Bereite dich mit zärtlichen Trieben

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. Sach 9,9b
Sabine Wagner
  • Artikel empfehlen:
Sabine Wagner ist Pfarrerin in der Kirchgemeinde im Leipziger Neuseenland. © Uwe Winkler

Bereite dich Zion mit zärtlichen Trieben, den Schönsten, den Höchsten dir nahe zu sehn.« So klingt die Vorfreude in Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium. Auf hohen Besuch bereitet man sich gerne vor. Das Haus blank, die Speisen erlesen. Das beste Kleid, die Haare besonders kunstvoll frisiert. Vorbereiten gibt Sicherheit.

Maria kann sich nicht vorbereiten. Es kommt ganz anders. Statt Hochzeitsvorbereitungen muss sie bangen, ob ihr Verlobter bei ihr bleibt. Statt Geburtsvorbereitungen muss sie reisen, weil der Machthaber es befiehlt.

Vor allem: Der angekündigte König kommt ihr näher als gedacht. Als Kind in ihrem Leib. Sie jubelt ihm nicht vom Straßenrand zu. Sie verabschiedet ihn nicht am Ende des Besuches mit einer Verbeugung. Dieser König bleibt. Wir wissen nichts über Marias Schwangerschaft. Muss sie sich übergeben in den ersten Monaten? Strampelt das Kind immer genau dann, wenn sie selbst zur Ruhe kommen könnte? Liegt sie nachts schlaflos über der Verantwortung, die auf sie zukommt? Wie bereitet sich Maria auf ihr Kind vor? Spricht sie mit Jesus, streicht mit der Hand über ihren Bauch?

Wenn Eltern ihr neugeborenes Kind im Arm halten, werden sie von Zärtlichkeit übermannt. Sie strahlen und sprechen leise und bewegen sich vorsichtig. Sie trauen sich kaum, die kleinen Finger zu berühren.

So kommt er, unser Gerechter und Helfer, unser König, der Höchste. Er kommt ganz anders. Bereiten wir uns auf seine Nähe vor – mit den zärtlichsten Trieben, die wir haben!

Neue Stellenanzeigen
Quelle
DER SONNTAG, Nr. 48 | 29.11.2020 Artikel drucken Artikel im ePaper anzeigen

Umfrage
Haben die Kirchgemeinden ihre Aufgabe aus dem Blick verloren?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Annaberg-Buchholz
  • Abschlussgottesdienst Allianzgebetswoche
  • St. Annenkirche
  • , – Meißen
  • Gottesdienst
  • Dom
  • , – Leipzig
  • Gottesdienst
  • Emmauskirche Sellerhausen
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Kirchenasyl: #Überstellungsfrist soll nicht von 6 auf 18 Monate verlängert werden. Dabei geht es um Dublin-Fälle i… https://t.co/v3AReF9ijj
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Stasi-#Opfer benötigen noch immer Hilfe/Nachfrage nach Unterstützung aus #Härtefallfonds groß https://t.co/vDPxeakAtc @epdOst
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Buchstadt-Leipzig: Grünen-Fraktion im Leipziger Stadtrat setzt sich für Bewerbung Leipzigs um Titel Unesco-Welthaup… https://t.co/N7RfRTTxhR
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Diakonie Sachsen schlägt eine rasche Aufnahme wohnungsloser Menschen in die Prioritätenliste bei Corona-Impfungen v… https://t.co/hre176jhua
gestern