NS-Symbole auf leerstehendem Gasthaus

(epd)
  • Artikel empfehlen:

Unbekannte haben die Fassade eines leerstehenden Gasthauses im sächsischen Hohenstein-Ernstthal mit NS-Symbolen beschmiert. Am Gebäude und auf der Straße davor hätten sie ein Hakenkreuz sowie weitere verfassungsfeindliche Symbole hinterlassen, teilte die zuständige Polizeidirektion Zwickau am Freitag mit. Ein politisch motivierter Hintergrund der Tat könne nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verwendens von verfassungsfeindlichen Symbolen aufgenommen. Die Schmierereien wurden laut Polizei zwischen dem 5. und 11. März aufgetragen.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Plauen
  • Orgel 5-nach-Zwölf
  • Ev.-Luth. St. Johanniskirche
  • , – Freiberg
  • Orgelvesper
  • Dom
  • , – Leipzig
  • Online-Vortrag und Gespräch
  • Missionswerk

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Am Donnerstag zahlreiche Gottesdienste, Konzerte und Andachten zumm #Johannistag in Sachsen: https://t.co/3WtEKlLj1y
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Leipziger Zsolt #Balla tritt heute seinen Dienst als #Militärbundesrabbiner an – im Interview mit… https://t.co/X91cN9vaom
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Alles für die #Bienen: Die Bischöfe @BischofBilz und #Timmerevers gestern beim Besuch der #Ökokirche #Deutzen - ein… https://t.co/ZEQougXMK4
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christen brauchen #Gemeinschaft. Wie gelingt uns das nach der #Pandemie – Ravinder #Salooja vom #Missionswerk Leipz… https://t.co/3oMc77OpEJ
vor 5 Tagen