Schlagwortsuche
Wir haben 362 Artikel mit dem Tag »ZWISCHEN MULDE UND PLEIßE« für Sie gefunden
0

Fremdsein damals und heute

... Am Sonnabend fand zum 11. Mal das vom Landesjugendpfarramt und dem Arbeitskreis Theaterpädagogik organisierte »Krippival« statt. Dieses Jahr präsentierten fünf Laienspielgruppen unter dem Motto »Ich war ein Fremdling und ihr habt mich beherbergt« ihre einstudierten Krippenspiele in der Paul-Gerhardt-Kirche in Leipzig-Connewitz. ... Artikel anzeigen
0

Weihnacht im Heim

... Pünktlich zum Weihnachtsgottesdienst haben die Krippenspieler ihre Plätze eingenommen. Ort des Geschehens ist keine Kirche, sondern ein Saal im Erdgeschoss des Seniorenpflegeheimes »Helene Schweitzer« der Diakonie in Oschatz. ... Artikel anzeigen
0

Gott lässt uns niemals allein

... Das Wunder von Weihnachten ist so viel größer, ist so viel mehr – schallte es am Nachmittag des 3. Advents aus den Kehlen von knapp 30 Kindern durch das Dorfgemeinschaftszentrum des zwischen Leipzig und Grimma gelegenen Örtchens Klinga. ... Artikel anzeigen
0

Auferstanden aus Asche

... Sie war ein kirchenbauliches Kleinod im Leipziger Südraum, die zur Kirchgemeinde Zwenkau gehörende Kirche Tellschütz mit ihren zwei aus den Jahren 1400 und 1456 stammenden Glocken. Bis zur Nacht vom 9. auf den 10. Januar 2015, in welcher ein Feuer die Kirche bis auf die Grundmauern zerstörte. Und mit ihr besagte Glocken, deren Bronze von der Hitze zum Schmelzen gebracht wurde. ... Artikel anzeigen
0

Das Wunder von Leipzig

... Leise öffnet sich die große Flügeltür. Langsam und bedächtig lenkt Nikolaus Krause seine Schritte in den riesigen, mit fast 1000 Gästen gefüllten Raum. Vor ihm erstrahlt die Zukunft in einem Lichtermeer – eine Aula, die in wenigen Minuten auch offiziell eine Kirche sein wird. Hinter ihm liegen 50 Jahre des Wartens auf diesen Moment: »Seit dem Knast möchte ich hier einziehen, im Talar. ... Artikel anzeigen
0

Wunderheilung

... Leise öffnet sich die große Flügeltür. Langsam und bedächtig lenkt Nikolaus Krause seine Schritte in den riesigen, mit fast 1000 Gästen gefüllten Raum. Vor ihm erstrahlt die Zukunft in einem Lichtermeer – eine Aula, die in wenigen Minuten auch offiziell eine Kirche sein wird. Hinter ihm liegen 50 Jahre des Wartens auf diesen Moment: »Seit dem Knast möchte ich hier einziehen, im Talar. ... Artikel anzeigen
0

Mit altem Licht in neue Kirche

... Es ist ein Licht aus alten Tagen, das die Zukunft erhellen soll. Mit einer Kerze aus der 1968 gesprengten Universitätskirche ist die Universitätsgemeinde am Ewigkeitssonntag einen neuen Weg gegangen: Nach fast 50 Jahren im Exil hat sie die Nikolaikirche verlassen und ist in ihre neugebaute, alte Paulinerkirche zurückgekehrt – kurz vor ihrer offiziellen Eröffnung am ersten Advent. ... Artikel anzeigen
0

»Die erste Kirche war ein Stall«

... In Erinnerung an die Geburt Jesu im Stall von Bethlehem fand am Sonnabend auf dem Gnadenhof Colditz-Lastau ein Gottesdienst für Mensch und Tier statt. Rund 30 Teilnehmer nahmen im Stall von Lastau Platz – auf Heu und auf Stroh, direkt neben den beiden dort lebenden Alpakas. Sie feierten mit Pfarrer Ulrich Seidel und der Querflötistin Cornelia Schüler einen andachtsvollen Gottesdienst. ... Artikel anzeigen
1

Die Quelle im Keller

... Der Teekeller Leipzig feiert seinen 30. Seit 1987 öffnet die Michaeliskirche am Nordplatz ihre Türen für Menschen am Rand der Gesellschaft. Im alten Heizkeller der Kirche, direkt unter dem Altar gibt es Suppe, Brot, Gemüse und Gespräche. Für viele der Gäste ist der Teekeller mehr als eine Suppenküche: Er ist ein Schutzraum, eine Heimat. ... Artikel anzeigen
0

Mit neuem Haus weiter wachsen

... Gott baut ein Haus, das lebt: Nur wenige Minuten, nachdem der Chor der Schwesterkirchgemeinde Knauthain und Großzschocher-Windorf selbiges Lied zum Gottesdienst angestimmt hatte, verwandelte sich das pünktlich zum Kirchweihfest eröffnete Gemeindehaus tatsächlich in ein lebendiges Haus. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Themenabend
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Dresden
  • Vortrag
  • Haus der Kathedrale
  • , – Leipzig
  • Vortrag und Gespräch
  • Gemeindesaal der Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Rechte Christen: Sie schimpfen und werden beschimpft, sie haben Angst – und andere ängstigen sich vor ihnen. Eines… https://t.co/HyU5IeXeDq
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Das Leipziger Gustav Adolf Werk unterstützt Christen weltweit. 2018 sollen besonders Projekte in #Kolumbien,… https://t.co/JIpV07RZ5K
vor 13 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christen können zu Wasserträgern werden – Sachsens Bischof #Rentzing zur Jahreslosung 2018, über Durst bei einer Wa… https://t.co/qOssIP6930
vor 14 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bei strahlendem Sonnenschein und eisigen Temperaturen erhielt die #Taborkirche Leipzig einen goldenen Wetterhahn au… https://t.co/872mdHaNAO
vor 29 Tagen