Schlagwortsuche
Wir haben 13 Artikel mit dem Tag »MENSCHENKETTE« für Sie gefunden
0

Menschenkette für Corona-Tote geplant

... In Zwickau soll am Montag (17. Januar) rund um den Marienplatz eine Menschenkette in Erinnerung an die Corona-Opfer gebildet werden. Geplant seien zudem Redebeiträge von Angehörigen der Verstorbenen, teilten die Organisatoren am Freitag in Zwickau mit. Für die Corona-Toten sollen Kerzen aufgestellt werden. ... Artikel anzeigen
0

Dresden gedenkt virtuell der Zerstörung der Stadt 1945

... Dresden hat am Samstag überwiegend virtuell an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg und an die Millionen Opfer der NS-Zeit erinnert. Coronabedingt fand auch die traditionelle Menschenkette um die Altstadt als wichtigster Baustein des alljährlichens Gedenkens nur digital statt. ... Artikel anzeigen
0

Kirche und Zivilgesellschaft protestieren gegen AfD in Sebnitz

... Im sächsischen Sebnitz haben sich Kirchen und andere zivilgesellschaftliche Organisationen am Samstag gegen eine AfD-Kundgebung positioniert. Sie wollten ein Zeichen für Frieden setzen, sagte der evangelisch-lutherische Pfarrer Lothar Gulbins in Sebnitz dem Evangelischen Pressedienst (epd). ... Artikel anzeigen
0

Nachdenkliches Gedenken

... Podiumsdiskussionen, Kerzen, Kränze, Reden, Menschenkette, Andachten – die Erinnerung an die Bombardierung Dresdens am 13. und 14. Februar 1945 ist in diesem Jahr vielgestaltig ausgefallen. Zugleich ist sie Anlass für eine Debatte über die Frage: »Wie können wir angemessen gedenken? ... Artikel anzeigen
0

Gemeinschaft aus Ruinen

... Ein Kreuz vergoldet auf dem Kuppelturm, das andere schief verzogen in der Kerzenecke: Sie stehen nicht nur für die Geschichte der Dresdener Frauenkirche, sondern gleich der ganzen Stadt. »Das vom Feuer gezeichnete ist das Turmkreuz aus den Trümmern der alten Kirche«, erläutert Frauenkirchen-Pfarrer Sebastian Feydt. ... Artikel anzeigen
0

Breite Solidarität mit Jüdischer Gemeinde

... Rund 2000 Menschen haben in Dresden ein Zeichen der Solidarität mit ihren jüdischen Mitbürgern gesetzt. Vor dem wöchentlichen Schabbat-Gebet am Freitag, 11. Oktober, versammelten sie sich an der Neuen Synagoge. Anlass war der Terror-Anschlag auf die Synagoge in Halle. Christian Behr, Superintendent von Dresden Mitte, bezeichnete ihn als »weiteren Tiefpunkt in der Geschichte unseres Landes«. ... Artikel anzeigen
0

Evangelische Kirche ruft zu Menschenketten um Synagogen auf

... Nach dem antisemitischen Anschlag von Halle ruft die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) für Freitag zu Menschenketten um Synagogen auf. ... Artikel anzeigen
0

Über 11.000 Menschen erinnern an Krieg und Zerstörung

... Rund 11.500 Menschen haben am Mittwoch in Dresden mit einer Menschenkette ein Zeichen für Frieden und Versöhnung gesetzt. Hand in Hand bildeten sie einen Ring um die Altstadt, um diese symbolisch zu schützen. An der Aktion zum Gedenken an die Bombardierung Dresdens 1945 nahmen auch Delegationen aus dem britischen Coventry und dem polnischen Breslau teil. ... Artikel anzeigen
0

Friedensgebet in der Dresdner Frauenkirche

... In der Dresdner Frauenkirche haben sich am Mittwochmittag knapp 100 Menschen zu einem Friedensgebet versammelt. Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt würdigte am Kriegsgedenktag der Elbestadt die 60-jährige Partnerschaft zwischen Dresden und Coventry. ... Artikel anzeigen
1

»So haltet mit allen Frieden«

... Mit Gedenkveranstaltungen, Konzerten, Andachten und Gottesdiensten erinnern Dresdner an die Zerstörung ihrer Stadt bei Bombenangriffen vor 73 Jahren. Höhepunkt ist eine Menschenkette, zu der sich am 13. Februar, zwischen 17.30 und 18 Uhr Tausende Menschen rings um Altstadt und entlang dem Neustädter Elbufer aufstellen wollen. ... Artikel anzeigen
Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vesper mit Musik
  • St. Jakobikirche
  • , – Rechenberg-Bienenmühle
  • Friedensgottesdienst
  • Kirche Clausnitz
  • , – Leipzig
  • Musik und Besinnung
  • Nikolaikirche

Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Dresdner Superintendent Behr spricht morgen im Stadtrat über #Seenotrettung. „Das Christentum ist eine Religion… https://t.co/0dqCKG2g9B
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Thema unserer aktuellen Ausgabe, die ab heute online und ab morgen im Briefkasten ist: #Christsein heute. Auch um d… https://t.co/Zt1vVg2gyz
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Staatlichen Kunstsammlungen #Dresden @skdmuseum ehren Gerhard Richter mit einer #Ausstellung zu seinem 90. Gebu… https://t.co/IOza0ld54T
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Kirchen und #Handwerk wollen bei der Zukunftsaufgabe #Klimaneutralität intensiv zusammenarbeiten. Wesentlich sei, a… https://t.co/d272qsv5js
heute