläser aus dem Beutel. Und legen sie wieder zurück. ... Artikel anzeigen
0

Angst statt Asyl

... Sechs Syrer in Stollberg, eine Familie und über 20 engagierte Christen, Sprachkurse und sogar ein Innenminister auf dem Sofa der Flüchtlingswohnung. Eine schöne Geschichte. Leider zerbrach sie in der Nacht zum 19. Mai. Und wahrscheinlich musste es so kommen. Denn die dunkle Schwester des Asyls heißt Abschiebung. ... Artikel anzeigen
0

Im Gucklock gibts Bibelgeschichten

... Die Betonstelen an der Ecke Kurt-Eisner- und Fockestraße sind bereits von Weitem zu sehen. Sie erinnern an ein aufgeschlagenes Buch, an den in die Höhe strebenden Kirchturm, den die Bethlehemgemeinde nie hatte. Am Sonntag wird der Schaukasten eingeweiht. ... Artikel anzeigen
0

Gebraucht werden tut gut

... Manchmal liegen auf Wegen Steine. Solche, die man mit Nachdenken und der intensiven Suche nach einer Lösung aber sicher meistern kann. Vor einer solchen Situation stand zu Jahresbeginn Ilona Naake, seit Januar Leiterin des Projektes »Alltagsbegleiter« der Oschatzer Kirchgemeinde in Zusammenarbeit mit der Diakonie. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Morgenchoral
  • Wanderhütte Betty-Bank
  • , – Radeberg
  • Sommerfest
  • Epilepsiezentrum Kleinwachau
  • , – Markkleeberg
  • Schülerkonzert
  • Kirche Großstädteln
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 16 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 23 Tagen