Schlagwortsuche
Wir haben 458 Artikel mit dem Tag »WORT ZUR WOCHE« für Sie gefunden
0

»Wir werden einander viel vergeben müssen«

... Wussten Sie, dass Schmatzen in Japan zur Höflichkeit gehört? Mit lautem Schmatzen signalisiert man dem Koch, dass das Essen schmeckt. Vor Jahren durfte ich eine Reise in den fernen Osten machen und dort liebe Christenmenschen kennenlernen. Nur die Sache mit dem Schmatzen, die war gewöhnungsbedürftig. Daran muss ich mich erinnern, wenn ich diesen Vers aus dem Lukasevangelium lese. ... Artikel anzeigen
0

Gnade – der Sprengstoff des Evangeliums

... Ja, es wäre viel geholfen, wenn wir die Gnade wie ein Leben erhaltendes Medikament einnehmen – Risiken und Nebenwirkungen eingeschlossen. Denn sie ist es, die all das abwehrt, überwindet, verhindert, worunter wir Menschen leiden: Hass, Gewalt, Rache, Ausgrenzung, Vernichtungsphantasien. ... Artikel anzeigen
0

Beschenkt in die Woche starten

... Wollen Sie sich ein paar Momente Zeit nehmen? Ich lade Sie ein, mit zu tun: Ich zünde eine Kerze an. Ich setze mich. Das Radio ist ausgeschaltet. Um mich herum wird es still. Es braucht eine kleine Weile, bis es auch innen still wird, in mir. Ich nehme meinen Atem wahr. Atmen in Gottes Gegenwart. Jetzt lese ich: Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. Ich schweige. ... Artikel anzeigen
0

Herrlich! Es gibt noch Hoffnung!

... Auf einem Spaziergang will ich mir Gedanken über die ›Herrlichkeit‹ machen. Was sehe ich da? Schnell bin ich enttäuscht. Links und rechts des Weges liegt der übliche Müll herum: ein leere Schnapsflasche, Alu-Folie von der Weihnachtsschokolade, ein kaputtes Feuerzeug, eine leere Zigarettenschachtel … Kein schöner Anblick, der auch keine guten Gedanken über meine Mitmenschen in mir auslöst. ... Artikel anzeigen
0

Befreit – trotz allem

... Wann war eigentlich der Tag, an dem die kindliche Vorfreude auf das Weihnachtsfest begann zu verblassen? Als Kind, da sah ich vor Weihnachten eigentlich nur eine wichtige Aufgabe: aufgeregt sein. Mit dem Erwachsenwerden änderte sich das leider. Anstatt zu hoffen, dass die Tage vor dem Weihnachtsfest immer kürzer würden, wünsche ich mir mittlerweile oft, sie würden immer länger. ... Artikel anzeigen
0

Verloren-Geglaubte bekommen neue Hoffnung

... Achte auf deine Worte, denn sie werden Taten«, heißt es in einer Zeile aus einem alten Sprichwort. Angesichts manch verbaler Entgleisungen aus den letzten Wochen, stimmt mich das nachdenklich. Einschlägige Chatgruppen werden zu neuen Stammtischen, in denen nicht mehr sachlich diskutiert wird. Stattdessen werden dort menschenfeindliche Nachrichten ausgetauscht. In diesen Worten keimt der Hass. ... Artikel anzeigen
0

Was zählt – auch in schwierigen Zeiten

... Gewaltig müssen die Vorbereitungen sein, wenn schon so ein hoher Herr kommt! Darin sind sich das Ehepaar Ilona und Lothar einig. Nach guter sächsischer Tradition stellten sie ihre fünfundzwanzig Mannl überall im Haus auf. In der Diele erhielt der Bergmann seinen Ehrenplatz. Bis ins Detail ist dieser geschnitzt, und er stammt von Opa. ... Artikel anzeigen
0

In der tiefsten Not wird das Licht scheinen

... »Guten Morgen, aufstehen« weckt die Mutter am frühen Morgen ihre Kinder. Ein Blick aus dem Fenster zeigt graues, trübes Wetter. »Viel zu früh, keine Lust« muffeln die Kinder und ziehen sich die Decke über den Kopf. ... Artikel anzeigen
0

Advent ist Sehnsuchtszeit

... Sie sitzt am Fenster und schaut hinaus. Die Dunkelheit dieses Novembermonats macht ihr Herz schwer. Sehnsucht nach Licht und Wärme. Er kann sie nicht mehr hören, die immer wiederkehrenden Nachrichten über steigende Inzidenzwerte, Kranke, Tote, überlastete Mitarbeiterinnen in den Kliniken und die Spaltung unserer Gesellschaft. Sehnsucht nach dem Ende der Pandemie und dem Frieden untereinander. ... Artikel anzeigen
0

Nicht aufhören, mit Gott zu rechnen

... Ein Zimmer auf der Intensivstation – piepende Geräte, ein Bett und seit wenigen Minuten auch ein Stuhl. Die Frau, die dort Platz genommen hat, ist erst seit Kurzem als Seelsorgerin im Krankenhaus. Noch ehe sie sich ganz an die Atmosphäre des Raumes gewöhnt hat, tönen plötzlich Alarmsignale. Krankenhauspersonal strömt ins Zimmer, schnelle Wortwechsel und klare Ansagen füllen den Raum. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vesper mit Musik
  • St. Jakobikirche
  • , – Oberschöna
  • Friedensgottesdienst
  • Kirche Wegefarth
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche

Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Freiberger Dom hat ab heute wieder geöffnet und lädt zum Besuch ein. #Freiberg © Freiberger Dom/ Matthias Förs… https://t.co/6O3btuqMQd
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
"Und es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gotte… https://t.co/TJJPZQDGxA
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
RT @lothar_g: Am Montag findet unser Gesprächsabend zur aktuellen Situation statt: 19 Uhr per Zoom. Mit eine Ärztin, einem Bürgermeister,…
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Polizei hat ihren Einsatz im Zusammenhang mit dem Protest Dresdner Medizinstudenten neu bewertet. Sie schließt… https://t.co/eccIP7eDXR
vor 3 Tagen