Schlagwortsuche
Wir haben 542 Artikel mit dem Tag »ZWISCHEN LAUSITZ UND OSTERZGEBIRGE« für Sie gefunden
0

Einen Koller verhindern

... Besonders schwer ist es an den Wochenenden. Normalerweise herrscht da reges Begängnis im Diakonischen Altenzentrum in Graupa bei Pirna, wie Torsten Göbel sagt, der es seit zwei Jahren leitet. Jetzt jedoch ist das Haus abgeschottet, damit das Corona-Virus nicht eindringen kann, wo die am stärksten Gefährdeten leben. Am Eingang steht ein Spender mit Desinfektionsmittel. ... Artikel anzeigen
0

Bergmänner wollten Tageslicht

... Als das Erzgebirge den UNESCO-Welterbetitel verliehen bekam, freute sich auch die Freiberger Kirchgemeinde und feierte im Dom St. Marien einen Dankgottesdienst mit einer Delegation der historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft. Dass die Marienkirche zu Freiberg überhaupt die Bezeichnung »Dom« tragen durfte, hatte sie laut Pfarrer Urs Ebenauer dem Reichtum durch den Bergbau zu verdanken. ... Artikel anzeigen
0

Geburtstag ohne Party

... Weithin zeigt der spitze Turmhelm von , gekrönt von einem goldenen Wetterhahn, wo sich Weinböhlas historischer Mittelpunkt befindet – seit 125 Jahren mittlerweile. Dieses Jubiläum wollte die Kirchgemeinde an diesem Sonntag, den 22. März, 10 Uhr, mit einem Festgottesdienst feiern, musikalisch gestaltet vom Posaunenchor. Doch wegen des Corona-Virus sind alle Gottesdienste abgesagt. ... Artikel anzeigen
0

Wiener übernimmt Vorsitz

... Michael Hurshell ist neuer Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde zu Dresden. Hurshell (60) ist gebürtiger Wiener und wuchs in den USA auf. Er studierte Klavier und Komposition an der Brown University und ließ sich in Wien zum Dirigenten ausbilden. Hurshell leitet die Neue Jüdische Kammerphilharmonie Dresden und unterrichtet an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. ... Artikel anzeigen
0

Zusammenstehen gegen Hass

... Mit der Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille an Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am 8. März im Dresdner Kulturpalast die bundesweite »Woche der Brüderlichkeit« eröffnet. Der Deutsche Koordinierungsrat würdigt damit das entschiedene Eintreten der CDU-Politikerin gegen Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit, Hass und Gewalt. ... Artikel anzeigen
0

»Vielfalt ist eine Zumutung«

... Hier evangelikale Konservative – dort Liberale. Eine solche Zweiteilung, die sich als Frontstellung im Meinungsstreit um den Rücktritt von Landesbischof Carsten Rentzing vermeintlich offenbarte, greift nach Ansicht von Harald Lamprecht viel zu kurz. ... Artikel anzeigen
0

Schreiben als »Salbe für die Seele«

... Schreiben kann ein Lebensmittel sein. Manchmal auch ein Überlebensmittel. Inge Krause sieht aus ihrem kleinen, mit Büchern angefüllten Wohnzimmer hinauf auf die Meißener Burg. Das Jahr ist noch jung. »Was wird es uns bringen?«, schreibt sie mit dem Füller auf einen Bogen Papier. ... Artikel anzeigen
0

Nachdenkliches Gedenken

... Podiumsdiskussionen, Kerzen, Kränze, Reden, Menschenkette, Andachten – die Erinnerung an die Bombardierung Dresdens am 13. und 14. Februar 1945 ist in diesem Jahr vielgestaltig ausgefallen. Zugleich ist sie Anlass für eine Debatte über die Frage: »Wie können wir angemessen gedenken? ... Artikel anzeigen
0

Zukunft für Platanien?

... Die Kinder müssen ihr Fürstentum Platanien gegen Feinde verteidigen und schwierige Aufgaben bestehen. Das Ritterlager im Pfarrhof in Skassa bei Großenhain begeistert mit seiner Verbindung aus Abenteuer, Gemeinschaft, Lebensthemen und kindgemäßer Spiritualität. Im vergangenen Jahr stand die Zukunft dieser Rüstzeit auf der Kippe. ... Artikel anzeigen
0

Dem Evangelium sind nationalistische Tendenzen fremd

... Die Frauenkirche ist Symbol der Versöhnung. Welche Rolle spielt sie beim Gedenken zum 13. Februar?Sebastian Feydt: In Dresden gibt der 13. Februar immer Anlass, wahrhaftig zu erinnern und gleichzeitig den Blick in die Stadt heute zu richten. Dresden kann auf 75 Jahre befriedetes Zusammenleben zurückblicken. ... Artikel anzeigen

Das Ernste spielerisch nehmen und die Spielenden ernst – das versucht der Familien-SONNTAG nun schon seit zwei Jahren. Ob es gelingt? Und was besser gemacht werden könnte? Bitte nehmen Sie sich die Zeit für unsere Online-Leserumfrage. Unter allen Teilnehmern verlosen wir fünf Jahreslose der Aktion Mensch. Bitte lesen Sie vor der Teilnahme unsere Datenschutzerklärung zur Befragung.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Corona-Hilfsaktionen sind Auferstehungsgeschichten – Interview mit Margot Käßmann https://t.co/1LpQtVAzoH @epd_news… https://t.co/1LpQtVAzoH
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
In mehreren Bundesländern wurde gegen das Gottesdienstverbot geklagt: https://t.co/t70WMbJUdI #Corona #Gottesdienst… https://t.co/t70WMbJUdI
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@BischofBilz schreibt Osterbrief an alle Christen in der @evlks: Trotz tiefer Beunruhigung macht er Hoffnung auf ne… https://t.co/LfBiwgX5Ls
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sechs Tote im Pflegeheim in #Zwönitz. In der Diakonie-Einrichtung im #Erzgebirge haben sich zahlreiche Pflegekräfte… https://t.co/QYEs8FdRHi
gestern