Vertrauen lernen von Klaus-Peter Hertzsch

Das neu erschienene Hörbuch »Spracherkundungen« mit Aufnahmen von Klaus-Peter Hertzsch sichert dessen begnadete Reden
Von Matthias Rost
  • Artikel empfehlen:

Klaus-Peter Hertzsch (1930-2015)war als Praktischer Theologe in Jena ein wichtiger Lehrer für Generationen von Theologiestudierenden. Als Prediger, als Redner auf Kirchentagen und als Dichter der biblischen Balladen und des Liedes »Vertraut den neuen Wegen« ist er in ganz Deutschland bekannt geworden. Kurz nach seinem fünften Todestag ist jetzt vom Landeskirchenarchiv Eisenach in Zusammenarbeit mit Matthias Rost, der den Nachlass betreut, ein Hörbuch mit einer Auswahl von Vorträgen, Predigten, Vorlesungen und biblischen Balladen herausgegeben worden.

Es handelt sich dabei ausschließlich um Originalaufnahmen. Zum Teil sind diese von Klaus-Peter Hertzsch selbst mit einem einfachen Diktiergerät gemacht worden; sie stellten lediglich eine Merkhilfe für ihn selber dar und waren nicht zur Weitergabe oder gar zur Veröffentlichung bestimmt. Es ist aber auf diese Weise über die Jahre eine beachtliche Sammlung von Tondokumenten entstanden. Einige dieser Beiträge gibt es nur im Audioformat, da sie nie im Druck erschienen sind. Das macht diese Tondokumente besonders wertvoll und rechtfertigt ihre Veröffentlichung auch bei minderer Tonqualität.

Die Aufnahmen aus drei Jahrzehnten geben die Gelegenheit, noch einmal der Stimme von Klaus-Peter Hertzsch und seinem unverwechselbaren Vortragsstil zu lauschen. Seine Sehbehinderung von Kindheit an hatte ihn genötigt, in der Mündlichkeit seine Begabung zu entfalten: treffende Formulierungen, eine bildreiche, elementare Sprache und eine direkte Kommunikation kennzeichneten seinen Redestil.

Die vorliegende genreübergreifende Auswahl möge, so der Herausgeber, den Zeitgenossen, Freunden und Weggefährten kostbare Erinnerungen ins Gedächtnis rufen und Jüngeren den Reichtum einer theologischen Existenz im 20. Jahrhundert lebendig erschließen. 

Die Hörbuchbox »Spracherkundungen« von K.-P. Hertzsch (inkl. USB-Stick mit den Aufnahmen sowie Begleitheft) kann gegen Rechnung (10 Euro, plus Versand) bestellt werden bei: Buchhandlung Albert Steen in Jena, Telefon (03 64 1) 44 09 67, E-Mail <info@buchhandlung-steen.de>

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Plauen
  • Orgel 5-nach-Zwölf
  • Ev.-Luth. St. Johanniskirche
  • , – Freiberg
  • Orgelvesper
  • Dom
  • , – Leipzig
  • Online-Vortrag und Gespräch
  • Missionswerk

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Leipziger Zsolt #Balla tritt heute seinen Dienst als #Militärbundesrabbiner an – im Interview mit… https://t.co/X91cN9vaom
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Alles für die #Bienen: Die Bischöfe @BischofBilz und #Timmerevers gestern beim Besuch der #Ökokirche #Deutzen - ein… https://t.co/ZEQougXMK4
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christen brauchen #Gemeinschaft. Wie gelingt uns das nach der #Pandemie – Ravinder #Salooja vom #Missionswerk Leipz… https://t.co/3oMc77OpEJ
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Erstmals zwei #Musikwissenschaftler mit #Bach-Medaille geehrt: Hans-Joachim Schulze und Christoph Wolff… https://t.co/HRhauNixw0
vor 4 Tagen