Schlagwortsuche
Wir haben 49 Artikel mit dem Tag »RECHTSEXTREMISMUS« für Sie gefunden
0

Debattieren statt feiern

... Eigentlich sollte es ein Festtag für die sächsische Landessynode werden. Doch dann kam die vierte Corona-Welle und der große Festakt im Dresdner Rathaus wurde abgesagt. Immerhin konnten die Synodalen dank Testungen in Präsenz tagen – und im Rahmen des Gottesdienstes in der Frauenkirche an 150 Jahre sächsische Synode erinnern. ... Artikel anzeigen
0

Synode legt Finger in Wunden

... Trotz der sich dramatisch zuspitzenden Pandemielage hat die Landessynode am Wochenende in Präsenz getagt. Das war möglich durch tägliche Testungen und umfangreiche Hygienemaßnahmen. Es scheint gut gegangen zu sein. Freilich musste auf den Festakt zum 150. Synodengeburtstag verzichtet werden. Dafür wurde leidenschaftlich debattiert und entschieden. ... Artikel anzeigen
0

Im Gespräch bleiben

... Die Synode hat am Vormittag ein Wort zur Fortsetzung des landeskirchlichen Gesprächsprozesses zur Unterscheidung zwischen wertkonservativem Christsein und Rechtsextremismus beschlossen. In dem Papier mit dem Titel »Ertrage einer den andern (Kol. ... Artikel anzeigen
0

»Hinausgehen an die Stammtische«

... Mit Berichten aus den Ausschüssen und einer Andacht ist am Montagnachmittag die Herbsttagung der Landessynode im Haus der Kirche in Dresden zu Ende gegangen. Noch am Vormittag beschlossen die 80 Synodalen mehrere Kirchengesetze und diskutierten vor allem über ein Handlungspapier zum Thema Rechtsextremismus, dem sie auch zustimmten. ... Artikel anzeigen
0

Bewährungsstrafe im Chemnitzer Antisemitismus-Prozess

... Im Prozess nach einem antisemitischen Angriff auf ein jüdisches Restaurant im August 2018 in Chemnitz ist der Angeklagte am Mittwoch zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt worden, die zu einer dreijährigen Bewährung ausgesetzt wurde. ... Artikel anzeigen
0

Die Sache mit den roten Linien

... Es war ein langer Weg, bis die Arbeitsgruppe der sächsischen Kirchenleitung Ende März vor der Synode ihren »Schlussbericht« zur beauftragten Klärung der Unterscheidung von wertkonservativem Christsein und Rechtsextremismus vorstellen konnte. Immerhin galt und gilt es ein sehr breites Meinungsspektrum in der Landeskirche zu berücksichtigen. ... Artikel anzeigen
0

Zuhören und Grenzen ziehen

... Allein schon die Tagesordnung der Landessynode hat es deutlich gemacht: Das Thema Christsein und Rechtsextremismus muss weiter in unserer Landeskirche diskutiert werden. Denn alles, was nicht wirklich drängte, hatte das Präsidium von der Agenda gestrichen. Kein anderer Programmpunkt der Landessynode fand auch öffentlich so viel Beachtung. ... Artikel anzeigen
0

Mahnung zur Unterscheidung der Geister

... Der Bericht der Arbeitsgruppe der Kirchenleitung zur Unterscheidung von wertkonservativem Christsein und Rechtsextremismus wurde am Sonnabendvormittag der Synode vorgestellt und lange diskutiert. Der Bericht definiert Begriffe wie Konservatismus, Extremismus, Rechstextremismus und Rechtspopulismus und beschreibt gegenwärtig mögliche Berührungspunkte zwischen Christen und Extremismus. ... Artikel anzeigen
0

Sichtbarere Präsenz der Kirchen in der Krise gefordert

... Die sächsische Synode hat sich auf ihrer ersten digitalen Tagung mit dem Thema Rechtsextremismus und Kirche befasst. Die Leitung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens in Dresden legte dazu am Samstag einen Bericht vor. Darin wird zwischen wertkonservativem Christsein und Rechtsextremismus unterschieden. ... Artikel anzeigen
0

Klärung zur rechten Zeit

... Es war eine Frucht des »heißen Herbstes« der sächsischen Landeskirche vor anderthalb Jahren: Dass die Synode auf ihrer Herbsttagung 2019 einen Klärungsprozess zur Unterscheidung von wertkonservativem Christsein und Rechtsextremismus eingeläutet hat. Der Bericht der hierfür eingesetzten Arbeitsgruppe der Kirchenleitung soll am Wochenende vor der Synode erfolgen. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vesper mit Musik
  • St. Jakobikirche
  • , – Oberschöna
  • Friedensgottesdienst
  • Kirche Wegefarth
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche

Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Freiberger Dom hat ab heute wieder geöffnet und lädt zum Besuch ein. #Freiberg © Freiberger Dom/ Matthias Förs… https://t.co/6O3btuqMQd
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
"Und es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gotte… https://t.co/TJJPZQDGxA
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
RT @lothar_g: Am Montag findet unser Gesprächsabend zur aktuellen Situation statt: 19 Uhr per Zoom. Mit eine Ärztin, einem Bürgermeister,…
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Polizei hat ihren Einsatz im Zusammenhang mit dem Protest Dresdner Medizinstudenten neu bewertet. Sie schließt… https://t.co/eccIP7eDXR
vor 3 Tagen