Schlagwortsuche
Wir haben 282 Artikel mit dem Tag »ZWISCHEN LAUSITZ UND OSTERZGEBIRGE« für Sie gefunden
0

Rettung vor dem Rauswurf

... Fällt das Thermometer unter Null, wird es eng im »Schorsch«, dem Tagestreff der Diakonie-Stadtmission Dresden für Menschen ohne Bleibe. Männer sitzen an den Tischen, reden miteinander, trinken Kaffee. Mehr als 1100 Menschen sind im vergangenen Jahr in den Büros nebenan zur Beratung erschienen, etwa zwei Drittel von ihnen Männer – mehr als die Hälfte ohne Wohnung. ... Artikel anzeigen
0

Gott zur Ehre und den Sorben zum Nutzen

... Mato Krygar ist neuer Vorsitzender des Sorbischen Evangelischen Vereins, der über die Lausitz hinaus aktiv ist. Für die evangelischen Sorben in und außerhalb der Lausitz ist er Sammelpunkt und geistliche Heimat. Andreas Kirschke sprach mit ihm über Motivation, Inhalte und Ziele. Herr Krygar, wofür wollen Sie eintreten? ... Artikel anzeigen
0

Diakonie ist keine Firma

... Die Umwandlung der Inneren Mission aus DDR-Zeiten in das Diakonische Werk nach 1990 trägt an vielen Stellen seine Handschrift: Mit 64 Jahren ist Oberkirchenrat Werner Frank Scheibe, Juristischer Vorstand der Sächsischen Diakonie, jetzt in den Ruhestand gegangen. Dabei kam der Sohn eines Bergmanns und einer Kettlerin, aufgewachsen im erzgebirgischen Lichtenstein, auf Umwegen zur Kirche. ... Artikel anzeigen
0

Missionarisch und politisch

... Evangelische Erwachsenenbildung (EEB), kirchliche Frauenarbeit und Männerarbeit – drei Werke unter einem Dach. Keine einfache Aufgabe für Pfarrer Erik Panzig. »Mein Vorgänger Karl-Heinz Maischner hat das gut gestaltet«, sagt er. Nun setzt der 43-jährige promovierte Theologe als neuer Leiter dessen Arbeit fort. ... Artikel anzeigen
0

Dienstleister mit doppeltem Gewinn

... Der rote Transporter ist ein Blickfang auf Radebergs Straßen. Ein überlebensgroßes Foto auf dem Kastenaufsatz zeigt eine junge Frau mit geschultertem Wischmop, die sich einen Eimer auf den Kopf stülpt. »Nicht ganz sauber?« liest man daneben. Die Botschaft spielt keck mit Doppeldeutigkeiten, unterläuft witzig-frech Vorurteile gegenüber Behinderten. ... Artikel anzeigen
0

Jung gebliebene Potentiale

... Wer schält die längste Kartoffelschale ab? Beim ersten »Fest der Generationen« der Kirchgemeinde in Ruppersdorf nahe Herrnhut war das eine Herausforderung an die Teilnehmer einer Generationen-Rallye. Rund 200 Gäste zählte diese Veranstaltung, auf der eine eigens gegründete Generationenband spielte, ein Generationentheater auftrat und altersgemischte Teams miteinander in Wettstreit standen. ... Artikel anzeigen
0

Rettung der Totgeglaubten

... In Ponickau, einem Dorf in der 2300-Einwohner-Gemeinde Thiendorf kurz vor der brandenburgischen Grenze, erwartet die Kirchgemeinde am dritten Adventssonntag Landesbischof Carsten Rentzing. Im Gottesdienst um 13.30 Uhr, in dem er predigt, gedenken sie eines historischen Ereignisses, welches das Dorf einst in Sachsen und sogar deutschlandweit bekannt machte: des »Brunnenwunders von Ponickau«. ... Artikel anzeigen
0

Luther und die gleichgeschlechtliche Liebe

... Markus Raschka lädt ein, das Reformationsjubiläum 2017 mal aus anderer Perspektive zu betrachten: aus der von Homosexuellen in der Kirche oder Transgendern, also Menschen, die ihr Geschlecht gewechselt haben. Deren Interessen vertritt er in der Ökumenischen Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) in Dresden. ... Artikel anzeigen
0

Kirche wird Stiftung

... Der ewige Tod greift nach Frau Ritter. Doch kriegen wird er die Zittauerin nicht. Denn der Tod liegt in Ketten. Besiegt von Christus, dem Auferstandenen. Frau Ritter kann auf das ewige Leben hoffen. So zumindest zeigt es ein Epitaph, eine Gedenktafel für Verstorbene, in der Zittauer Klosterkirche. Das heißt – eigentlich zeigt es gerade gar nichts. ... Artikel anzeigen
1

»Wir stellen uns Brandstiftern entgegen«

... Trotz unterschiedlicher politischer Ansichten: In der Abwehr undemokratischer Tendenzen, symptomatisch besonders unter Pegida-Anhängern, suchen Dresdner nun den Schulterschluss. ... Artikel anzeigen
Tageslosung

Sechs Tage sollst du arbeiten; am siebenten Tage sollst du ruhen.

(2.Mose 34,21)

Christus hat für euch bezahlt und euch freigekauft, sodass ihr jetzt ihm gehört. Darum macht euch nicht zu Sklaven menschlicher Maßstäbe!

(1.Korinther 7,23)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Diese Woche im Sonntag
Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Glaubenskurs
  • Evangelisches ForumJakobisaal
  • , – Dresden
  • Tanzkurs
  • Dreikönigskirche Haus der Kirche
  • , – Leipzig
  • Literaturkreis
  • Dresdner59
Audio-Podcast
Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
LB: "gezielte parteipolitische Provokation, die d. Frieden in unserer Gesellschaft subtil zu unterminieren versucht" https://t.co/HCvkPqL55Z
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bürgerdialog in Leipzig: De Maizière fragt, wie lebendig ist das Christentum heute noch? Anmeldeschluss 20. Januar! https://t.co/h38fUUHh6a
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gustav-Adolf-Werk sieht Open-Doors-"Weltverfolgungsindex 2017" mit Skepsis https://t.co/Dsig8CXbWK
vor 10 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Thema im neuen SONNTAG: "Tabu rechte Gesinnung" – Dürfen auch Pfarrer anders denken? Jetzt online als ePaper lesen: https://t.co/h7rEUFcMOc
vor 11 Tagen