Warnmeldung

Es handelt sich um einen zahlungspflichtigen Artikel. Bitte loggen Sie sich ein oder bestellen Sie ein Digitalabo. Wenn Sie bereits Abonnent der Druckausgabe des SONNTAG sind, gibt es diesen Zugriff für Sie zum günstigen Vorzugspreis.

Der Klimaschutz-Pater

Klimanotstand: Der Jesuitenpater Jörg Alt hat in Nürnberg eine Straße blockiert, um für ein schnelleres Handeln zur Abwendung der Klimakrise zu demonstrieren. Dafür scheut er auch den Rechtsbruch nicht. Worte allein hätten für eine Umkehr bisher nicht genügt. Deshalb sei nun ziviler Widerstand nötig – auch für Christen.
Von Jutta Olschewski (epd)
  • Artikel empfehlen:
  • Radikal für das Klima: Der Nürnberger Jesuitenpater Jörg Alt (r.) klebte sich am 16. August im Rahmen einer Straßenblockade von Klimaschützern mit der Hand am der Straße fest. © epd-bild/Valeska Rehn

    Radikal für das Klima: Der Nürnberger Jesuitenpater Jörg Alt (r.) klebte sich am 16. August im Rahmen einer Straßenblockade von Klimaschützern mit der Hand am der Straße fest. © epd-bild/Valeska Rehn

  • Reden allein genügt Pater Alt nicht mehr. Es sei Zeit für Widerstand gegen eine Wirtschaft und Politik, die nicht entschieden genug in Richtung Klimaschutz umsteuert. Die Aktion wurde von Feuerwehr- und Polizeikräften aufgelöst. © epd-bild/Valeska Rehn

    Reden allein genügt Pater Alt nicht mehr. Es sei Zeit für Widerstand gegen eine Wirtschaft und Politik, die nicht entschieden genug in Richtung Klimaschutz umsteuert. Die Aktion wurde von Feuerwehr- und Polizeikräften aufgelöst. © epd-bild/Valeska Rehn

  • Reden allein genügt Pater Alt nicht mehr. Es sei Zeit für Widerstand gegen eine Wirtschaft und Politik, die nicht entschieden genug in Richtung Klimaschutz umsteuert. Die Aktion wurde von Feuerwehr- und Polizeikräften aufgelöst. Foto: epd-bild/Valeska Rehn

  • Reden allein genügt Pater Alt nicht mehr. Es sei Zeit für Widerstand gegen eine Wirtschaft und Politik, die nicht entschieden genug in Richtung Klimaschutz umsteuert. Die Aktion wurde von Feuerwehr- und Polizeikräften aufgelöst. © epd-bild/Valeska Rehn

    Reden allein genügt Pater Alt nicht mehr. Es sei Zeit für Widerstand gegen eine Wirtschaft und Politik, die nicht entschieden genug in Richtung Klimaschutz umsteuert. Die Aktion wurde von Feuerwehr- und Polizeikräften aufgelöst. © epd-bild/Valeska Rehn

»Warum bremsen wir nicht, obwohl die Wand sichtbar vor uns steht, auf die wir zurasen?«, fragt der Jesuitenpater Jörg Alt in seinem neuen Buch »Widerstand«. Seit vielen Jahren kämpft der Priester aus Nürnberg gegen soziale Ungleichheit mit Worten, indem er Bücher schreibt und Vorträge hält. Und indem er an die Politikerinnen und Politiker schreibt.

Am Dienstag vorletzte Woche aber ist Alt mit einem Akt des zivilen Widerstands ein Stück weitergegangen – und ist »straffällig« geworden. »Wenn ich nett bin, werde ich ignoriert«, stellte er fest. »Aber wenn die Politik nicht handelt, werde ich bockig sein und ins Gefängnis gehen«, hatte er bereits im Juni im Nürnberger Presseclub erklärt. Nun hat er damit ernst gemacht und sich gemeinsam mit dem Mitinitiator

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Neue Stellenanzeigen

Cover FamilienSonntag 3-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vesper mit Musik
  • Stadt- und Marktkirche St. Jakobi
  • , – Freiberg
  • Dom & Klang im Kerzenschein
  • Dom
  • , – Wechselburg
  • Gesprächsangebot
  • Gemeindehaus Radwegekirche St. Otto
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Mit dem aktuellen #Wochenspruch "Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer" und Gedanken dazu vo… https://t.co/lh8BYyvtF4
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Zur Eröffnung des Dresdner #Striezelmarktes wurde am Mittwoch in der #Kreuzkirche ein ökumenischer Gottesdienst gef… https://t.co/nPpggPns34
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wie sieht #Kirchenmusik d. Zukunft aus? In Dresden trafen sich Kirchenmusiker u. diskutierten, welche Lieder ins Ge… https://t.co/0rnuNdotgE
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
© EKD/Jens Schulze
vor 8 Tagen

aktuelle Buchwerbung EVA

aktuelle Produkte der edition chrismon im chrismonshop unter chrismonshop.de

Jubiläum