Schlagwortsuche
Wir haben 19 Artikel mit dem Tag »SCHöPFUNG« für Sie gefunden
0

Fastenzeit zum Nachdenken

... In Deutschland landen pro Kopf etwa 75 Kilogramm noch verwertbarer Lebensmittel pro Jahr im Müll. Damit und mit anderen Fragen beschäftigt sich die Aktion Klimafasten in der Passionszeit in diesem Jahr. Der SONNTAG hat mit Anne-Kristin Römpke, Referentin für Fragen der Schöpfungsverantwortung unsere Landeskirche, gesprochen. ... Artikel anzeigen
0

Gott steht über Gutem und Bösem

... Schon am Anfang der Bibel geht es um Gut und Böse. Am ersten Schöpfungstag wird das Licht geschaffen und erhält mit der Finsternis die Aufgabe, Tag und Nacht abzubilden. Licht und Finsternis stehen im Fortgang der Bibel auch als Sinnbild für Gut und Böse. ... Artikel anzeigen
0

Mit Tieren auf Augenhöhe

... Mucki ist neu auf dem Hof bei Anke Eichhorn. Darum ist der graugetigerte Kater noch etwas scheu. »Aber wenn wir uns ganz ruhig verhalten, kommt er wahrscheinlich her«, sagt die 42-Jährige zu etwa zehn Kindern und Jugendlichen, die an diesem Oktobernachmittag den Hof am Rand von Mittelherwigsdorf bei Zittau bevölkern. Das mit dem »ruhig sein« wissen die Mädchen und Jungen. ... Artikel anzeigen
0

Kirche für die Zukunft

... Zwei Leipziger Juristen haben das Klimaschutzgesetz gekippt: Franziska Heß und Felix Ekardt. Sie sorgten dafür, dass in Deutschland erstmals eine Umweltverfassungsklage erfolgreich war. Geklagt hatten u.a. der Solarenergie-Förderverein, der BUND sowie Einzelkläger wie Schauspieler Hannes Jaenicke. Doch nicht allein das ist spektakulär. ... Artikel anzeigen
0

Gottes Spuren im Garten

... Man möchte fragen: Gab es nichts Wichtigeres als einen Garten? Wer das nicht versteht, der reise in die Wüste. Die enorme Bedeutung, die der Garten schon auf den ersten Seiten der Heiligen Schrift hat, kann nur nachvollziehen, wer die Gluthitze von Wüsten im Nahen Osten kennt. Die Wüste ist der Ort der Verzweiflung und der Versuchung. ... Artikel anzeigen
0

Wir sind Erde

... Wenn am Donnerstag der internationale »Tag der Erde« begangen und am Freitag die diesjährige Bundesgartenschau mit einem ökumenischen Gottesdienst in Erfurt eröffnet wird, darf der Blick geweitet werden – ein Stück weg von der alles dominierenden Virus-Krise hin zu den vielfältigen Wundern der Schöpfung. ... Artikel anzeigen
0

Nutztier oder Mitgeschöpf?

... Haben Tiere eine Seele? Diese Frage ist entscheidend, wenn man darüber nachdenkt, ob Menschen Tiere töten dürfen, um sie dann zu essen. Der Kirchenlehrer Thomas von Aquin (1225–1274) meinte zum Beispiel, man dürfe Tiere bedenkenlos töten, denn sie besäßen keine Seele. ... Artikel anzeigen
2

Nur die Kohle zählt?

... Kaum ist der extreme Hitzesommer vergangen, scheint auch die Klimafrage wieder aus dem Blick zu geraten. Die brachial durchgesetzte Rohdung des Hambacher Forstes oder die bevorstehende Opferung von Pödelwitz samt seiner alten Kirche für den Kohletagebau scheinen die eigentlichen Prioritäten wieder zurechtzurücken: Nur die Kohle zählt. ... Artikel anzeigen
0

Gefühle sind nicht Wurst

... Angst Was fühlen Schweine, wenn sie auf dem Weg zum Schlachthof verladen werden? »Es ist auf jeden Fall Stress für sie und die unbekannte Umwelt flößt ihnen Angst ein«, stellt die Biologin Sandra Düpjan fest. Auch wenn die Tiere wahrscheinlich nicht verstehen, dass der Tod auf sie wartet. Dabei können sie durchaus vorausschauend Angst empfinden. ... Artikel anzeigen
0

»Die Schöpfung« erzählt von Lobpreis

... Es ist ein anspruchsvolles Gemeinschaftsprojekt: Ein rund 75-köpfiger Chor, Solisten sowie 35 Orchestermusiker führen »Die Schöpfung« von Joseph Haydn am 29. April in der Lößnitzer St.-Johannis-Kirche auf. Und konzentrieren sich dabei ganz auf Mimik und Gestik von Martin Seidel, der das Konzert leiten wird. ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch




  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Glauchau
  • SilbermannOrgelPunktZwölf
  • St. Georgen
  • , – Altenberg
  • Orgelmusik
  • Kirche Geising
  • , – Leipzig
  • Klaviermusik
  • Dietrich-Bonhoeffer-Haus Gohlis
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 10 Tagen