Schlagwortsuche
Wir haben 52 Artikel mit dem Tag »RECHTSEXTREMISMUS« für Sie gefunden
0

Gesicht zeigen, Gespräch suchen

... Worte wie »Überfremdung« und »Lügenpresse« hört Franz Volkmar Ludwig häufig. »Vor allem auf Arbeit in der Grundschule, aber auch in meiner Kirchgemeinde«, sagt der Chemnitzer. Seine Tochter lebe mit einem Mann aus Kenia zusammen, erzählt er. Das habe den Kirchvorsteher sensibel gemacht, was den Umgang mit Fremden angeht. ... Artikel anzeigen
0

Kennen wir uns noch?

... Die Sorge war groß und die Erleichterung auch. Bei den Kommunalwahlen in Sachsen, insbesondere bei den Landratswahlen, ist ein politischer Rechtsruck ausgeblieben. ... Artikel anzeigen
0

Sachsen: Rechtsextremisten besetzen relevante Themen

... Rechtsextremisten haben laut Sachsens Innenminister Armin Schuster (CDU) im vergangenen Jahr im Freistaat ihren Anschluss an die gesellschaftliche Mitte ausgebaut. ... Artikel anzeigen
0

Debattieren statt feiern

... Eigentlich sollte es ein Festtag für die sächsische Landessynode werden. Doch dann kam die vierte Corona-Welle und der große Festakt im Dresdner Rathaus wurde abgesagt. Immerhin konnten die Synodalen dank Testungen in Präsenz tagen – und im Rahmen des Gottesdienstes in der Frauenkirche an 150 Jahre sächsische Synode erinnern. ... Artikel anzeigen
0

Synode legt Finger in Wunden

... Trotz der sich dramatisch zuspitzenden Pandemielage hat die Landessynode am Wochenende in Präsenz getagt. Das war möglich durch tägliche Testungen und umfangreiche Hygienemaßnahmen. Es scheint gut gegangen zu sein. Freilich musste auf den Festakt zum 150. Synodengeburtstag verzichtet werden. Dafür wurde leidenschaftlich debattiert und entschieden. ... Artikel anzeigen
0

»Hinausgehen an die Stammtische«

... Mit Berichten aus den Ausschüssen und einer Andacht ist am Montagnachmittag die Herbsttagung der Landessynode im Haus der Kirche in Dresden zu Ende gegangen. Noch am Vormittag beschlossen die 80 Synodalen mehrere Kirchengesetze und diskutierten vor allem über ein Handlungspapier zum Thema Rechtsextremismus, dem sie auch zustimmten. ... Artikel anzeigen
0

Im Gespräch bleiben

... Die Synode hat am Vormittag ein Wort zur Fortsetzung des landeskirchlichen Gesprächsprozesses zur Unterscheidung zwischen wertkonservativem Christsein und Rechtsextremismus beschlossen. In dem Papier mit dem Titel »Ertrage einer den andern (Kol. ... Artikel anzeigen
0

Bewährungsstrafe im Chemnitzer Antisemitismus-Prozess

... Im Prozess nach einem antisemitischen Angriff auf ein jüdisches Restaurant im August 2018 in Chemnitz ist der Angeklagte am Mittwoch zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt worden, die zu einer dreijährigen Bewährung ausgesetzt wurde. ... Artikel anzeigen
0

Die Sache mit den roten Linien

... Es war ein langer Weg, bis die Arbeitsgruppe der sächsischen Kirchenleitung Ende März vor der Synode ihren »Schlussbericht« zur beauftragten Klärung der Unterscheidung von wertkonservativem Christsein und Rechtsextremismus vorstellen konnte. Immerhin galt und gilt es ein sehr breites Meinungsspektrum in der Landeskirche zu berücksichtigen. ... Artikel anzeigen
0

Mahnung zur Unterscheidung der Geister

... Der Bericht der Arbeitsgruppe der Kirchenleitung zur Unterscheidung von wertkonservativem Christsein und Rechtsextremismus wurde am Sonnabendvormittag der Synode vorgestellt und lange diskutiert. Der Bericht definiert Begriffe wie Konservatismus, Extremismus, Rechstextremismus und Rechtspopulismus und beschreibt gegenwärtig mögliche Berührungspunkte zwischen Christen und Extremismus. ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch




  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch




  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Markneukirchen
  • Handwerkergottesdienst
  • St. Nikolaikirche
  • , – Dresden
  • Kantatengottesdienst
  • Auferstehungskirche Plauen
  • , – Grimma
  • Deckengottesdienst
  • vor der Kirche Mutzschen
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 9 Tagen