Online-Radio startet Serie zu 70 Jahren Grundgesetz

epd
  • Artikel empfehlen:
© Tim Reckmann/pixelio.de

Anlässlich des 70. Jahrestags des Erlasses des deutschen Grundgesetzes im Mai startet das Leipziger Online-Radio detektor.fm eine eigene Podcast-Reihe. Gestaltet wird sie von den Journalisten Rabea Schloz und Hajo Schumacher, wie der Sender am Donnerstag in Leipzig mitteilte. In bis zu 100 Episoden sollen demnach das ganze Jahr über die einzelnen Artikel der Verfassung behandelt werden.

Neben Experten wie dem Berliner Rechtswissenschaftler Christoph Möllers sollen dabei auch prominente Politiker wie Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD), der langjährige Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Gregor Gysi, oder der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor zu Wort kommen. Die erste Folge über Grundgesetz-Artikel 1 zur Menschenwürde sei am Donnerstag erschienen, hieß es.

»Im Grunde ist das Grundgesetz das Nadelöhr, in das alle anderen Gesetze passen müssen«, sagte Schumacher. »Das Grundgesetz ist mein Freund, ist deine Freundin«, ergänzte er. Es schaffe Regeln, die nicht gegen Menschen gerichtet seien. »Man kann sagen, es ist ein mitfühlendes Gesetzeswerk«, erklärte der Journalist. Die deutsche Verfassung war am 24. Mai 1949 inkraft getreten.

detektor.fm ist mehrfach ausgezeichnet worden und zählt sich selbst zu den »inhaltlich und technologisch innovativsten Radio- und Podcast-Plattformen in Deutschland«. Seine Beiträge sind über die Internetseite des Senders und eigene mobile Apps abrufbar. In Leipzig und Freiberg in Mittelsachsen ist der Sender den Angaben nach seit rund einem Jahr auch über den digitalen Übertragungsstandard DAB+ empfangbar.

Infos: detektor.fm

Anzeige ehs

Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 17.01.2019 Artikel drucken

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch




  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Plauen
  • Mittagsmusik im Orgelsommer
  • St.-Johannis-Kirche
  • , – Altenberg
  • Orgelmusik
  • Kirche Geising
  • , – Leipzig
  • 30 Minuten Orgelmusik
  • Michaeliskirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Risiko eines Einsatzes ist nie auszuschließen.« – Der rheinische Präses Thorsten Latzel warnt vor den Gefahren… https://t.co/wV52FBJVXZ
vor 6 Tagen