1

Allianzkonferenz zum 123. Mal eröffnet

Etwa 2000 Besucher werden zur am längsten bestehenden Bibel- und Glaubenskonferenz im thüringischen Bad Blankenburg erwartet.
(epd)
  • Artikel empfehlen:
123. Allianzkonferenz
Halle der Allianzkonferenz im thüringischen Bad Blankenburg. © Deutsche Evangelische Allianz

Unter dem Motto »Berufung« hat am Mittwochabend im thüringischen Bad Blankenburg die 123. Allianzkonferenz begonnen. Bis zum Sonntag stehen Bibelarbeiten, Seminare und kulturelle Angebote auf dem Programm der am längsten bestehenden Bibel- und Glaubenskonferenz in Deutschland, sagte Pressesprecher Egmond Prill dem Evangelischen Pressedienst (epd). Erwartet werden in den fünf Tagen insgesamt etwa 2000 Besucher.

Zur Eröffnung war der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Volker Kauder zu einem Grußwort erwartet worden. Anschließend wollte er sich den Fragen der Besucher unter der Moderation von Allianz-Generalsekretär Hartmut Steeb stellen. Das Programm der Allianzkonferenz umfasst über 50 Seminare und Workshops. Rund 65 mit der Allianz verbundene Werke und Einrichtungen wollen zudem ihre Angebote in der Stadthalle Bad Blankenburg präsentieren. Das Treffen solle Christen Mut machen, ihren Lebensstil an Jesus Christus auszurichten und sich in der Gesellschaft zu engagieren, hieß es vorab.

Die Deutsche Evangelische Allianz (DEA) vertritt als Dachverband rund 1,3 Millionen evangelikal, pietistisch und charismatisch ausgerichtete Christen aus Landes- und Freikirchen. Gegründet wurde die Allianz 1846 in London als interkonfessionelle Einigungsbewegung. In Deutschland gibt es rund 1000 örtliche Allianzgruppen. Vorsitzender der DEA ist Pastor Ekkehart Vetter, der Präses des freikirchlichen Mülheimer Verbandes. Hauptsitz ist Bad Blankenburg, wo 1886 die erste Allianzkonferenz stattfand.

Besucher können an der gesamten Konferenz oder als Tagesgäste, auch ohne vorherige Anmeldung, teilnehmen.

Das vollständige Programm ist hier einsehbar.

Diskutieren Sie mit

1 Lesermeinungen zu Allianzkonferenz zum 123. Mal eröffnet
L. Schuster schreibt:
05. August 2018, 18:37

Was mich an vielen dieser Gemeinschaften und Kirchen stört, das sie am meisten genau die Aussagen der Bibel verwenden, die theologisch am wenigsten gesichert sind. Noch wird erkannt, dass die Bibel im Konsens der damaligen Zeit zu sehen ist. Einiges in ihr sehr kritisch zu sehen ist, auch zweifelsfrei von der Theologie her, wozu hoffentlich die Konferenzen beiträgt. Es reicht für mich nicht Bibel kundig zu sein, sondern man muss sich auch geistig und kritisch damit befassen können.

Was aber den Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Kauder der kommen soll egal sein wird, der nun auch diesen „Christen Mut machen soll, … sich in der Gesellschaft zu engagieren, hieß es vorab.“ Wobei es doch nur darum geht, wo es nun enger ist, dass Union gewählt wird und nicht AfD.
Es ist unglaublich wie alle Politiker jetzt Christen, Kirchen, die Bibel benutzen. Z. B. Linke oder Grüne die eins nur Mao, Marx, Lenin, Che Guevara kannten, auch sie nutzen sie. Nutzen Bibelzitate wie Schöpfung, Nächstenliebe usw. als wären Gott / Jesus Politiker.

Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 01.08.2018 Artikel drucken

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Abendmahlsgottesdienst
  • Ev.-Luth. Matthäuskirche Altendorf
  • , – Bautzen
  • Gottesdienstmusik
  • Maria-und-Martha-Kirche
  • , – Leipzig
  • Festgottesdienst
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
111 Jahre Kirchliche #Frauenarbeit in der Sächischen Landeskirche – ein Grund zum Feiern, auch wenn noch einiges be… https://t.co/Ff6DF9tHVe
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Pilgern auf dem #Lutherweg in Sachsen mit dem evangelischen Landesbischof #Rentzing mit Landtagspräsident #Rößler:… https://t.co/fGLs0aVjeQ
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Geld aus dem SED-Vermögen für die #Busmannkapelle #Dresden – sie ist Gedenk- und Erinnerungsort an die älteste Kirc… https://t.co/ncqXSYP1gy
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Morgen starten in #Sachsen viele #Erstklässler ihre #Schulzeit. Die einen starten mit reich bepackter #Zuckertüte,… https://t.co/T8e3VA7bEE
vor 6 Tagen