0

Bundespräsident besucht Ostsachsen

epd
  • Artikel empfehlen:
© Bundesregierung/Steffen Kugler

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht am 15. Oktober die sächsische Oberlausitz. Gemeinsam mit seiner Frau Elke Büdenbender werde er im ostsächsischen Ostritz, in Großhennersdorf sowie in Görlitz zu Gast sein, teilte das Bundespräsidialamt am Freitag in Berlin mit. Unter dem Motto »Land in Sicht – Zukunft ländlicher Räume« ist Steinmeier in ländlich geprägten Regionen in Deutschland unterwegs.

Erste Stationen führten ihn im Juli und August in den Bayerischen Wald und die Uckermark. Im Mittelpunkt des Besuches in Ostsachsen stehe die Bedeutung industrieller Strukturen für die Identität ganzer Regionen, hieß es. Steinmeier beginnt den Angaben zufolge seine Reise im Siemens-Werk Görlitz.

Anschließend treffe er sich mit Landrat Bernd Lange (CDU) aus dem Landkreis Görlitz, Vertretern des Kreistages und mit Bürgerinnen und Bürgern. Er wolle »über Lage, Ziele und Zukunftsvorhaben in der Oberlausitz« diskutieren, hieß es weiter.

In den Gesprächen soll es zudem um »den Wert kommunalpolitischen Engagements für den Zusammenhalt und die Lebensqualität vor Ort« gehen. In Ostritz sprechen Steinmeier und seine Ehefrau unter anderem mit dem Bürgerbündnis »Ostritz bewegt sich«. Es hatte sich gegen die Vereinnahmung des Ortes durch Veranstaltungen rechtsextremistischer Gruppen eingesetzt.

In Großhennersdorf informiert sich Steinmeier über die Jugendarbeit im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien und über Projekte zur Demokratiebildung. Außerdem nimmt er am Empfang für ehrenamtlich Engagierte der Region teil.

Umfrage
Sollten Geschäfte an Adventssonntagen geöffnet haben?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Wandertour
  • Hauptbahnhof vor der Buchhandlung
  • , – Dresden
  • Wort & Orgelklang
  • Frauenkirche
  • , – Lesecafé
  • Lesung
  • Offener Seniorentreff der Ök. Sozialstation
Audio-Podcast

Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung, besuchte auf Einladung des EMVD die Frankfurter Buchmesse 2018. Er stellte sein neues Buch »Digital Mensch bleiben« vor.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Dresdner Superintendent Behr will Bischof in #Greifswald werden @evlks @nordkirche_de https://t.co/br0hQvlgIO
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@StadtLeipzig will zukünftig ohne #Braunkohle auskommen – was mit dem Braunkohlekraftwerk #Lippendorf im Leipziger… https://t.co/VMfGRgHLof
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neue Aufgabe: Der frühere Innenminister Sachsens Markus #Ulbig ist neuer Vorsitzender des Dresdner Caritasverbandes… https://t.co/OIH3o76nzd
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sächsischer #Inklusionspreis wurde heute verliehen an Menschen, »die sich motiviert, empathisch und mutig für Mensc… https://t.co/lk9vszPf6O
vor 9 Tagen