Schlagwortsuche
Wir haben 481 Artikel mit dem Tag »WORT ZUR WOCHE« für Sie gefunden
0

Wenn das Wichtigste im Leben abhanden kommt

... Sie hat schon viel erreicht in ihrem Leben. Sie hat einen sicheren Job und ihren festen Platz im Unternehmen. Sie weiß, dass sie inzwischen unabkömmlich ist. Ihr Chef hat sie befördert. Dafür hat sie einiges getan: Nie hat sie auf die Uhr geschaut und Überstunden nicht gescheut. Und sie hat es gern getan. »Geht nicht, gibt’s nicht«, war ihre Devise. Und: Es zahlt sich aus. ... Artikel anzeigen
0

Das unverzagte »Dennoch«

... Im vergangenen April hörte ich während einer Tagung ein Gedicht von Marie Luise Kaschnitz. Der Text von 1970 war mir nicht neu, aber die Worte sprachen mich nie zuvor so an. Sie haben mich berührt und kommen mir seither immer wieder einmal in den Sinn. Am Ende des Gedichtes heißt es: ... Artikel anzeigen
0

Als Angesprochene ansprechend sein

... Die können sich aber wirklich sehen lassen« – so ein Kommentar nach dem Gottesdienst am Pfingstsonntag. Wer sich sehen lassen konnte, waren die 31 jungen Leute, die im Altarraum der Marienkirche in Pirna gesessen hatten. Zehn von ihnen waren in diesem Gottesdienst zur Taufe gekommen, die anderen hatten bei der Konfirmation ihr Ja zu ihrer Taufe gesprochen. Ja, das konnte sich sehen lassen. ... Artikel anzeigen
0

Gott auf frischer Tat ertappen

... Die ältere Dame wird langsam unruhig. Da steht sie nun, hält sich an ihrem Rollator fest, ihre Familie ist weit weg und sie selbst weiß gar nicht einmal, wo sie überhaupt ist. Und warum man sie so allein lässt unter all den fremden Leuten. ... Artikel anzeigen
0

Gott trotzt den Stürmen

... Was Heer und Kraft, oder sagen wir Kraftmeierei anstellen, das erleben wir täglich nicht nur durch die Medien, sondern auch in unserer Gesellschaft. Der Ton wird rauer. Aggressivität scheint schnell in der Luft zu liegen. ... Artikel anzeigen
0

Einladung zum himmlischen Hochzeitsmahl

... Hochzeiten sind wunderbar: Im letzten Jahr heiratete meine Tochter. Es war ein unvergesslich schönes Fest. Alle freuten sich mit dem jungen Paar, beglückwünschten und beschenkten die beiden. Das Wort Hochzeit erinnert an das mittelhochdeutsche »hochgezit«, »höchste Herrlichkeit« oder »höchste Freude«. Es ist die höchste Zeit im Leben. ... Artikel anzeigen
0

Ein Gebet ist kein Wunschzettel

... Bekanntlich sind ja »Meister noch nicht vom Himmel gefallen«, wie das bekannte Sprichwort sagt. Und das gilt wohl auch für das Beten. Als Gebetsmeister oder -meisterin wird sich wohl keiner oder keine von uns bezeichnen wollen. Mit Gott zu reden, muss man stattdessen immer weiter einüben, immer wieder. ... Artikel anzeigen
0

Ein Lied der Gerechtigkeit und des Friedens

... Endlich wieder singen. Nicht nur eine Strophe. Viele Strophen. In großer Gemeinschaft. Aus voller Kehle. Ohne Masken. Zu Ostern konnten wir es endlich wieder sein: singende Gemeinde. Befreit. Auferstanden. Fröhlich. Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder. ... Artikel anzeigen
0

Die verwandelnde Kraft des »Ja«-Sagens

... Eine Kollegin fragt ein paar Wochen nach der Hochzeit: »Und, was ist jetzt anders?« – ... Artikel anzeigen
0

Hörst du was?

... Geschenkt: Das alte Beispiel passt nicht mehr recht in unsere Zeit. Du magst natürlich auch kein Schaf sein. Bei diesem Bild geht nur noch den Insidern das Herz auf. Um das mit den Schafen von damals zu erörtern, reicht hier der Platz nicht. Doch du weißt schon, was gemeint ist? Blöd ist’s nur, wenn du seine Stimme nicht hörst. ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch




  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Markneukirchen
  • Handwerkergottesdienst
  • St. Nikolaikirche
  • , – Dresden
  • Kantatengottesdienst
  • Auferstehungskirche Plauen
  • , – Grimma
  • Deckengottesdienst
  • vor der Kirche Mutzschen
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 9 Tagen