Schlagwortsuche
Wir haben 18 Artikel mit dem Tag »RELIGIONSUNTERRICHT« für Sie gefunden
0

Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht gestartet

... WIe die Ev.-Lutherische Landeskirche Sachsens zum heutigen Schulstart mitteilte, wird es mit Beginn des Schuljahres 2021/22 am Christian-Weise-Gymnasium in Zittau erstmalig in Sachsen Religionsunterricht in konfessionell-kooperativer Form als Modellversuch für zwei Schuljahre geben.  ... Artikel anzeigen
0

»Reli wird beäugt«

... Religion ist in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt seit den 1990er-Jahren ein ordentliches Schulfach, aber ist es auch ein Schulfach wie jedes andere?Susanne Ristau: Nein. Reli wird beäugt, es gibt Angst und Bewunderung gleichermaßen. ... Artikel anzeigen
0

Religionsunterricht in der Krise

... Bundesweit besuchen immer weniger Schüler den Religionsunterricht. Das ergab eine Umfrage des epd unter den 16 Kultusministerien der Bundesländer. Grund für den Rückgang sei allerdings nicht die Corona-Pandemie, wie die meisten Ministerien zurückmeldeten. ... Artikel anzeigen
0

»Rückentwicklung von Bildungsverständnissen«

... Der Bildungsdezernent der Landeskirche Sachsens, Burkart Pilz, wirft dem sächsischen Kultusministerium "eine Rückentwicklung von Bildungsverständnissen" vor. In einem "Zwischenruf über die Selbstverzwergung unseres Bildungsverständnisses", der dem SONNTAG vorliegt, beklagt der Oberlandeskirchenrat die Konzentration insbesondere der Grundschulen auf sogenannte Kernfächer. ... Artikel anzeigen
0

Doch mehr Schüler beim Religionsunterricht in Sachsen

... Ein Viertel der Kinder und Jugendlichen in Sachsen nehmen an den beiden Fächern evangelische und katholische Religion teil (25,75 Prozent). Im Fach evangelische Religion sind es 23,7 Prozent. 2019/2020 betrug der Anteil beider Fächer 26,2 Prozent – davon entfielen 24,1 Prozent auf evangelische Religion. 10 Jahre zuvor waren es 28,6 Prozent. ... Artikel anzeigen
0

Weniger Interesse von sächsischen Schülern am Schulfach Religion

... Weniger als ein Viertel der Kinder und Jugendlichen in Sachsen nehmen am Religionsunterricht teil. Im laufenden Schuljahr sind es 23,7 Prozent aller Schülerinnen und Schüler im Freistaat, die im Fach evangelische oder katholische Religion unterrichtet werden, wie das sächsische Kultusministerium in Dresden auf Anfrage des Evangelisches Pressedienstes (epd) mitteilte. ... Artikel anzeigen
0

Pädagogen-Gottesdienst zum Schulstart in Dresden

... Zur Einstimmung auf das neue Schuljahr bietet die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens wieder einen zentralen Pädagogen-Gottesdienst an. Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, Gemeindepädagoginnen und -pädagogen würden am kommenden Donnerstag (27. August) in die Dresdner Dreikönigskirche eingeladen, teilte die Landeskirche am Donnerstag in Dresden mit. ... Artikel anzeigen
0

Endlich angekommen

... Die Anzahl der sächsischen Kultusminister seit 1994 hat sie nicht im Kopf. Und deren Namen weiß Ruth Röcher gleich recht nicht mehr alle. Doch bei jedem von ihnen ist die heute 66-Jährige gewesen und hat sich für Jüdische Religion als Lehrfach an den Schulen eingesetzt, sagt die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Chemnitz. Lange vergeblich. ... Artikel anzeigen
0

Wie Religionsunterricht während Corona gegen harte Fächer besteht

... Religion hat Christina Domokos schon lange nicht mehr unterrichtet. Sie arbeitet als Lehrerin an einer Beruflichen Schule in Hamburg – und muss sich in der Corona-Pandemie auf ihr zweites Fach "Entwicklung und Bildung" konzentrieren. Die eigentlich vorgesehenen Religionsseminare hat die Schulleitung gestrichen. ... Artikel anzeigen
0

Enger zusammenrücken

... David Toaspern hat das ökumenische Zusammenrücken im Religionsunterricht in einer Ausnahmesituation selbst erlebt. Vor drei Jahren unterrichtete der Leiter des Theologisch-Pädagogischen Instituts (TPI) an einer Dresdner Grundschule 26 Kinder einer 3. Klasse in evangelischer Religion. Eines Tages beendete sein katholischer Kollege den Dienst. ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch




  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Glauchau
  • SilbermannOrgelPunktZwölf
  • St. Georgen
  • , – Altenberg
  • Orgelmusik
  • Kirche Geising
  • , – Leipzig
  • Klaviermusik
  • Dietrich-Bonhoeffer-Haus Gohlis
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 10 Tagen