Schlagwortsuche
Wir haben 336 Artikel mit dem Tag »WORT ZUR WOCHE« für Sie gefunden
0

»Wir haben Heilung nötig«

... »Heile du mich, Herr, so werde ich heil« – diese Bitte setzt Selbsterkenntnis voraus, damit wir wahrnehmen, was in uns der Heilung bedarf. Da reicht es nicht aus, im Gottesdienst gemeinsam zu sprechen: »Ich armer, elender, sündiger Mensch ...« Das ist zwar theologisch richtig, kann aber an unserer Wirklichkeit völlig vorbeigehen. ... Artikel anzeigen
0

Liebe als Aushängeschild

... Das ist eine klare Ansage: Die Liebe zu Gott und die Liebe zu den Menschen gehören untrennbar zusammen. Die Art, wie wir miteinander umgehen wird so zum Erkennungszeichen für uns Christen. Jesus hat uns das als Zusammenfassung und höchstes Gebot mitgegeben: Gott über alle Dinge lieben und den Nächsten wie sich selbst. ... Artikel anzeigen
0

Kein Supermarkt der Religionen

... Allein wenn ich glaube, habe ich alles – das war die große Entdeckung des Augustinermönchs Martin Luther. Allerdings ist das mit dem Glauben keine leicht Sache. Fragen tun sich auf. Woran glaube ich? Meine Ethikkollegin antwortete voller Überzeugung: »An nichts, außer an mich selbst.« ... Artikel anzeigen
0

Alle können satt werden

... Dunkle große Kinderaugen schauen uns an. Der Blick spiegelt etwas zwischen Vorwurf und Resignation, Zutrauen und Hoffnungslosigkeit wider. Wir leben in einem reichen Land. Dank politischer und geographischer Gegebenheiten. Weniges davon haben wir uns tatsächlich ausgesucht oder selbst erarbeitet. Das meiste haben wir, weil die äußeren Gegenbenheiten einfach günstig sind. ... Artikel anzeigen
0

Sorgen abwerfen und neu nach vorn schauen

... Werfen gehörte noch nie zu meinen Lieblingssportarten. Ich bewundere alle, die fürs Werfen die nötige Kraft, Technik und Zielsicherheit aufbringen. In der neuen Woche werden wir zu einer Wurfübung eingeladen, für die wir etwas anderes brauchen: Vertrauen. ... Artikel anzeigen
0

Dankbarkeit macht zufriedener

... Vom »Kreislauf der Freude« habe ich eine Geschichte gelesen. Da schenkt ein Weinbauer einem Pförtner im Kloster, den er gut kennt und schätzt, die schönste und größte Weintraube seiner Ernte. Der Beschenkte freut sich sehr, traut sich aber nicht davon zu essen, sondern schenkt sie dem Abt weiter. Der Abt nimmt sie einem kranken Bruder beim Besuch mit ans Bett. Aber auch der isst sie nicht. ... Artikel anzeigen
0

Gott erkannte uns – wen erkennen wir?

... Was ihr getan habt … Oder nicht! Das ist die Frage. Da ist die Mutter, der Vater oder der Bruder – angeschlossen an lebenserhaltende Geräte im Krankenhaus. Ein Entschluss muss gefasst werden: Abschalten oder nicht? Die Ärzte halten sich bedeckt. Geben nur vage Aussichten. Wie man sich auch entscheidet, die Wackersteine in der Magengrube sind gewiss. Die Verantwortung ist zu groß. ... Artikel anzeigen
0

Gott erkannte uns – wen erkennen wir?

... Was ihr getan habt … Oder nicht! Das ist die Frage. Da ist die Mutter, der Vater oder der Bruder – angeschlossen an lebenserhaltende Geräte im Krankenhaus. Ein Entschluss muss gefasst werden: Abschalten oder nicht? Die Ärzte halten sich bedeckt. Geben nur vage Aussichten. Wie man sich auch entscheidet, die Wackersteine in der Magengrube sind gewiss. Die Verantwortung ist zu groß. ... Artikel anzeigen
0

Von der Kraft der Tomaten und des Glaubens

... Seit Kurzem leben wir ohne eigenen Garten. Es hat sich nicht ergeben. Allerdings besitzen wir einen Balkon. Auf diesem holt meine Frau nach, was bisher einem ganzen Garten galt. Der Balkon ist ein kleines Paradies. In diesem Jahr gehörten seit Ostern zwei Tomatenpflanzen dazu. Damit einher ging die Überlegung, ob das gelingen kann: Tomaten in einem Topf zu ziehen? Sie wuchsen und wurden groß. ... Artikel anzeigen
0

Demut schadet nicht – ganz im Gegenteil

... Demut, diese schöne Tugend, ehrt das Alter und die Jugend.« Solche und noch viele andere Sprichwörter und Redensarten gibt es über die Demut. Die meisten davon kommen zu dem Schluss: Die Demut ist etwas Erstrebenswertes, eine Tugend im Leben eines jeden Menschen. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Friedensgebet
  • Ev.-Luth. St.-Petri-Kirche
  • , – Dresden
  • Orgel Punkt Drei
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Kreatives Gestalten
  • Offener Seniorentreff im Seniorenbüro Südwest
Audio-Podcast

Der Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung, besuchte auf Einladung des Evangelischen Medienverbandes in Deutschland (EMVD) die Frankfurter Buchmesse 2019

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Drogenhandel-#Urteil: Chemnitzer #Pfarrer droht Entlassung – https://t.co/O6SjUM8hto #Chemnitz #Drogen #evlks via @epdOst
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Rentzings Rücktritt angenommen - Neuwahlen für nächsten Landesbischof am 29. Februar und 1. März 2020… https://t.co/jy3zEjwOuG
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Aufruf zu #Frieden und #Versöhnung: die früheren sächsischen Bischöfe Volker Kreß und Jochen Bohl sorgen sich um di… https://t.co/1QpuINozrp
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»... als Pfarrer und Landesbischof unserer Landeskirche ist Dr. Rentzing mit klaren konservativen Positionen aufget… https://t.co/nPjLzJFKYg
vor 10 Tagen