Digital-Abo plus

Für Abonnenten der Print-Ausgabe des SONNTAG ist der Digital-Zugriff zum sehr günstigen Vorzugspreis möglich, sofern das Abonnement per Bankeinzug bezahlt wird.

Ihr Auftrag wird zu den Konditionen und Preisen ausgeführt, die in den Vertragsbedingungen für Abonnements heute gelten. Nach abgeschlossener Registrierung haben Sie sofort digitalen Zugriff auf alle Ausgaben des SONNTAG.

kostenfreies Demo ePaper anzeigen

Hiermit bestelle ich als Print-Abonnent den Digital-Abo-Zugriff zum Vorzugspreis von 10% des Print-Abo-Preises. Ich habe damit vollen Zugriff auf das Archiv und kann die Ausgaben des SONNTAG als ePaper oder pdf-Datei lesen.

Die mit einem * versehenen Felder sind Pflichtfelder.
Das Passwort ist eine Buchstaben-Ziffern-Kombination meiner Wahl, die ich selbst festlege.

Neue Stellenanzeigen
Können wir helfen?

Sie erreichen uns über die angegebene E-Mail-Adresse oder per Post. Natürlich sind wir auch gern telefonisch zu erreichen.

E-Mail
aboservice@sonntag-sachsen.de

Postanschrift
Der Sonntag 
Abo-Service 
Blumenstraße 76 
04155 Leipzig

Telefon
0341/71141-16

Fax
0341/71141-50

 

Umfrage
Sollte die Kirche für eine neue Art des Wirtschaftens streiten?

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Reichenhain
  • Konzert
  • Christuskirche
  • , – Röderaue
  • Konzert
  • Kirche Koselitz
  • , – Leipzig
  • Motette
  • Thomaskirche

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
RT @BettinaWestfeld: Die Vorbereitungen für das 150. Jubiläum der #Landessynode der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens #evlks laufen. Am 14. N…
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gestern sind in der @frauenkirche_dd vier Initiativen und eine Person mit dem #Sächsischen #Bürgerpreis ausgezeichn… https://t.co/7BszTOuMyz
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau will am 4. November im Dom St. Marien an die #NSU-Opfer erinnern. Am 4. November 2011 explodierte ein Woh… https://t.co/ozf7fzqmM1
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die #Bestattung eines Neonazis im Grab des jüdischstämmigen Musikwissenschaftlers #Friedlaender sorgt weiter für… https://t.co/vUrqyShBNb
gestern