Schlagwortsuche
Wir haben 44 Artikel mit dem Tag »DDR« für Sie gefunden
0

Aufarbeitung von sexuellem Kindesmissbrauch in der DDR gefordert

... »Wir hatten alles außer Liebe« – mit diesen Worten beschreibt ein Missbrauchsopfer, in welchem sozialen Klima sexuelle Gewalt an Kindern in der DDR gedeihen konnte. Anke B. ... Artikel anzeigen
0

Gotteslob im Sozialismus

... Christfried Brödel, Jahrgang 1947, hat eine Doppelbegabung. Der promovierte Mathematiker war in verschiedenen Forschungsinstituten tätig, bevor er 1981 zur Kirchenmusik wechselte. Bis zu seiner Emeritierung 2013 wirkte er als Rektor und Professor für Chorleitung an der Hochschule für Kirchenmusik in Dresden. Er ist also ein Kind der DDR. ... Artikel anzeigen
0

»Wir kommen von der Kirche«

... Herr Schmidt, wie war es zu Beginn, im Heckert-Gebiet zu arbeiten? ... Artikel anzeigen
0

Als Bücher noch geholfen haben

... Manches von dem, was das Leben in der DDR geprägt hat, gerät knapp 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution in Vergessenheit. Zum Beispiel die Bedeutung der Bücher für das Leben und Überleben in dem engen Land. Friedrich Schorlemmer hat der oft erwähnten ostdeutschen »Lesesucht« in seinem neuen Buch »WORTmacht und MACHTworte« nachgespürt. ... Artikel anzeigen
0

Streit um Zukunft der SED-Aufarbeitung

... Um die Zukunft der Stasiunterlagen-Behörde gibt es erneut Diskussionen. In einem Brief an Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) und die Vorsitzenden der Bundestagsfraktionen warnt die Bundesstiftung Aufarbeitung vor der Umwandlung des Amtes in einen Bundesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. ... Artikel anzeigen
0

Ex-Bürgerrechtler: »Wir fühlen uns missbraucht«

... Der frühere Leiter der Chemnitzer Stasiunterlagen-Behörde und Ex-DDR-Bürgerrechtler Martin Böttger verwahrt sich gegen den Missbrauch des Rufs »Wir sind das Volk« durch Pegida und Co. Das sei »unsäglich«, sagte der heutige Leiter des Martin-Luther-King-Zentrums für Gewaltfreiheit und Zivilcourage im sächsischen Werdau der »tageszeitung« (Donnerstag). ... Artikel anzeigen
1

Der hohe Preis der Jungen Gemeinden

... Viele ältere Christen können sich noch gut entsinnen, wie schwer ihnen das Leben zu DDR-Zeiten mitunter gemacht wurde. Das betraf in besondere Weise junge Menschen. Die wollte das Regime schon frühzeitig und mit aller Macht aus dem kirchlichen Umfeld herausdrängen und auf die kommunistische Linie einschwören. ... Artikel anzeigen
13

Die ostdeutsche Kränkung

... Es braucht nur ein Ereignis wie die Proteste in Chemnitz, schon wird den Sachsen wie den Ostdeutschen insgesamt unterstellt, sie wären auch 28 Jahre nach der Deutschen Einheit nicht in der Demokratie angekommen. Nahezu reflexartig würden sie mit Spott, Schulmeisterei und Häme überzogen, konstatiert Petra Köpping. ... Artikel anzeigen
0

Rückblick ohne Ostalgie

... Vor mehr als 30 Jahren ist der Fotograf Harald Hauswald durch Ost-Berlin gelaufen und hat fotografiert. Was er fotografierte, galt in der DDR als unbequem. Bis Mitte September ist im Kreuzgang der Evangelischen Akademie Meißen eine Fotoausstellung über Menschen in der DDR geöffnet. »Voll das Leben« heißt die Schau mit Fotos von Hauswald und Texten des Historikers Stefan Wolle. ... Artikel anzeigen
2

Von der DDR-Kirche lernen

... Es ist der Frankfurter Allgemeinen (FAZ) zu danken, dass sie in der vergangenen Woche einen Leitkommentar dem Zustand der Kirchen in Deutschland gewidmet hat. Denn sie zeigte, wie prekär die Lage wirklich ist. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Seniorentreff
  • Gemeindezentrum Markersdorf der Ev.-Luth. Dietrich-Bonhoeffer-Kirchgemeinde
  • , – Sebnitz
  • Musik im Gottesdienst
  • Ev.-Luth. Stadtkirche
  • , – Grimma
  • Fastenmeditation
  • Stadtkirche Mutzschen

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Heute startet in #Dresden der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter der tödlichen #Messerattacke von @Stadt_Chemnitz… https://t.co/6U6UcWv2OL
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Im Evangelischen Schulzentrum #Leipzig & der #Peterskirche wird das 25-jährige Bestehen zweier evangelischer Schuls… https://t.co/YV15r0TYgl
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Leipziger Wende-Pfarrer Hans-Jürgen #Sievers gestorben – er hatte 1989 die Reformierte Kirche am Leipziger Innensta… https://t.co/jUUUlJtYJx
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@jana_hensel Liebe Frau Hensel. Hätten Sie Zeit, für unsere Wochenzeitung DER SONNTAG 3-4 Fragen anlässlich der Buc… https://t.co/KFAyf0UikV
vor 5 Tagen