Schlagwortsuche
Wir haben 9 Artikel mit dem Tag »AUFARBEITUNG« für Sie gefunden
0

Aufarbeitung von sexuellem Kindesmissbrauch in der DDR gefordert

... »Wir hatten alles außer Liebe« – mit diesen Worten beschreibt ein Missbrauchsopfer, in welchem sozialen Klima sexuelle Gewalt an Kindern in der DDR gedeihen konnte. Anke B. ... Artikel anzeigen
0

Diakonie kündigt eigene Studie zu sexuellem Missbrauch an

... Diakoniepräsident Ulrich Lilie hält auch innerhalb des evangelischen Wohlfahrtsverbandes eine eigenständige, unabhängige Aufarbeitung von Missbrauchsfällen für erforderlich. »Es geht um Transparenz und darum, Vertrauen zurückzugewinnen bei den Menschen, die unseren Einrichtungen ihre Kinder oder Angehörigen anvertrauen«, sagte Lilie dem Evangelischen Pressedienst (epd). ... Artikel anzeigen
0

»Die Stasiakten zerfallen«

... Herr Rathenow, wie eng waren Stasi und DDR-Kirche verbandelt? ... Artikel anzeigen
0

Rathenow: SED-Vermögen für DDR-Gedenkstätten einsetzen

... Mit dem früheren SED-Parteivermögen sollten nach Ansicht von Sachsens Landesbeauftragtem zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Lutz Rathenow, DDR-Gedenkstätten gefördert werden. ... Artikel anzeigen
0

Gut eine Million Euro für Sachsens Gedenkstätten

... Die Stiftung Sächsische Gedenkstätten kann im Haushaltsjahr 2018 über Fördermittel von rund 1,1 Millionen Euro verfügen. Das hat der Stiftungsrat am Montag beschlossen, wie das sächsische Kunstministerium am Dienstag in Dresden mitteilte. Das Geld wird demnach vom Freistaat Sachsen und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien bereitgestellt. ... Artikel anzeigen
0

Diktatur ist nicht nur Vergangenheitsthema

... Brandenburgs scheidende Aufarbeitungsbeauftragte Ulrike Poppe sieht die Aufarbeitung der DDR noch lange nicht abgeschlossen. Viele Menschen, die in der DDR Leid und Unrecht erlebt haben, lebten ja noch, sagte Poppe der »tageszeitung« (Samstag). Sie hätten einen Anspruch auf Rehabilitierung. ... Artikel anzeigen
7

»Wir haben Dir Unrecht getan«

... Ich wollte einen Partner kennenlernen, Kinder adoptieren und mit diesem Familienglück alt werden«, erzählt Eduard Stapel bei der dritten Zigarette in seinem Wohnzimmer in Bismark, im Norden Sachsen-Anhalts. »Aber das ging damals absolut gar nicht.« Das war Anfang der 1980er Jahre. Eddi, wie er überall genannt wurde, ist schwul. Er träumte einen geradezu naiven Traum. ... Artikel anzeigen
0

»Die Aufarbeitung ist kläglich gescheitert«

... Die Dresdner Historikerin Nancy Aris hat in ihrem Buch »Das lässt einen nicht mehr los« 32 Porträts politisch Verfolgter in der sowjetischen Besatzungszone und der DDR zusammengetragen. Geschickt hat sie dabei die O-Töne der Zeitzeugen und klassische Erzählpassagen hintereinander montiert. ... Artikel anzeigen
0

Klarheit durch Unterwegssein

... Der Hans im Märchen ist nach jedem Tausch seines Hab und Guts froher und am glücklichsten, als ihm der Stein in den Brunnen fällt – und vom Herzen. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Annaberg-Buchholz
  • Konzert
  • St. Annen
  • , – Dresden
  • Orgelsommer
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Motette
  • Thomaskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die gute Nachricht: Mehr als die Hälfte aller Deutschen sind Mitglied einer Kirche. Die schlechte: 2018 gab es weit… https://t.co/5rjbDGailG
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Rund 500 Menschen haben am Abend in @StadtLeipzig gegen #Abschiebungen demonstriert. Am Abend zuvor hatte es Krawal… https://t.co/W89VFeja6J
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Es gebe ein "Sachsen-Bashing, das völlig unangebracht ist", sagte der Direktor des Zeitgeschichtlichen Forums in… https://t.co/75y5gQBfio
vor 10 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Berlinerin Leen Fritz wird neue #Jugendpfarrerin in Dresden. #Jugendkirche @evjusa https://t.co/esEb8q846H
vor 10 Tagen