Schlagwortsuche
Wir haben 351 Artikel mit dem Tag »IM BLICKPUNKT« für Sie gefunden
0

Im Ende der Anfang

... Herr Moltmann, was ist aus Ihrer Sicht zu Ostern vor 2000 Jahren in Palästina geschehen?Jürgen Moltmann: Die Jünger waren vom Kreuz geflohen, weil sie enttäuscht waren. Für sie hing Jesus ohnmächtig am Römerkreuz. Und die Frauen waren erschrocken und entsetzt, weil sie den Toten nicht mehr fanden. Damit ist ihr Weltbild von Leben und Tod erschüttert worden. ... Artikel anzeigen
0

Bonhoeffer wird umgedreht

... Wenn in diesem Jahr am 9. April des 75. Todestages Dietrich Bonhoeffers gedacht wird, ist es nicht nur die Evangelische Kirche, die an den berühmten Theologen erinnert, der kurz vor Kriegsende von den Nazis im KZ Flossenbürg ermordet wurde. Auch ganz andere Kreise haben Bonhoeffer mittlerweile für sich entdeckt. ... Artikel anzeigen
0

Die Autorität Bonhoeffers nicht missbrauchen

... Bonhoeffer ist der bekannteste evangelische Theologe des 20. Jahrhunderts. Was macht ihn so besonders?Wolfgang Huber: In meinen Augen ist der Hauptgrund, dass wir bei ihm in einer ungewöhnlichen Weise eine Einheit von Leben und Glauben und von Lebensgeschichte und Theologie vor uns haben. Er ist bekannt als Widerstandskämpfer gegen den NS. ... Artikel anzeigen
0

Durch die Nacht ein Riss

... Wer in diesen Tagen die Paul-Gerhardt-Kirche in Berlin-Prenzlauer Berg betritt – die Kirche ist nachmittags für einzelne Besucher offen –, wird, irritiert und fasziniert, angezogen vom Altar. Ein blauer Blitz geht quer durch das Altarbild und erleuchtet es. Dahinter schimmert schemenhaft der auferstandene Christus mit dem österlichen Siegesgruß. ... Artikel anzeigen
0

Hineinwachsen ins Gottvertrauen

... Der katholische Priester und Buchautor Peter Dyckhoff hat in seinem Buch mit dem Titel »Herr, sprich nur ein Wort …« 66 kurze Berichte von Menschen zusammengetragen, die in einer schwierigen Lebenssituation waren und eine Wendung ihres Geschicks erfuhren, indem ihnen etwas von Gott aufschien. Dabei hat er auch eigene Erlebnisse verarbeitet. ... Artikel anzeigen
0

Corona als Gottesgeißel?

... In der jüdischen und christlichen Religionsgeschichte waren Seuchen Zeichen dafür, dass in der Lebensart des Volkes Gottes Unerträgliches geschieht. Gott vollziehe deswegen mit einer ansteckenden, todbringenden Krankheit ein Strafgericht über Sünder und Nicht-Sünder. Es gibt dafür ein altes Wort: »Gottesgeißel« ... Artikel anzeigen
0

Heimweh nach Glauben

... Frau Hefter, wie wird man eigentlich Dichterin?Martina Hefter: Ich weiß, dass ich als Kind schon gerne gereimt habe. Mit Sprache zu spielen, das habe ich schon von Kindesbeinen an gerne gemacht. Das ist aber etwas, das alle Kinder gerne machen, so wie man gerne singt oder tanzt. Aber ich habe nie gedacht, dass ich Dichterin oder Schriftstellerin werden will. ... Artikel anzeigen
0

Gemeinsam weiter

... Herr Bilz, nach einem kurzen, aber intensiven »Wahlkampf« und einem ebenso intensiven Wahltag sind Sie nun neuer Landesbischof. Welches Gefühl überwiegt bei Ihnen kurz nach dieser Wahl? ... Artikel anzeigen
0

Sünde – eine ferne Erinnerung an Gott

... Keine Frage: die Rede von der Sünde hat einen schweren Stand. Gilt sie einerseits als überwundenes klerikales Konstrukt, das das Leben der Menschen verdunkelt, wird sie andererseits nur noch als Schlemmer- oder Parksünde gekannt. Die christliche Sündenlehre wieder verstehbar zu machen, ist das Anliegen des neuen Buches des Theologen Ingolf U. Dalferth mit dem Titel »Sünde. ... Artikel anzeigen
0

Schluss mit Sünde?

... Ja, denn sie verdunkelt das Bild vom Menschen, beschämt ihn und mindert seine Fähigkeiten und Möglichkeiten zum Guten. Von Klaas Huizing ... Artikel anzeigen

PDF Sonntag 15-2020

Das Ernste spielerisch nehmen und die Spielenden ernst – das versucht der Familien-SONNTAG nun schon seit zwei Jahren. Ob es gelingt? Und was besser gemacht werden könnte? Bitte nehmen Sie sich die Zeit für unsere Online-Leserumfrage. Unter allen Teilnehmern verlosen wir fünf Jahreslose der Aktion Mensch. Bitte lesen Sie vor der Teilnahme unsere Datenschutzerklärung zur Befragung.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Ostern wird dieses Jahr anders sein – die SONNTAG-Redaktion möchten Ihnen mit der aktuellen Osterausgabe eine Freu… https://t.co/4kT7S8hGaf
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christoph Seele, Beauftragter der evangelischen Landeskirche beim Freistaat #Sachsen, sieht die Möglichkeiten für k… https://t.co/UpPr2EB4LU
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die #Angst steckt in unseren Genen – warum Deutsche hamstern: https://t.co/UImHVcuBpD @epdOst #Hamsterkäufe… https://t.co/UImHVcuBpD
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
RT @RenaKirchner52: Mein Interview mit dem Landesbischof für @epdOst: Aus der Krise kann neues Leben entstehen https://t.co/bPsGibNEBI
gestern