Schlagwortsuche
Wir haben 22 Artikel mit dem Tag »JUDEN« für Sie gefunden
5

Landeskirche gegen Judenmission

... In einem »Wort zum gemeinsamen Weg von Juden und Christen« hat sich die sächsische Kirchenleitung gegen die Judenmission ausgesprochen. In der bereits im Juni abgegebenen Erklärung heißt es: »Christliches Zeugnis stellt die bleibende Erwählung Israels nicht infrage. ... Artikel anzeigen
0

Sächsische Städte erinnern an Pogromnacht vor 79 Jahren

... Sächsische Städte erinnern am Donnerstag (9. November) an die Opfer der Reichspogromnacht vor 79 Jahren. In der Nacht vom 9. bis 10. November 1938 zündeten die Nationalsozialisten in ganz Deutschland Synagogen an. In Dresden wird traditionell am Ort der früheren Synagoge mit einer Gedenkstunde und Kranzniederlegung daran erinnert. ... Artikel anzeigen
0

Erinnerung an jüdisches Leben in Dresden

... Am früheren Gemeindehaus der Jüdischen Gemeinde in Dresden wird am Dienstag (7. November) ein sogenanntes Denkzeichen enthüllt. An der Feier werde neben der Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch (Linke) auch die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Dresden, Nora Goldenbogen, teilnehmen, teilte die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit am Donnerstag in Dresden mit. ... Artikel anzeigen
0

Bischof Rentzing wirbt für christlich-jüdischen Dialog

... Sachsens evangelischer Landesbischof Carsten Rentzing hat die christlich-jüdische Zusammenarbeit als Vertrauensverhältnis zwischen beiden Religionen gewürdigt. Zwischen Christen und Juden im Freistaat sei ein »vertrautes und versöhntes Miteinander« gewachsen, erklärte Rentzing am Dienstag in Dresden. Anlass ist das bevorstehende Jüdische Neujahrsfest (Rosh Hashana) am 21. September. ... Artikel anzeigen
0

Begegnungen mit der Bibel

... In der vergangenen Woche startete in Wittenberg die »Summer School 2017«. Bis zum 20. August treffen sich mehr als 500 Studierende zu Veranstaltungen, die sich mit Zukunftsthemen beschäftigen. Gleich zu Beginn fand ein Seminar zur Bedeutung der Bibel statt – initiiert wurde es von der Uni Leipzig und Bar Ilan in Israel. Herr Prof. Dr. Deeg, was haben Sie in Wittenberg gemacht? ... Artikel anzeigen
0

Zwischen Erfolg und Verfolgung

... Julius »Juller« Hirsch, Emanuel Lasker und Helene Mayer sind drei aus einer Vielzahl jüdischer Spitzensportler, die als deutsche Nationalspieler, Welt- oder Europameister zu den gefeierten Idolen ihrer Zeit zählten. Trotz dieser Erfolge stigmatisierte sie der NS-Staat nach 1933, vertrieb oder ermordete sie. Danach gerieten sie meist in Vergessenheit. ... Artikel anzeigen
0

Weg der Erinnerung per Fahrrad

... Die Wiederbelebung der Jüdischen Gemeinde nach Kriegsende ist Thema des "Weges der Erinnerung" in Dresden. Die Teilnehmer treffen sich zu dieser Fahrradtour am Sonntag, 13. November, 11 Uhr, an der Kreuzkirche. Halten wollen sie auf der fast vierstündigen Tour an sechs Stationen, wie die Organisatoren von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit mitteilten. ... Artikel anzeigen
2

Schuld bleibt wunder Punkt

... Wie schön wäre es, am 9. November nur der epochalen Maueröffnung von Berlin zu gedenken. Doch wie ein Stachel im Fleisch der Deutschen bleibt der 9. November auch das Datum des Novemberpogroms von 1938. ... Artikel anzeigen
0

Späte Erinnerung

... Ernst Lewek war mein Urgroßvater. Wir teilen einen Nachnamen, sein Sohn Gerd ist mir als Großvater an seinem dunklen Holzschreibtisch in guter Erinnerung. Auch er war Pfarrer, genau wie mein Vater. Eine Familientradition, die mit der Konversion Ernst Leweks zum Protestantismus kurz vor dem ersten Weltkrieg einen Anfang hat. Der Name »Lewek« ist jiddisch und heißt »kleiner Löwe«. ... Artikel anzeigen
0

Denkmal im Alltag

... Mehr als 140 Stolpersteine hat der Kölner Künstler Gunter Demnig in den letzten 12 Jahren in Leipzig verlegt, weitere im Leipziger Umland. Er erinnert an die Opfer des Nationalsozialismus, indem er vor ihren letzten selbstgewählten Wohnorten eine pflastersteingroße Gedenktafel aus Messing in den Fußweg einlässt. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Kinderkino
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Großschönau
  • Familienkonzert
  • Kirche
  • , – Leipzig
  • Vortrag und Gespräch
  • Gemeindesaal der Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Rückfällig: Christen suchen neue Wege des Strafvollzugs – dies und mehr lesen Sie im aktuellen SONNTAG. https://t.co/90eLUMSKKK
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Rechte Christen: Sie schimpfen und werden beschimpft, sie haben Angst – und andere ängstigen sich vor ihnen. Eines… https://t.co/HyU5IeXeDq
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Das Leipziger Gustav Adolf Werk unterstützt Christen weltweit. 2018 sollen besonders Projekte in #Kolumbien,… https://t.co/JIpV07RZ5K
vor 14 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christen können zu Wasserträgern werden – Sachsens Bischof #Rentzing zur Jahreslosung 2018, über Durst bei einer Wa… https://t.co/qOssIP6930
vor 15 Tagen