Warnmeldung

Es handelt sich um einen zahlungspflichtigen Artikel. Bitte loggen Sie sich ein oder bestellen Sie ein Digitalabo. Wenn Sie bereits Abonnent der Druckausgabe des SONNTAG sind, gibt es diesen Zugriff für Sie zum günstigen Vorzugspreis.

Zwischen unvermeidlichen Spannungen und fruchtbarem Dialog

Karma Ben Johanan, Professorin an der Humboldt-Uni Berlin, über die Bedeutung des Holocausts für Juden und Christen und den christlich-jüdischen Dialog
Silke Kehl
  • Artikel empfehlen:
Karma Ben Johanan © Silke Kehl

Wie wurde der Holocaust im Judentum rezipiert?
Karma Ben Johanan: Der jüdische Diskurs zur Shoah ist vielstimmig – und eben nicht von theologischen Deutungen geprägt. Die klassisch-zionistische Perspektive sah im Holocaust den Inbegriff des jahrhundertealten Judenhasses. Dieser Auffassung nach wird Antisemitismus alle Jüdinnen und Juden in der Diaspora immer begleiten – wie eine unvermeidliche Krankheit. Der einzige Weg, diesen Zustand aufzulösen, sei die Gründung des Staates Israel gewesen. Es gibt aber auch andere Interpretationen, etwa die ultraorthodoxe und antizionistische, die genau das Gegenteil behaupten: Nämlich dass der Holocaust eine Strafe sei für den anmaßenden jüdischen Versuch, die Erlösung dadurch zu beschleunigen,

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Neue Stellenanzeigen

Umfrage
Wie oft beten Sie?

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zwickau
  • Andacht
  • ST. Katharinenkirche
  • , – Dresden
  • Wandelkonzert
  • Versöhnungskirche Striesen
  • , – Markkleeberg
  • Gemeindeabend
  • Altes Kantorat
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@UniLeipzig @epdOst Danke für den Hinweis.
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Forscher der @UniLeipzig entdecken auf dem #Südfriedhof #Leipzig ein Enzym, das PET-Flaschen deutlich schneller zer… https://t.co/YaHiB7ZFth
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.« Mit diesem Vers wünschen wir einen guten Start in die Woche… https://t.co/caQXhwkSXu
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Mit dem aktuellen Stand der Aufarbeitung der #SED-Diktatur befasst sich v. 20.-22. Mai in #Rostock der 25. Bundesko… https://t.co/SBsjbVAFkG
vor 4 Tagen