Schlagwortsuche
Wir haben 33 Artikel mit dem Tag »DDR« für Sie gefunden
0

»Die Stasiakten zerfallen«

... Herr Rathenow, wie eng waren Stasi und DDR-Kirche verbandelt? ... Artikel anzeigen
0

Prediger für bessere Welt

... Der frühere Erfurter Propst und Vordenker der kirchlichen Friedensbewegung Heino Falcke ist am 9. Mai mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden. ... Artikel anzeigen
0

Rathenow: SED-Vermögen für DDR-Gedenkstätten einsetzen

... Mit dem früheren SED-Parteivermögen sollten nach Ansicht von Sachsens Landesbeauftragtem zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Lutz Rathenow, DDR-Gedenkstätten gefördert werden. ... Artikel anzeigen
0

Mit Sturheit durch den Sozialismus

... Cornelius Weiss ist Leipziger. Dabei verschlug es ihn einst nur durch Zufall hierher. Es war das Jahr 1955. Der damals 22 Jahre alte Cornelius kehrte mit seinen Eltern und Geschwistern in die DDR zurück. ... Artikel anzeigen
0

Petition fordert Aufklärung über DDR-Zwangsadoptionen

... Betroffene von Zwangsadoptionen in der DDR fordern von Bundestag und Bundesregierung mehr Unterstützung bei der Aufklärung von staatlichem Kindesentzug. ... Artikel anzeigen
0

Gedenkstätte aus SED-Geldern finanzieren

... Die sächsische Grünen-Landtagsfraktion will Gelder aus dem SED-Vermögen für den Aufbau einer Gedenkstätte in Chemnitz-Kaßberg einsetzen. In dem ehemaligen Stasi-Gefängnis könnte ein sachlicher Bezug zur Aufarbeitung der SED-Diktatur hergestellt werden, erklärte die Fraktion. Die ostdeutschen Bundesländer sollen rund 185 Millionen Euro aus dem Vermögen der ehemaligen DDR-Staatspartei SED erhalten. ... Artikel anzeigen
73

Nur wenige Ostdeutsche engagieren sich in Parteien

... Die bundesdeutschen Parteien haben einem Zeitungsbericht zufolge in Ostdeutschland kaum Mitglieder. So kämen von den knapp 464 000 SPD-Mitgliedern nur 4,9 Prozent aus den fünf ostdeutschen Bundesländern, berichtet die »Berliner Zeitung«. ... Artikel anzeigen
64

Hat die DDR-Kirche versagt?

... Auf das Wort »Buße« hat die Kirche ein Monopol. Doch wendet sie es einmal an, sorgt es vor allem für eines: Erstaunen. So geschehen zur Herbstsynode der EKM am Buß- und Bettag 2017 in Erfurt. »Wir beklagen, dem SED-Staat nicht klarer und kompromissloser entgegengetreten zu sein«, erklärt der Landeskirchenrat der EKM in einem öffentlichen Bußwort (siehe Seite 3). ... Artikel anzeigen
0

Mehr als schwarz und weiß

... Wofür steht der 6. März 1978? Ereignet hatte sich Folgendes: Der Vorstand der Konferenz der Kirchenleitungen in der DDR mit Bischof Albrecht Schönherr als Vorsitzenden wurde zu einem Gespräch beim Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker eingeladen – ein im SED-Staat zweifellos sensationelles Ereignis. Und bei diesem »Spitzengespräch« wurden Zugeständnisse an die Kirche ausgehandelt. ... Artikel anzeigen
0

Dresdner Aufbruch

... Um Dresdens Ruf ist es derzeit nicht gut bestellt. Vor allem Wirtschaft, Handel und Tourismus klagen über heftige Umsatzeinbußen. Der Grund: die wöchentlichen Pegida-Aufmärsche im Zentrum der Landeshauptstadt. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Schwarzenberg
  • Konzert
  • St. Georgenkirche
  • , – Dresden
  • Rhythmus – Gesang und Bewegung
  • Dreikönigskirche
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 18 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 25 Tagen