0

Manneschmidt will Chemnitzer Superintendent werden

Der Zwickauer Pfarrer wurde von der Kirchenleitung als einziger Kandidat vorgeschlagen
so
  • Artikel empfehlen:
Der Zwickauer Pfarrer Frank Manneschmidt. © Steffen Giersch

Der Zwickauer Pfarrer Frank Manneschmidt kandidiert für das Amt des Superintendenten in Chemnitz. Die Kirchenleitung habe auf ihrer Sitzung am 23. Juni beschlossen, dem Wahlvorschlag einer Auswahlkommission zuzustimmen, teilte die Kirchenleitung auf der Internetseite der Landeskirche mit. Der Auswahlkommission steht Landesbischof Carsten Rentzing vor. Die Kirchenleitung werde nun der Kirchenbezirkssynode Chemnitz den Zwickauer Pfarrer zur Wahl für das Ephorenamt vorschlagen, hieß es.

Frank Manneschmidt hat im Moment die zweite Pfarrstelle des Kirchspiels Zwickau-Nord inne und ist Vorsitzender des Kirchenvorstandes. Schon seit 2001 war der 49-Jährige Theologe Inhaber der zweiten Pfarrstelle der Moritzkirchgemeinde Zwickau, die sich 2014 mit insgesamt fünf Kirchgemeinden zum Kirchspiel Zwickau-Nord zusammenschloss. Als Stellvertretender Superindent des Kirchenbezirks Zwickau leitete Manneschmidt etwa ein Jahr lang die Ephorie während der Vakanz kommissarisch.

Die Wahlsynode für den Kirchenbezirk Chemnitz soll am 22. September zusammenkommen. Die Wahl erfolgt in geheimer Abstimmung. Manneschmidt würde Nachfolger des im April in Ruhestand gegangenen Superintendenten Andreas Conzendorf.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Manneschmidt will Chemnitzer Superintendent werden

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Abendmahlsgottesdienst
  • Stiftskirche
  • , – Dresden
  • Gottesdienst
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Predigtgottesdienst
  • Versöhnungskirche Gohlis
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Kapitän der #Lifeline – Claus-Peter Reisch aus Dresden – darf vorerst aus Malta ausreisen, um seine kranke Mutt… https://t.co/OCmpE0KY8J
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau erinnert kurz vor dem #NSUProzess an die Opfer. Die Täter hatten zuletzt in Zwickau gewohnt, das Wohnaus… https://t.co/vjo2xHKmU6
vor 10 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bei der #EKBO wirds immer #digitaler: https://t.co/CVJQpjMjVJ @pfarr_mensch
vor 11 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Inklusion: Heiß diskutiert, hoch angepriesen aber zu schlecht umgesetzt? Unser Thema im neuen #SONNTAG https://t.co/wMYwYnIyyp
vor 24 Tagen