Schlagwortsuche
Wir haben 26 Artikel mit dem Tag »TOD« für Sie gefunden
0

Meine Zeit in Gottes Hand

... Es ist Halbzeit. Nein, nicht im Fußballspiel, sondern im Jahreslauf. Der Johannistag markiert die Mitte des Jahres. Wenn die Tage am längsten und die Nächte am kürzesten sind, soll innegehalten werden. Auf der Höhe der Zeit erkennt man die lange Strecke, die vergangen ist. Und am Horizont kommt das Ende in den Blick. ... Artikel anzeigen
0

Kirchen gegen Diamanten aus Totenasche

... Bestatter dafür, Kirchen dagegen: Pläne des brandenburgischen Landtags, das Bestattungsgesetz zu ändern und bei Feuerbestattungen die Entnahme von Totenasche zu erlauben, um die Anfertigung von Erinnerungsdiamanten möglich zu machen, stoßen weiter auf ein geteiltes Echo. ... Artikel anzeigen
1

»Du leitest mich«

... Irgendetwas muss die Buchstaben durcheinander gebracht haben auf dieser hölzernen Grabstele. Irgendetwas fehlt. Irgendetwas stört. Ist es der Tod selbst, der doch sonst auf Grabsteinen in eine goldbeschriftete Ordnung gepresst wird? Ist es das Leben? Herr Schusters Hand fährt den ins Stelenholz gefrästen Weg entlang, der sich durch den eingearbeiteten Psalm frisst. ... Artikel anzeigen
0

Schwer geprüft und viel bewirkt

... Gern wäre er noch einmal nach Oberneuschönberg zurückgekehrt, wo er 1930 als ältester Sohn einer Handwerkerfamilie geboren wurde. Doch dazu reichten die Kräfte nicht mehr. Am 19. März ist Siegfried Bräuer nach langer schwerer Krankheit im bergenden Raum des Friederike-Fliedner-Hospizes in Berlin gestorben. ... Artikel anzeigen
0

Gedenktag für verstorbene Kinder

... Am 2. Sonntag im Dezember wird weltweit an die verstorbenen Kinder gedacht. Unter dem Motto »Licht ist dein Kleid, das du anhast« sind am 10. Dezember Angehörige verstorbener Kinder zum weltweiten Gedenktag für verstorbene Kinder eingeladen. In diesem Jahr nimmt die Andacht die Symbolik von Licht und Kerze aus dem Psalm 104, Vers 2 als zentrales Thema auf. ... Artikel anzeigen
0

Reden vom Unsagbaren

... Der Tod ist eine Grenze – für das Leben und für die Worte. Die Toten sind den Lebenden entzogen. Da sind keine Worte mehr zwischen den Welten. Jedes Sprechen über die Auferstehung stößt an eine Grenze. Die Sprache ist aus der Hand geschlagen. Sie reicht nicht von »hier« nach »dort« – und auch nicht von »dort« nach »hier«. ... Artikel anzeigen
0

Ewigkeitssonntag: Andachten und Hörfunkgottesdienst in Sachsen

... Viele Menschen gehen am Ewigkeitssonntag, der auch Totensonntag genannt wird, auf den Friedhof und schmücken die Gräber ihrer Verwandten. Die Friedhofsverwaltungen der über 1200 kirchlichen Friedhöfe in Sachsen haben in diesen Tagen und besonders am kommenden Wochenende viel zu tun, den Verkauf von Blumen und Gestecken zu organisieren. ... Artikel anzeigen
0

Bischof spricht Angehörigen der Bus-Opfer Beileid aus

... Sachsens evangelischer Landesbischof Carsten Rentzing hat den Hinterbliebenen des Busunglücks in Bayern vom Montag sein Beileid ausgesprochen. Er schließe Opfer wie Angehörige in die Fürbitte ein, sagte Rentzing am Dienstag in Dresden auf Anfrage des Evangelischen Pressedienstes (epd). ... Artikel anzeigen
0

Im Meer Gottes

... Es ist Sommer. Wir sind im Urlaub – auf der Insel Hiddensee. Wir spazieren zum nördlichen Ortsteil Kloster, barfuß, am Strand entlang. Die Wellen umspielen die Füße. Wir bummeln durch Kloster – und biegen ein auf den Friedhof, der das verwitterte Kirchlein umgibt. ... Artikel anzeigen
0

Was nach dem Tod kommt

... Das Buch »Entdeckungsreisen ins Leben danach« ist eine Schatzkammer des Trostes. 29 prominente und nichtprominente Autoren erzählen darin von ihren Hoffnungen über dieses Leben hinaus. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Morgenchoral
  • Wanderhütte Betty-Bank
  • , – Dresden
  • Chormusik
  • Auferstehungskirche Plauen
  • , – Leipzig
  • Zeltgottesdienst zum Heimatfest
  • Festwiese Liebertwolkwitz
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 17 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 24 Tagen