Schlagwortsuche
Wir haben 122 Artikel mit dem Tag »CHEMNITZ« für Sie gefunden
0

Hilfe für Kinder und Eltern in der Krise

... Die Kindertagesstätte »Regenbogen« in Chemnitz ist für Kinder mit Förderbedarf ein »Sprungbrett« in die normale Grundschule, dank eines in Sachsen einmaligen Projekts, in dem sich verschiedene Bereiche unkompliziert ergänzen. »Für ein Kind mit diagnostizierter Behinderung auf einem Integrationsplatz in der Kita kann das Sozialamt heilpädagogische Förderung bezahlen. ... Artikel anzeigen
0

»Sachsengespräche« starten in neue Runde

... Die sächsische Landesregierung setzt ihre Bürgergespräche in den Regionen fort. Nach der Corona-bedingten Pause wird für Dienstag nach Chemnitz eingeladen, wie die Dresdner Staatskanzlei am Freitag mitteilte. Wegen der geltenden Hygienemaßnahmen in der Corona-Krise wollen sich die Kabinettsmitglieder zu den "Sachsengesprächen" auf verschiedene Örtlichkeiten in Chemnitz aufteilen. ... Artikel anzeigen
0

Asylzimmer wird zum Atelier

... Die Kreuze, die Nader Khabbaz in den Händen hält, sind aus leichtem Styropor, von Hand geschnitten. Im Zimmer seines Asylheims in Chemnitz an der Chemnitztalstraße hat Khabaz sie entworfen. Mit Cutter-Messern hat er sie aus Platten vom Baumarkt herausgeformt, mit Sprays gefärbt, in Einzelteilen zusammengesetzt. Eine Woche verwendet der ruhige dunkelblonde Mann für so ein Kunstwerk. ... Artikel anzeigen
0

Die »Spielchen« dieser Welt nicht mitspielen

... Wenn ich in Christus bin, dann beginnt etwas Neues. In Christus zu sein heißt, an seiner Stelle reden, greifen, begreifen, gehen, sehen, handeln, fühlen. Ich bin mit am Holz des Kreuzes gestorben und bin mit ihm zu neuem Leben auferstanden. Vollendet ist es noch nicht, aber begonnen hat es schon. Das Neue kommt nicht aus dem Nichts. Auch die neue Kreatur entsteht nicht einfach nur so. ... Artikel anzeigen
0

Sächsische Gottesdienste nach Corona-Lockerungen

... Gottesdienste mit 15 Teilnehmern sind seit letzter Woche wieder möglich in Sachsen. Für die Thomaskirche in Leipzig ist das keine Option. »Selbst wenn wir 10 Gottesdienste hintereinander anbieten, riskieren wir vor der Tür einen Ansturm der Risikogruppen und werden dennoch Menschen abweisen müssen«, so Thomaspfarrerin Britta Taddiken. ... Artikel anzeigen
0

Urteil gegen Chemnitzer Pfarrer bestätigt

... Ein Chemnitzer Pfarrer muss wegen Drogenhandel für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. In einem Revisionsverfahren habe der Bundesgerichtshof jetzt das Urteil vom 21. Oktober vergangenen Jahres bestätigt, teilte das Landgericht Chemnitz am Mittwoch mit. Demnach blieben Schuldspruch und Strafmaß für das unerlaubte Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in acht Fällen gültig. ... Artikel anzeigen
0

Haftstrafen im Prozess um »Revolution Chemnitz«

... Das Oberlandesgericht Dresden sah es am Dienstag als erwiesen an, dass die Männer zwischen 22 und 32 Jahren einer terroristischen Vereinigung als Mitglied angehört hatten. Rädelsführer Christian K. wurde zu fünf Jahren und sechs Monaten Freiheitsentzug wegen Gründung und Mitgliedschaft einer terroristischen Vereinigung verurteilt. ... Artikel anzeigen
0

Stephan Tischendorf in Chemnitz eingeführt

... Pfarrer Stephan Tischendorf wurde am 8. März 2020 in der Petrikirche Chemnitz durch Superintendent Frank Manneschmidt in sein Amt als Öffentlichkeitsbeauftragter für den Kirchenbezirk Chemnitz eingeführt. Das teilte der Kirchenbezirk mit. Tischendorf ist Jahrgang 1980 und war bisher Pfarrer im Vogtland. ... Artikel anzeigen
0

Chemnitz erinnert an Kriegsopfer und setzt Zeichen für Demokratie

... Mit einem Friedenstag hat Chemnitz am Donnerstag an die Bombardierung der Stadt vor 75 Jahren erinnert. Bei einer Gedenkveranstaltung auf dem städtischen Friedhof legte Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) am Mahnmal für die Opfer des Zweiten Weltkrieges einen Kranz nieder. In ihrer Rede erinnerte sie an die mehr als 2.000 Menschen, die beim schwersten Luftangriff auf die Stadt am 5. ... Artikel anzeigen
0

Kaffee mit Kriegskindern

... Am 5. März 1945 forderten die ver­heerendsten Luftangriffe auf Chemnitz im Zweiten Weltkrieg mehrere tausend Tote. Im Jahr 2002 hatten der 2005 verstorbene Pfarrer Hans-Jochen Vogel und die Sängerin Sabine Kühnrich erstmals einen Friedenstag am 5. März initiiert. Ihre Idee: Die Erinnerung nicht mit Ritualen verbinden, sondern friedensstiftende kulturelle und politische Impulse setzen. ... Artikel anzeigen
Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Oederan
  • Orgelmusik zur Mittagszeit
  • Kirche
  • , – Dresden
  • Ausstellung
  • Dreikönigskirche – Haus der Kirche
  • , – Leipzig
  • Orgel-Punkt-Zwölf
  • Peterskirche
Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auch im Sommer feiert #Schneeberg eine #Bergparade – diesmal fällt wie wegen #Corona kleiner aus, erklärt Pfarrer F… https://t.co/2qMiDCIDQA
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Keine gute Nachricht für alle #Chorsängerinnen und #Chorsänger: Forscher vom Robert Koch-Institut @rki_de haben die… https://t.co/7DfxBYCvXe
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sächsische #Opferbeauftragte Iris #Kloppich und Hilfsorganisation @weisserring wollen künftig gemeinsam Opfern von… https://t.co/TpF8OSbG0m
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der #Theologe Heinrich #Fink verstarb am Mittwoch: https://t.co/ctjUEhKSs4 @epdOst
vor 7 Tagen