Schlagwortsuche
Wir haben 36 Artikel mit dem Tag »DDR« für Sie gefunden
0

Rückblick ohne Ostalgie

... Vor mehr als 30 Jahren ist der Fotograf Harald Hauswald durch Ost-Berlin gelaufen und hat fotografiert. Was er fotografierte, galt in der DDR als unbequem. Bis Mitte September ist im Kreuzgang der Evangelischen Akademie Meißen eine Fotoausstellung über Menschen in der DDR geöffnet. »Voll das Leben« heißt die Schau mit Fotos von Hauswald und Texten des Historikers Stefan Wolle. ... Artikel anzeigen
2

Von der DDR-Kirche lernen

... Es ist der Frankfurter Allgemeinen (FAZ) zu danken, dass sie in der vergangenen Woche einen Leitkommentar dem Zustand der Kirchen in Deutschland gewidmet hat. Denn sie zeigte, wie prekär die Lage wirklich ist. ... Artikel anzeigen
24

Eine Hoffnung lernt gehen

... Der Chefideologe der SED, Kurt Hager, beantwortete 1987 eine ­Reporterfrage nach dem Reformvorbild Sowjetunion mit der Gegenfrage: »Würden Sie, wenn Ihr Nachbar seine Wohnung neu tapeziert, sich verpflichtet fühlen, Ihre Wohnung ebenfalls neu zu tapezieren?« ... Artikel anzeigen
0

Prediger für bessere Welt

... Der frühere Erfurter Propst und Vordenker der kirchlichen Friedensbewegung Heino Falcke ist am 9. Mai mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden. ... Artikel anzeigen
0

»Die Stasiakten zerfallen«

... Herr Rathenow, wie eng waren Stasi und DDR-Kirche verbandelt? ... Artikel anzeigen
0

Rathenow: SED-Vermögen für DDR-Gedenkstätten einsetzen

... Mit dem früheren SED-Parteivermögen sollten nach Ansicht von Sachsens Landesbeauftragtem zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Lutz Rathenow, DDR-Gedenkstätten gefördert werden. ... Artikel anzeigen
0

Mit Sturheit durch den Sozialismus

... Cornelius Weiss ist Leipziger. Dabei verschlug es ihn einst nur durch Zufall hierher. Es war das Jahr 1955. Der damals 22 Jahre alte Cornelius kehrte mit seinen Eltern und Geschwistern in die DDR zurück. ... Artikel anzeigen
0

Petition fordert Aufklärung über DDR-Zwangsadoptionen

... Betroffene von Zwangsadoptionen in der DDR fordern von Bundestag und Bundesregierung mehr Unterstützung bei der Aufklärung von staatlichem Kindesentzug. ... Artikel anzeigen
0

Gedenkstätte aus SED-Geldern finanzieren

... Die sächsische Grünen-Landtagsfraktion will Gelder aus dem SED-Vermögen für den Aufbau einer Gedenkstätte in Chemnitz-Kaßberg einsetzen. In dem ehemaligen Stasi-Gefängnis könnte ein sachlicher Bezug zur Aufarbeitung der SED-Diktatur hergestellt werden, erklärte die Fraktion. Die ostdeutschen Bundesländer sollen rund 185 Millionen Euro aus dem Vermögen der ehemaligen DDR-Staatspartei SED erhalten. ... Artikel anzeigen
73

Nur wenige Ostdeutsche engagieren sich in Parteien

... Die bundesdeutschen Parteien haben einem Zeitungsbericht zufolge in Ostdeutschland kaum Mitglieder. So kämen von den knapp 464 000 SPD-Mitgliedern nur 4,9 Prozent aus den fünf ostdeutschen Bundesländern, berichtet die »Berliner Zeitung«. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Plauen
  • Orgelkonzert
  • St. Johannis
  • , – Bautzen
  • Mittagsmusik
  • Dom St. Petri
  • , – Leipzig
  • Benefizkonzert
  • Thomaskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Direktor der Evangelischen Akademie #Meißen, Pfarrer Johannes Bilz, muss zum Monatsende seinen Dienst beenden.… https://t.co/u22yq4rQs7
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neugründung in #Moritzburg: Evangelische Schule für #Sozialwesen soll ab 2019 #Sozialassistenten und später auch… https://t.co/kPRXfZCo4B
vor 10 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Stiftung Friedliche Revolution gestaltet am Montag das #Friedensgebet in der Leipziger #Nikolaikirche für Grundwert… https://t.co/E49j7Xe8aU
vor 11 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Evangelische #Hochschulen in Sachsen werden konzentriert, damit mehr Einsparpotential bleibt. #Moritzburg und… https://t.co/LSAQDhLW4g
vor 17 Tagen