Dresden lädt zum »Tag des Friedhofs« an und in die Kreuzkirche

epd
  • Artikel empfehlen:
© Foto: Christine Reuther

Zu einer ungewöhnlichen Beschäftigung mit den Themen Tod, Sterben und Bestattung laden am Samstag die evangelische Kirche und die Stadt Dresden ein. Zum »Tag des Friedhofs« wird es an der Kreuzkirche Informationen und Open-Air-Veranstaltungen geben, wie der evangelische Kirchenbezirk Dresden-Mitte am Montag mitteilte. Auf dem Programm stehen auch Auftritte eines Comedians mit dem Künstlernamen »Der Tod« und ein Konzert der Gothic-Band »Aurago«.

Ihre Arbeit präsentieren werden zudem Friedhofsgärtner, Grabpfleger, Steinmetze, eine Holzbildhauerin und ein Kunstschmied. Auch die Bestatterinnung Sachsen sowie Vertreter von Friedhofsverwaltungen und Hospizdiensten sind vor Ort und laden zum Gespräch ein. Um 12 Uhr gibt es ein Mittagsgebet mit Dresdens Superintendent Christian Behr.

»Unsere Friedhöfe sind viel mehr als Begräbnisplätze«, sagte Dresdens Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne). Sie seien lebendige Orte, die Raum für Erinnerung böten und »grüne Lungen« der Stadt seien. Zum »Tag des Friedhofs« solle Dresdens reiche Friedhofskultur wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden, sagte Jähnigen.

Abseits des zentralen Programms an der Kreuzkirche haben am Samstag auch etliche Friedhöfe eigene Veranstaltungen wie etwa Konzerte geplant.

Der diesjährige Tag des Friedhofs findet am 17. und 18. September 2016 unter dem Motto »Raum für Erinnerung« statt. Ins Leben gerufen wurde er 2001 vom Bund deutscher Friedhofsgärtner (BdF) im Zentralverband Gartenbau e.V. gemeinsam mit den bundesweit tätigen Friedhofsgärtnern, Steinmetzen, Bestattern, Floristen, den Städten und Kommunen sowie Religionsgemeinschaften und Vereinen. 

Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 12.09.2016 Artikel drucken
Neue Stellenanzeigen

aktuelle Buchwerbung EVA

Cover FamilienSonntag 4-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Lugau
  • Gebet für unsere Orte
  • Lutherkirche Erlbach-Kirchberg
  • , – Dresden
  • Friedensgebet zum Wochenbeginn
  • St.-Petri-Kirche Neustadt
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Schon mal vormerken: Dresdner Kirchen laden für den 14. Februar Verliebte und Paare zu Andachten ein. Willkommen se… https://t.co/ejER63gxRQ
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sigrun #Zemmrich möchte neugierig machen auf die 60 Kirchen d. Region #Löbau-#Zittau. Seit September 2022 ist d. 62… https://t.co/4obK3arZcc
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bundespräsident #Steinmeier hat seinen Amtsvorgänger #Gauck als Mutmacher gewürdigt. Gauck habe während seiner Amts… https://t.co/4Rp25NUE3D
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ein neues Buch erinnert an »500 Jahre #Taucherfriedhof Bautzen« – 1523 wurde er angelegt – viele Prominente fanden… https://t.co/vf6hLR1ePJ
vor 2 Tagen

Jubiläum