0

Von der Kraft der Tomaten und des Glaubens

Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. Jesaja 42, Vers 3
Wilfried Warnat
  • Artikel empfehlen:
  • Wilfried Warnat ist Pfarrer in Annaberg-Buchholz. © privat

Seit Kurzem leben wir ohne eigenen Garten. Es hat sich nicht ergeben. Allerdings besitzen wir einen Balkon. Auf diesem holt meine Frau nach, was bisher einem ganzen Garten galt. Der Balkon ist ein kleines Paradies. In diesem Jahr gehörten seit Ostern zwei Tomatenpflanzen dazu. Damit einher ging die Überlegung, ob das gelingen kann: Tomaten in einem Topf zu ziehen? Sie wuchsen und wurden groß. Erste Blüten zeigten sich, wir waren zuversichtlich. Doch dann kam – mitten im Frühsommer – ein Eisregen, der alles zerschlug, was wir an Blumen auf dem Balkon hatten. Leider gehörten die Tomaten dazu. Was bisher verzweigt und mit Blüten versehen war, stand nun nur noch als blanker Stamm da. Blätter, Blüten und kleine Tomaten waren vollständig abgeschlagen worden. Doch wir hatten uns nun so lange um die Pflanzen gekümmert. So konnten wir sie nicht einfach wegwerfen. Und das Wunder geschah. Nach einer Weile, in der sie uns zu fragen schienen: »Echt jetzt?«, trieben die beiden Tomaten wieder aus, verzweigten sich und bildeten neue Blätter und Blüten.

So haben uns die Tomaten gezeigt, welche Kraft in der Schöpfung steckt. Aus der Bibel lesen wir, dass es Gott ist, der diese Kraft gibt. Und was für Tomaten gilt, das sollte dem Menschen nicht gelten? Gott sagt es uns – jedem und jeder – ganz persönlich zu: Das geknickte Rohr… ich werde es nicht gänzlich zerbrechen. Den glimmenden Docht? Ich werde ihn nicht auslöschen. Die ganze Bibel ist ein Buch voller Hoffnungsgeschichten, die genau das beschreiben. Gott richtet diese Welt nicht hin. Er richtet sie auf. Und das ist der Grund, weshalb die Hoffnung nicht sterben muss. Gott hält die Welt in der Hand – er hält auch dich und mich!​ Wilfried Warnat

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Ausstellungseröffnung
  • St. Jakobi-Kirche
  • , – Dresden
  • Gedenkfeier
  • Gedenktafel an der Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung, besuchte auf Einladung des Evangelischen Medienverbandes in Deutschland (EMVD) die Frankfurter Buchmesse 2019

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sup. Andreas Beuchel als Kandidat für #Landesbischofsamt in #Sachsen vorgeschlagen – Kandidaten für Wahl zum… https://t.co/vvwYgzHwo4
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#EVLKS-Kirche Leitung veröffentlicht Vorschläge für #Bischofswahl – Tobias Bilz und Ulrike Weyer –… https://t.co/MQImlyzoVM
vor 16 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Trauergottesdienst für Peter Schreier mit dem #Kreuzchor: Dresdner erweisen dem beliebten Sänger Peter Schreier let… https://t.co/tJndOZeolO
vor 17 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Trauergottesdienst für Peter Schreier am 8. Januar in der @KreuzkircheDD #Dresden. https://t.co/o7aON6ow7T
vor 23 Tagen